Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Geschichten

#1 von Stangbo , 13.11.2007 10:38

Wisst ihr wie viele Male ich gefragt worden bin ob ich Hitler getroffen habe? Ich habe es aufgeben zu zählen. Diejenigen die mich das fragen sind Schüler in der 7. Klasse und höher hier in Schweden. Sie haben einfach keine Ahnung wie lange der Krieg schon zu Ende ist und was noch schlimmer sie wissen nicht dass es nach dem Keieg auch ein Leben gab. Schuld daran ist wohl die Filmindustrie. Was sieht man für Filme?
Ich möchte dem Ganzen ein wenig abhelfen. Deshalb habe ich die Gelegenheit wahr genommen und schreibe für einen Schulbuchverlag Geschichten vom leben in D. nach dem Krieg. Beides Ost und West. Solche Geschichten die vom Leben erzählen und typisch für diese Zeit sind.
Wenn jemand gerne seine Geschichte erzählen will darf er/sie mir gerne zu schicken. Ich will es nicht nur einseitig machen, also nur negativ oder nur positiv sondern gemischt wie das Leben auch ist.

Stangbo  
Stangbo
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 21.08.2007


RE: Geschichten

#2 von Karli ( Gast ) , 14.11.2007 13:27

Das dauert aber bestimmt länger , man muß ja erst in seinen grauen Zellen kramen
und das dann noch in Alltagslyrik verpacken !
Karli

Karli

RE: Geschichten

#3 von Stangbo , 16.11.2007 21:11

Das macht nichts. Hauptsache es kommt was.

Stangbo  
Stangbo
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 21.08.2007


   

Wonderland
ich brauche hilfe zum thema ddr


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln