Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 6.615 mal aufgerufen
 Brandenburg
Jörg Offline



Beiträge: 798

30.03.2006 13:11
Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten
Für mich das schönste Volksfest überhaupt.

In der Nähe von Potsdam im schönen Werder an der Havel steigt jedes Jahr im Frühling das ultimative Volksfest. Einem Unwissendem würde ich es als Weinfest mit Rummel beschreiben, was aber nur die halbe Wahrheit ist. Ich war in München auf dem Oktoberfest und in Stuttgart auf dem Cannstadter Wasn, die sich ja beide nicht viel nehmen. Das Werderfest ist da etwas anders. Hier geht es nicht um Bier, sondern um Obstwein. Es handelt sich um frisch gezapften Fruchtwein aus der Region in den Geschmacksrichtungen Kirsche, Erdbeer, Johannisbeer und viele weitere. Manche sagen der Möhrchenwein bzw. der Rababerwein sei der beste, aber das soll jeder für sich selbst entscheiden. Man kann nämlich vor dem Kauf alle durchtesten . Fakt ist, das Zeug ist lecker, süffig und ist ein echter Bretterknaller (steht auch so auf der Webseite). Der besondere Reiz und damit der große Unterschied liegt in der Lage des Festes. Es ist nicht auf einer Wiese oder einem Betonplatz. Das Werderfest schlengelt sich auf 2 Seiten des Havelufers, teilweise durch kleine Gassen und mitten um die Häuser. Alles verbunden durch eine Brücke. Damit Ihr euch das besser vorstellen könnt, hab ich ein paar Bilder aus dem Riesenrad angehangen. Neben den Fressbuden gibt es Bühnenprogramme, Live Musik, Unterhaltung jeder Art und unzählige Fahrgeschäfte (Riesenrad, Kotzbalken, Techno-Mixer, Bungee mit Kopf ins Wasser ...). Von Potsdam aus kann man mit Ausflugsschiffen direkt bis zur Anlegestelle und dabei die schöne Umgebung vom Wasser aus genießen. Lasst das Auto lieber stehen, des Werderwein wegens. Vom Bahnhof fahren Pferdekutschen, man kann aber auch laufen. Immer den Massen nach. Wir treffen uns fast jedes Jahr mit Freunden aus Potsdam, Dessau und überall her auf dem Fest. Es sind von Jahr zu Jahr mehr geworden. Is halt echt schön da. Das dieses Baumblütenfest das 2. größte Volksfest in Deutschland ist uns egal. Spätestens seit dem Untergang der Titanic sollte man wissen, daß Größe allein nicht entscheidend ist. Die Leute sind nett und man erlebt dort immer lustige Dinge.

Fahrt mal hin, ihr werdet begeistert sein!

http://www.baumbluetenfest.de
http://www.werder-havel.de



Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Baumblüte 002.jpg  Baumblüte 003.jpg  Ohne-Titel-107.jpg 
Andy62 Offline




Beiträge: 260

30.03.2006 15:16
#2 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

Oh das kann ich nur bestätigen.

Hinzufügen möchte ich noch, das zum Blütenfest im ganzen Ort die Leute ihre Gärten für die Besucher öffnen.
Man kann durch die idyllischen Gartenlandschaften spazieren und wird von fast jedem Kleingärtner auf seine Hollywoodschaukel oder extra aufgebauten Bänken und Tischen mit Sonnenschirm zum verweilen eingeladen und mit selbstgemachtem Wein bewirtet.
Die Spaziergänge führen auch auf den Berg (ich glaube Mühlenberg), 10min vom Zentrum entfernt, wo eine Ausflugsgaststätte Quartier bietet und man etwas abseits vom großen Trubel bei Wein, Bier und Bratwurst vom Grill einen herrlichen Überblick über Werder und Umgebung genießt.
Ein riesen Volksfest das schon im Doppelstockzug von Berlin beginnt, wo sich sofort alle duzen und gegenseitig einladen.

Unvergesslich!


Bine
Beiträge:

02.05.2006 15:05
#3 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

Hallo,
da ich ja nun ein paar lange Jahre mitten in Werder gewohnt habe, kann ich dem auch nur zustimen
und ich bin sehr traurig, dass wir dieses Jahr nicht hinkönnen.

Wichtig zu wissen ist noch, dass die ganze Stadt Werder an den Tagen für den Autoverkehr gesperrt ist. Ihr kommt also nicht mit dem Auto rein. Aber es gibt einen großen Parkplatz beim Kaufland, da kann man parken und dann noch ein Stückchen nach Werder reinlaufen.

Wein wird auf dem Fest in Plastikflaschen ausgeschenkt, der Sicherheit wegen.
Der allerliebste Fruchtwein aus Werder ( stehen auch immer noch ein paar Flaschen bei mir im Keller und Ende Mai werde ich wieder welchen einfligen lassen )ist aber auf dem Fest sehr teuer. Für Sparfüchse: Vorher im Supermarkt kaufen, ihr spart echt viele Teuros.

LG
Bine


Andy62 Offline




Beiträge: 260

02.05.2006 17:11
#4 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

...oh, das ist aber an der falschen Stelle gespart, Du wirst doch nicht ernsthaft die Supermarkt-Weinplempe mit dem herrlichen, aus Weinballons ausgeschenkten, selbstgemachten Göttertrunk vergleichen wollen?

Klar, drehen tun beide, aber das ist wohl auch die einzige Gemeinsamkeit!


Bine
Beiträge:

10.05.2006 02:30
#5 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

Hallo,

leider habe ich mitansehen müssen, wie auch dort der Wein gepanscht wurde und in die schönen Weinkübel abgefüllt wurde. Aber ich denke mal, das gibt es ja überall.

Ansonsten ist das Fest sehr schön, schade, dass wir dies Jahr nicht dabei sein konnten.

LG bine


Jörg Offline



Beiträge: 798

03.03.2008 19:04
#6 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

Hi Leute,

lest noch mal meinen ersten Beitrag. Baumblütenfest in Werder ist wirklich ein Ereigniss.

Dieses Jahr ist es vom 26.04.2008 - 04.05.2008


Jörg

Baumbluete Offline



Beiträge: 80

03.03.2008 20:00
#7 RE: Werder (Havel) - Baumblütenfest, 2. größtes Volksfest von Deutschland Zitat · antworten

Hallo Jörg,
es ist schön,dass Du noch mal auf das Baumbluetenfest in Werder aufmerksam machst.Da ich aus Werder komme,kann ich Deinem ersten Bericht nur zustimmen!Wenn man allerdings eine Übernachtungsmöglichkeit braucht,ist es schon fast zu spät oder man bekommt Insider-Tipps.Seit ich hier im Wessi-Land lebe habe ich schon einige Einheimische süchtig gemachtWir fahren jedes Jahr und lassen uns den selbstgemachten!!!!!!Wein schmecken.Der ist super lecker,aber auch mit Vorsicht zu geniessen.Am besten Ihr lasst Euch in den Vorgärten nieder oder nehmt den Bluetenweg.Zwischen den Bäumen kann man Kuchen,Wurst,Schmalzstullen,Gurken..........essen und den Wein geniessen.Auf dem Siedlerhof bei Herrn Schulze gab es letztes Jahr den SE(X)WEIN.Der war total süffig.Die Stimmung ist immer super und man merkt,wo man ist und kann sich richtig wohl fühlen!Wer noch Tipps benötigt....Stehe gerne zur Verfügung.
Gruß an alle
Baumbluete

Fläming »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln