Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Das Satiremagazin Eulenspiegel

#1 von julia ( gelöscht ) , 24.01.2008 08:25

Heute gibt es die neue Ausgabe des Satiremagazins Eulenspiegel im Zeitschriftenhandel, übrigens auch überall im Westen. Einen ersten vorgeschmack gibt es hier: http://www.eulenspiegel-zeitschrift.de

Die verschicken übrigens auch kostenlose Probehefte - einfach mal reinschauen...

liebe Grüße
Julia

julia

RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#2 von Buhli , 25.01.2008 20:43

Ja Julia den Eulenspiegel hab ich im Großraum Stuttgart, ab und zu mal in der Hand.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#3 von joesachse , 25.01.2008 20:49

Habe mir den Eulenspiegel auch gelegentlich gekauft. War früher regelmäßiger Leser, aber das Niveau heute ist einfach nicht mehr so wie damals. Vielleicht ist auch das Niveau geblieben und die gesellschaftlichen Bedingungen haben sich nur grundlegend geändert. irgendwie war ich zumindest bei den von mir in den letzten Jahren gekauften Exemplaren oft etwas gelangweilt. da lese ich dann doch lieber im Internet in diversen Blogs und Foren...

JoeSachse

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.580
Registriert am: 16.07.2006


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#4 von frankenbergerin , 28.01.2008 23:28

hallo julia,

danke für die info. hab mir doch glatt ein exemplar bestellt.früher habe ich es oft gelesen, mal schauen, wie es sich entwickelt hat.

liebe grüße
marion

frankenbergerin  
frankenbergerin
Beiträge: 36
Registriert am: 22.09.2006


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#5 von mathias , 20.02.2008 21:37

hihihihi
hab mir heute mal wieder den Eulenspiegel geleistet!
Mal sehn ob sich das Geld gelohnt hat


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#6 von queeny , 23.02.2008 13:40

Hallo Mathis! Ich kenne den Eulenspiegel von früher. Kannst Du mir sagen, wo ich den bekommen kann? Also im normalen Zeitschriftenhandel (z. b. Kiosk, Büdchen, Trinkhalle) hier in Duisburg gibts den nicht. Gruss. Rebekka

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#7 von mathias , 23.02.2008 14:30

http://www.eulenspiegel-zeitschrift.de/ <--da

Und bei uns bekommt man den ja einfach am Kiosk, da hab ich meinen her Oo
aber das scheint irgendwie immer komisch, dass man in den gebrauchten Ländern kaum was von hier bekommt ^^;


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Das Satiremagazin Eulenspiegel

#8 von queeny , 23.02.2008 17:14

Hallo Mathias! Ja, im Netz kann man den Eulenspiegel aufrufen, das kannte ich schon und manche Artikel kann man da sogar aufmachen wenn man nicht Online-Abonnent ist. Aber die Originalausgaben in der Hand zu haben, das ist nun doch ein ganz anderes Ding - ein echtes. Ein Kollege hat mir mal von einer Dienstreise einen Eulenspiegel mitgebracht, und zwar Ausgabe Mai von 2003. Die hüte ich wie meinen Augapfel. Schon das Deckblatt ist eine Wucht. Da ist der amerikanische Imperator drauf und zeigt dem Betrachter den Mittelfinger. Und dann die Hammerseite 5 mit Frau Merkel als des Imperators Praktikantin! Selten so gelacht. LG Rebekka

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


   

Film: Ossis Eleven
Unser Pagel wird ein halbes Jahrhundert


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln