Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.048 Antworten
und wurde 59.189 mal aufgerufen
 Hobbys und Berufe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 70
Iris Offline



Beiträge: 580

26.07.2006 10:55
#46 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Musik ist doch stimmungsabhängig - oder?
Wenn ich freitags nachmittags allein im Haus und am Putzen bin, kann von Techno bis zum alten west- und/oder ostdeutschen Schlager alles Mögliche bei mir laufen.
Immer wieder gern hör ich Karussel, aber nur die Lieder mit Dirk Michaelis als Sänger.
Letzten Freitag war ich auf dem Puhdys-Konzert. Das 1. Mal wieder seit ich 18 war. Muß ehrlich sagen - genial!

Und um auf den "Spatzen"-Fan zurück zu kommen: Geteert und gefedert kann niemand werden, mein Geheimtip sind immer noch die Kellys. Also- bitte teert und federt auch mich nicht.
___________________________________________________________________________________________________________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Victor Hugo

Iris


Paulie41 Offline



Beiträge: 53

14.08.2006 09:59
#47 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Immer wieder Sonntag....ist unsereLieblingssendung!Wir waren schon 3mal in diesen Sommer in Rust!Da sind alle Richtungen beisammen,Spaß kommt nicht zu kurz.Gruß an alle Ossis,egal was sie für Lieder singen.Und vergesst die alte Heimat nicht.


lutzi Offline



Beiträge: 295

20.08.2006 13:22
#48 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

hab jetzt grad mal wieder ne gerhard gundermann cd eingeworfen, sind einfach klassetexte und gute musik-leider ist er viel zu früh verstorben-. höhre auch sonst sehr viel deutschsprachiges von rio reisser bis grönemeyer. wenn ich grad mal wieder bisschen heimweh hab dann auch gern mal alte ostrocksachen wie h.i.p. oder feeling b.(jetzt ramstein)
war letztes jahr in untergruppenbach bei den puhdys und das war einfach klasse, viele landsleute getroffen und schön gefeiert-hab leider keine karte für city mehr bekommen. aus diesem grunde hab ich mir für dieses jahr(6.und7. oktober) gleich ne karte fürs ganze wochenende gekauft,wird bestimmt wieder toll--genaues unter ossitreff-bw.de

liebe grüsse von lutz


Karli
Beiträge:

21.08.2006 10:00
#49 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Auch bei mir steht Ostrock hoch im Kurs . In der Zwischenzeit ist das Angebot, besonders im Netz ( http://www.amiga-musik.de , http://www.Buschfunk.com )recht anständig. Zumal auch einige Sachen aus der Anfangszeit ( BigBeat mit Theo Schumann , Manfred Krug und den ganzen Bigbands ) ihren Reiz haben. Ganz toll, weil recht exotisch : der Soundtrack vom unsichtbaren Visier ( Amiga-a-gogo III ). Im März hatten wir Renft zu Gast in Köln . Die anderen machen sich ziemlich rar , zumindest hier . Als Ersatz fahre ich im Oktober nach Berlin zu Omega , für mich DIE Band , nicht nur des Ostens . Sonst höre ich Pink Floyd , Roger Waters ( War vor einiger Zeit im Köln - großartig )und anderes . Schön , das sich auch deutschsprachig wieder was tut . Meine Neuentdeckungen der letzten Zeit singen allerdings englisch : Riverside aus Polen und Dice aus Leipzig

Karli


Karli
Beiträge:

21.08.2006 13:01
#50 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Ach so , beinahe hätte ich es vergessen : Es gibt tatsächlich Vögel, die ihren Schwanz vorne haben -

die KASTELRUTER SPATZEN .

Tschuldigung, mußte einfach mal raus !!!

Karli


jutta Offline



Beiträge: 400

21.08.2006 17:31
#51 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten



lutzi Offline



Beiträge: 295

22.08.2006 23:48
#52 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

hab gar nicht gewusst das es "buschfunk" als label noch gibt--wollt nur mal sagen das natürlich pink floyd(über roger waters mag man sich streiten) über allem steht, hatte das glück die mucke paar mal zu erleben.... berlin,prag, london..., ist aber ausser konkurenz-höre alles was gut ist

darum 06. und 07. oktober ostrockparty in untergruppenbach bei heilbronn...,genaues unter ossitreff-bw.de


Mona Offline




Beiträge: 139

23.08.2006 06:34
#53 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ach so , beinahe hätte ich es vergessen : Es gibt tatsächlich Vögel, die ihren Schwanz vorne haben -

die KASTELRUTER SPATZEN .

Tschuldigung, mußte einfach mal raus !!!


Da ich mich dahingehend geoutet hatte, kann ich mich hier nicht so recht zurückhalten...

Karli, ich denke, dass wir hier auf solche Beiträge verzichten können, oder wir reißen unsere Witzchen - jeder über den Geschmack des anderen. Aber dann braucht es solche Themen wie "was hört / lest / macht ihr...?" auch nicht mehr zu geben. Ich finde es jedenfalls interessant, was andere so gerne mögen.

Und wenn's danach geht bist Du doch dann auch ein verdrehter Vogel, oder?!

Viele Grüße
Mona
--------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")

Karli
Beiträge:

23.08.2006 10:48
#54 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten
Hallo, Jutta und Mona,

ich seh´s ein , war ein blöder Gag,

Hallo, Lutzi,

vom Standpunkt des Musikkonsumenten ist die Trennung von Pink Floyd und Waters ohnehin unerfreulich , aber Künstler sind nun mal recht eigensinnig. Interessant dagegen ist , daß man nun einige Titel in verschiedenen Interpretationen genießen kann . Mir gefällt z. B. "Comfortably Numb" in der Waters-Variante besser, mit den genialen Gitarren-Parts von Doyle Bramhall und Snowy White . Nur bei Pink Floyd kann man sich dagegen die herrlichen " Schmachtfetzen " ( hoffentlich macht mich dieser Begriff nicht wieder unbeliebt ) "The great gig in the sky" und "Us and them" reinziehen , die für mich sowieso zum Weltkulturerbe gehören .
Ich hoffe , es auch mal zu eurer Ostrockparty zu schaffen, diesmal geht aber nicht, da hat Omega in Berlin erste Priorität !
Mit einem Kollegen war ich hier ein paar mal bei alten " Krautrockern " ( Jane, Birthcontrol,Epitaph )- man ist ja offen für alles !Meine Frau und meine Tochter stehen auf BAP , also waren wir ein paar mal da , ist so schlecht auch nicht , zumal auch ein Sachse mit dabei ist ( Michael Nass, keyb. , ex Gundermann-Seilschaft ). Bis vor kurzen war noch ein zweiter da , aber der ist zu den Höhnern , und das ist gar nicht mein Ding, dieser zur Schau gestellte Frohsinn .
Übrigens heißt das " Mugge " und ist die Abkürzung für MUsikalisches-Gelegenheits-GEschäft , stammt aus der Zeit , als die Leute noch nicht von ihrer Musik leben konnten .
Und achte bei Buschfunk auf das " .com " ,sonst landet man woanders.
Karli

ira Offline



Beiträge: 322

25.08.2006 09:15
#55 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Ich liebe "Songs - Lieder mit Grips" (wie meine Lieblingssendung bei DT64 hieß), vor allem Musik von Liedermachern wie Gerhard Gundermann, Reinhard Lakomy, Arno Schmidt, Gerhard Schöne, Barbara Thalheim, Hannes Wader, Konstantin Wecker u.v.a. [das ist eine rein alphabetische Aufzählung, keine Rangfolge; und da fehlen natürlich noch ganz viele Namen], aber auch lateinamerikanische Musik von Silvio Rodriguez, Carlos Mejía Godoy, Inti Ilimani, Mercedes Sosa, Leon Gieco,... Auch Mikis Theodorakis höre ich gern; ebenso wie französische Chansons und Lieder von Grönemeyer oder den Prinzen.

Wichtig sind mir neben eingängiger Musik auch die Texte. Und weil mein Englisch nicht so perfekt ist, höre ich da halt gerne Deutschsprachiges. In diesem Zusammenhang darf ich mich natürlich auch als Ostrock-Fan outen. (Hab auch schon meine Tickets für Untergruppenbach, Lutz! Freu mich vor allem auf Berluc, die ich als Teenie ganz toll fand und ewig nicht mehr gehört habe.)

Ein lieber Kollege hat mich übrigens kürzlich auf ein tolles Web-Radio aufmerksam gemacht. Nachdem ich Anfang August das erste Mal reinhörte, bin ich inzwischen ein großer Fan geworden. Letzten Dienstag kamen dort z. B. sehr viele Titel von Silly; und City fehlt in keiner Sendung. Auch Hannes Wader, Hermann van Veen und Konstantin Wecker bekommt man dort zu Ohren. Aber auch ganz viele andere gute internationale Musik - vor allem Rock aus den 70er und 80er Jahren. (Spezielle Musikwünsche kann man im zugehörigen Online-Forum äußern.)

Also wenn ihr Lust habt, klickt doch einfach dienstags und/oder donnerstags ab 20 Uhr bzw. sonntags ab 18 Uhr auf http://www.cleopha87.de.

Während der Sendungen gibt's auch einen Live-Chat. Vielleicht trifft man sich ja dort gelegentlich.

Lieben Gruß

Ira

P.S. an Michael "das_Böhmi": Solltest du mal so eine Veranstaltung in oder um Stuttgart finden, lass mich's wissen. Mein großer Sohn steht da auch drauf (Subway to Sally etc.).
__________________________________
Dienstag, Donnerstag und Sonntag triffst du mich im Cleophaland (cleopha87.de)

Sunnyhal Offline

Neuling

Beiträge: 6

25.08.2006 13:07
#56 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo,

ich höre überwiegend deutsche Musik, Grönemeyer, Reim, Toten Hosen u.s.w. die Palette ist breit und bunt, die Ostmucke wie Phudys, Karat, City, Wolfgang Ziegler und und und nicht zu vergessen, man kommt einfach nicht davon los und ich will es auch nicht, dazu ist die Musik einfach auch zu schön und mit vielen Erinnerungen verbunden.
Fürchte dich nicht vor der Veränderung, fürchte dich vor dem Stillstand!


Karli
Beiträge:

26.08.2006 09:54
#57 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo,
Harry Jeske , Ihr wißt schon , der ehemalige Bassmann der Puhdys , gönnte sich zu seinem 60ten Geburtstag ein Soloalbum mit dem treffenden Titel " ...und tschüss!" ( der Glückliche fand eine Möglichkeit, Deutschland verlassen zu können ) . Die Scheibe enthält auch einen bemerkenswerten Titel , der über diesem Forum stehen könnte !

Ich bin im Osten geboren , wo er tief und dreckig ist
Unter der Milchglassonne, da wo der Staub sich durch die Fenster frißt

Ich bin im Osten geboren , auf den Straßen bis zum Zaun
störte niemand meine Kreise beim Seifenblasen bau´n

und die Welt war eine Scheibe , und wir glotzten über´n Rand
da ist die Scheibe umgekippt , und die Fahne hat gebrannt

Ich bin im Osten geboren , hinter´m Mond lag ich wach
meine Hände in den Taschen war´n für Fäuste noch zu schwach

Als die Goldgräber kamen , lag ich noch in meinem Bett
sie rochen gut , sie rochen teuer , und ihre Messer glänzten nett

Ich werd´im Westen krepier´n , ein zweites Leben ist genug
das erste werde ich behalten , das zweite ist der letzte Zug.


Passt!

Karli


Ines 64 Offline




Beiträge: 671

27.08.2006 17:40
#58 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo!

Ich höre am liebsten REGGAE und COUNTRY.
Dann noch Liedermacher wie Reinhard May und Reinhard Fehndrich(bei ihm war ich im März zum Konzert in Stuttgart).
Ansonsten was so im Radio gespielt wird (SWR 1 + 3)halt quer Beet, auch mal RTL Radio.

Zum Anfang hat mir Antenne Sachsen, Radio Lausitz und PSR schon mächtig gefehlt , aber das hat sich gelegt.


Ines


Mona Offline




Beiträge: 139

29.08.2006 08:01
#59 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallöchen,

kennt jemand noch die Gruppe "Omega" aus Ungarn?

Ich habe vor einigen Tagen das Lied "Gyöngyhajù làny" auf Antenne Brandenburg gehört, was als Vorlage für Frank Schöbels "Schreib es mir in den Sand" und später "White Dove" von den Scorpions gedient hat. Ich hatte zuvor noch nie eine Rock-Ballade in ungarischer Sprache gehört und war ganz begeistert...
Die Gruppe hatte ihre "Hoch-Zeit" wohl in den 70ern und ist aber immer noch aktiv. Aus der Richtung kommt doch eigentlich im Gegensatz zu früher verhältnismäßig wenig Musik zu uns.

In diesem Sinne "Viszontlátásra" (ungar. für "tschüß")

Mona
---------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Karli
Beiträge:

29.08.2006 21:06
#60 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo, Mona
Sag nur, Du hast nochnie was von Omega gehört ? Da bist Du ja auf dem Niveau der meisten Wessis !
Das ist das größte, was der Ostblock hervorgebracht hat . Die Live - Konzerte zählten schon immer zum Geilsten , was es gab.
In Ungarn Kult, " Gyöngyhaju lany" ist so eine Art Nationalhymne.
Die Herren sind jetzt schon etwas älter, geben sich aber am 7.Oktober (!) in Berlin die Ehre. Darauf freue ich mich seit Wochen
Karli


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 70
«« Trading
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln