Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.057 Antworten
und wurde 60.925 mal aufgerufen
 Hobbys und Berufe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 71
Mona Offline




Beiträge: 139

30.08.2006 06:39
#61 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten
Hallo Karli,

In Antwort auf:
Da bist Du ja auf dem Niveau der meisten Wessis !


Also das möchte ich doch überhört haben... Ich war aber erst 7 Jahre alt, als die Wende kam, gilt das noch als Entschuldigung? In den 70ern war ich noch eine Eizelle im Bauch meiner Mama...

Nee Spaß beiseite, ich hatte wirklichn och nix von der Gruppe gehört und war vielleicht deshalb um so begeisterter, als ich das Original dieses bekannten Liedes gehört habe. Antenne Brandenburg kann da wirklich ein Vorbild sein, dass sie auch mal so was im Programm haben - da könnten sich einige Sender was abgucken.
Ich finde das Lied jedenfalls wunderschön, auch die anderen - da gibt es eine schöne Internet-Seite, wo man sich einiges anhören kann. Bin froh, dass ich die Musik jetzt entdeckt habe, besser spät als nie!

Mein Mann ist ein paar Jährchen älter als ich und wollte sich als Kind, als er mit seinen Eltern in Ungarn war, nach Amerika durchbuddeln (ist ja auch später Bergmann geworden...), kannte "Omega" aber auch nicht.

Ich wünsch Dir viel Spaß beim Konzert!! Am 7.10., das passt ja...

Viele Grüße
Mona
-----------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")

Karli
Beiträge:

30.08.2006 08:20
#62 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo, Mona,
so wars ja nicht gemeint. Ich hatte das große Glück , daß die Jugendboutique "steil" in Leipzig zu Beginn der achtziger Jahre eine Ecke mit ungarischen Schallplatten hatte . Und die Omega-Scheiben konnte man nicht übersehen . Selbst Einfach-LPs waren in Doppelhüllen, um Platz für die wirklich umwerfenden Cover-Bilder zu haben, besonders das Live-Album von ´79 nehme ich heute noch gern in die Hand. Im Zeitalter des CD-Cover-Minimalismus einfach ein Traum ( Ich werd dir das mal mailen ).Internationaler Ruhm blieb Omega wahrscheinlich deswegen verwehrt, weil sie ihrer Muttersprache treugeblieben sind, zumindest Live. Von einigen Titeln gibt es aber englische Versionen, ganz in englisch ist das ´97 er Album " trancendent ", welches Du im gutsortierten Fachhandel noch bekommst, ebenso neuerdings zwei "Best of" und das " Deutsche Album" von Anfang der 70er Jahre ,das ist zwar musikalisch und qualitativ nicht der Hammer , aber wie man die deutschen Texte rüberbringt, ohne ein Wort deutsch zu sprechen, ist schon charmant. Und eine recht aktuelle Live-DVD gibt´s auch noch. Mit den Original-Alben auf CD mußte ich mich allerdings in Budapest - nicht nur deswegen eine Reise wert - versorgen.
Gegenwärtig betreiben die Omega-Leute ein Nachwuchsstudio und einen Radiosender und sind Aktiengesellschaft geworden. Den deutschen Fanclub und damit mehr als meine amateurmäßigen Infos erreichst Du unter http://www.gammapolis.de .
So , jetzt werd ich mir mal wieder eine CD einwerfen ! Viele Grüße

Karli


Mona Offline




Beiträge: 139

30.08.2006 08:47
#63 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo Karli,

keine Sorge, ich hab's auch nicht so aufgefasst, deshalb das kleine ...!

Danke für Deine interessanten Infos und den Link! Ich habe mal kurz reingeschaut und werde sie mir sicher noch einmal in aller Ruhe zu Gemüte führen. Vor allem weil dort sogar die Noten veröffentlicht werden - mein Mann spielt manchmal Saxophon und vielleicht kann ich ihn ja überreden...

Wäre schön, wenn Du mir das Cover mailst!

In Antwort auf:
Internationaler Ruhm blieb Omega wahrscheinlich deswegen verwehrt, weil sie ihrer Muttersprache treugeblieben sind,


Damit hast Du sicherlich recht, aber ist das nicht eigentlich schade? Was ist an anderen Sprachen so anders als an Englisch? Es werden doch eigentlich hauptsächlich englische Titel gespielt und das verstehen doch die meisten in unserem Land auch nicht. Klar ist der Text eines Liedes ebenso wichtig wie die Melodie und die Stimme des Sängers etc., aber dafür kann man sich ja den Text mit Übersetzung besorgen, das finde ich dann fast noch faszinierender als eben eine deutsche Version. Habe durch "Gyöngyhàjú lány" auch schon bedeutend mehr ungarische Worte drauf als vorher...

Aber ich höre ja sowieso ziemlich viel außergewöhnliche Musik, das kommt schon daher, dass ich so sprachbegeistert bin! In meinem Schrank finden sich auch chinesische Pop-Musik von Zhou Yan Hong oder schottisch-gälische Balladen von Iseabail NìcAsgaill, auch Interpreten, die man in Deutschland nie hören wird.

Ich finde es jedenfalls super, dass es die Gruppe noch gibt und Du ihnen als Fan treugeblieben bist! Viel Spaß beim Musik-Hören und schreib mir, wenn Du Lust hast!

Viele Grüße
Mona
---------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Karli
Beiträge:

30.08.2006 10:51
#64 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo, Mona ,
die Bilder sind zu Deiner Geschäftsadresse unterwegs ( interessante Seite , diesen Teil Europas kenne ich noch gar nicht !)
Ungarisch ist zwar eine schöne Sprache, aber schwer zu erlernen . Mit unseren Budapester Freunden sprechen wir leider nur deutsch , obwohl das nicht meine Art ist.
Ich habe mich mal für griechische Pop-/Rockmusik interessiert, abseits vom Sirtaki-Wahn der Touristen. Da gibt es auch nette Sachen
Karli


kmochtStefan Offline




Beiträge: 54

24.09.2006 16:21
#65 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten
Ähm ja also... wenn ich jetzt hier mal anfang paar Bands zu nennen, wird das wohl ziemlich keiner kennen ;)

Von daher mal die bekanntesten:

Toten Hosen - zeit is son bissel vorbei
Böhse Onkelz

zur zeit hör ich viel Onkelz, aber auch Bands wie Fahnenflucht, Zaunpfahl und dann eben in die "Gewaltmusik" rein mit Caliban, Chimera, KoRn, System Of A Down, Hatebread uvm. :) die mischung machts... fragt die Renate, beschwert sich auch immer über meinen exzelenten musikgeschmack :)

Aber als Genre gehts bei mir so in die Richtungen: Punkrock, Punk (vor allen deutsch), Ska (vor allen spanisch), Metalcore, Nu-Metal, Deathmetal, Crossover (die letzten 4 natürlich englisch *g*)

also wer da mal nen paar beispiele hören will:

http://www.bulletformyvalentine.de/home.php?nid=home

Bullet For My Valentine... hoff ich das ich da noch aufs Konzert komm in 2 wochen *arghs*

da kommt nach dem Starbild Backgroundmusik... das ist aber eine der Softvarianten, will euch ja nicht ganz verschrecken :)

wer sonst noch paar namen wissen will... mail me mailto:stefan@kmochtwelt.de :)

jutta Offline



Beiträge: 400

24.09.2006 19:27
#66 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hmmm, die Onkelz haben aber Texte, welche jenseits von Gut und Böse sind....

Jutta


Renate Offline



Beiträge: 1.566

24.09.2006 21:06
#67 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

In Antwort auf:
fragt die Renate, beschwert sich auch immer über meinen exzelenten musikgeschmack


Na so schlimm ist es ja auch wieder nicht.
Die "Toten Hosen" höre ich auch ganz gern und habe mir ihre Konzerte auch im Fernsehen angesehen. Finde sie gut.
Renate


kmochtStefan Offline




Beiträge: 54

25.09.2006 18:03
#68 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hmmm das mag stimmem mit den Onkelz, nur wer sich mal ein wenig mit der Biographie der Onkelz beschäftigt, wird die Lieder zu interpretieren wissen.

Wer Onkelz für Rechts(radikal) hält, hat zwar mit ihrer Geschichte nicht ganz unrecht, aber weiß z.B. nicht das die Onkelz als Punkband angefangen haben und ziemlich schnell sich gegen die rechte Szene gestellt haben.

Aber das nur nebenbei... darüber könnt ich nen ewig langen text schreiben :)


jutta Offline



Beiträge: 400

25.09.2006 20:28
#69 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Die texte sind rechtsradikal...., und da hört für mich jedes Verständnis auf, auch wenn ich nun wieder niedergemacht werde!
Die Onkelz gehören verboten wie auch die NPD!
Das ist meine Meinung!

Jutta


kmochtStefan Offline




Beiträge: 54

26.09.2006 20:46
#70 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten
Dann lass mich mal eine Stelle aus dem Lied "Ohne Mich" zitieren:

Und hier ein paar Worte an die rechte Adresse:
Leckt uns am Arsch, sonst gibts auf die Fresse!
Ich hasse euch und eure blinden Parolen.
F**** euch ins Knie, euch soll der Teufel holen!

Ihr seit dumm geboren, genau wie ich.
Doch was ich lernte, lernt ihr nicht.
Ihr seit blind vor Hass, dumm wie Brot!
Ihr habt verschissen, eure Führer sind tot!


Dieses "lied" wird auf den meisten Anti rechts Demos "gesungen"

Jop Sie sind in die rechte Szene abgerutscht, ja einige ÄLTERE Lieder haben rechtsradikale Hintergründe, streite ich nicht ab. Wobei, wenn ich ehrlich bin, gibts da ein Lied, das heißt "Türken Raus" und ich muss sagen: Ich habe türkische Mitbürger als Freunde, aber den größten Teil, kann ich einfach nicht ab... Und von solchen Liedern, welche die Onkelz geschrieben haben und dazu stehen, das sie diese geschrieben habe, aber SPÄTER nicht mehr nachvollziehen konnten, warum sie solche Lieder geschrieben haben.

und wer mich nun als "rechts" bezeichnet... dem werde ich nur auslachen, da ich bei weiten links orientiert bin.

Ich bin der Meinung, aus Fehlern lernt man... und man muss Menschen Fehler zu gestehen und solang sie draus lernen darüber hinweg sehen, nicht vergessen. In den meisten Liedern der Onkelz gehts ums Leben...

Ich möchte dich nicht fertig oder nieder machen, versteh mich nicht falsch, da du die Meinung von 80 % der nicht "onkelzfans" oder "kenner" teilst. Aber ich finde es persönlich, sehr unfair über etwas zu urteilen, wo man sich persönlich vielleicht nicht so gut auskennt, wie mit anderen Sachen.

Ich war im Sommer auf ner Onkelznacht... 10.000 Fans, davon ein Bruchteil... die man als Rechtsradikal bezeichnen konnte, jeder der rechtsradikale Parolen geschrien hat, wurde vom Gelände entfernt, auf wunsch der organisatoren, auf wunsch der enkelz und auf wunsch der onkelz (seit jahren wird das so gemacht bei konzerten der onkelz)

Aber das schweift nun zu sehr vom Thema ab ;)

in einem Punkt stimme ich dir jedoch zu... die NPD gehört verboten und an diesem Punkt wirst du feststellen, das die NPD mehrmals probiert hat die Onkelz als "werbematerial" zu benutzen und niemals bekommen hat, weil sich die Onkelz von solchen Parteien IMMER fern gehalten haben.

bLiTzi Offline



Beiträge: 32

02.10.2006 12:37
#71 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

@Ines SWR1 fezt !!*immer auf Arbeit hör*
@Matthias schau mal hier - da kannsde 3cd´s koofen
http://www.amazon.de/gp/explorer/B000024...3883249-1073828?

Ansonsten steh ich sowieso mehr auf die 70-/80er, alten Rock, und dann natürlich de "ddr-hits"!
Was da zB puhdys,karat,city,karussell,electra,silly ...usw. wären
Auch mal hörenswert is ab und an Helga Hahnemann *lach

GrüssLe



Fulc Offline



Beiträge: 1.185

02.10.2006 15:44
#72 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Onkelz verboten?
Also erstens treten die nicht mehr auf, auch die Jungs wollen ma in Rente
und die Liedr sind mit Sicherheit alles andere als Rechts. Bei den frühen Alben ist das mit Sicherheit anders, und die sind auch nicht wirklich erlaubt
Kann dir gerne mal ein paar Alben leihen. Ich finde, dass die Texte eigentlich eher anregen mal über einiges nachzudenken.
Finde es immer recht witzig, wie einige Leute auf bestimmte Lieder reagieren......getroffene Hunde bellen halt.......
Ich liebe solche Diskussionen


ich bin gerne laut, weil das auch eine antwort ist

Rauchen vermindert die Lebenserwartung und schließt damit die Rentenlücke


jutta Offline



Beiträge: 400

02.10.2006 23:21
#73 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Ich muss mir keine Alben leihen, ich kenne Texte von den Onkelz...und das reicht mir.
Wobei ich das "Gegröhle" sowieso nicht mehr als Musik erkennen kann.
Ist einfach nur meine Meinung! Verstehe deswegen nicht, warum eine Meinung unfair ist!?
Das mit den getroffenen Hunden versteh ich allerdings nicht.

Und wenn die NPD gewählt wird, das versteh ich auch nicht!

Jutta


Renate Offline



Beiträge: 1.566

02.10.2006 23:52
#74 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

Hallo Jutta,

ich konnte mich mit der Musikrichtung meines Sohnes auch erst nicht so richtig anfreunden. Aber es ist nun mal so, und ich habe es akzeptiert. Habe mir auch mal einige Titel angehört. Naja, mein Geschmack ist es nicht, aber was solls. Ich kann damit umgehen.

Aber eins ist gewiss. NPD wählt er ganz sicher nicht. Wenn einer strikt dagegen ist, dann Stefan. Und mit dieser Einstellung tritt er auch in der Öffentlichkeit auf, wenns sein muss. Ich kann es auch nicht verstehen, wie man NPD wählen kann. Aber gerade in Sachsen ist sie ja leider immer mehr auf dem Vormarsch. Aber das wäre ein anderes Thema und hat mit Musik nichts mehr zu tun.

Viele Grüße
Renate


Karli
Beiträge:

03.10.2006 21:20
#75 RE: Was hört ihr für Musik? Zitat · antworten

So , ihr Südstaatler,
ihr seid jetzt gerade zur Ostmucke und ich überlege, wie ich diesen denkwürdigen Tag in angemessener
Form begehen kann. Unter schamloser Ausnutzung der Tatsache, daß Frau und Kind verreist sind
und ich ausnahmsweise die Alleinherrschaft über die Fernbedienung habe,
habe ich mir die Silly-DVD eingezogen , nicht zuletzt ,um DEN Song zum Tag der deutschen Einheit
zu hören - "Helloween in Ostberlin" . Auch beim "Traumpaar" weiß jeder, der zwischen den Zeilen
zu lesen gelernt hat , wer damit gemeint ist . und "S.O.S" ist sowieso immer aktuell.
Und dazu natürlich noch Tamara , die ist eh die allergrößte . Leider ist was dran an dem Spruch,
daß die Besten jung sterben .
So , bevor ich melancholisch werde , höre ich jetzt auf , der Wecker klingelt wieder früh .

Karli


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 71
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln