Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was hört ihr für Musik?

#76 von ira , 03.10.2006 23:43

Karli, die aktuellste City-CD wird dir dann bestimmt auch gefallen. Da ist u. a. ein tolles Lied im Gedenken an Tamara drauf (heißt auch "Tamara"). Mal ein Textauszug:
"Ich stell mir vor, du rockst da ob'n im Himmel
mit Rio Reiser und mit Gundermann.
Jetzt halte ich aber lieber meine Schnauze,
sonst fang ich auch noch mit dem Heulen an."
Bei den Zeilen war ich auch den Tränen nahe...
LG Ira
__________________________________
Dienstag, Donnerstag und Sonntag triffst du mich im Cleophaland (cleopha87.de)


ira  
ira
Beiträge: 322
Registriert am: 24.08.2006

zuletzt bearbeitet 03.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#77 von Tanja ( Gast ) , 03.10.2006 23:59

Hallo Karli,

nicht nur beruflich gemeinsames, sondern auch in Richtung Musik passt es. Silly ist mein absoluter Renner und ich habe Rotz und Wasser geheult, als die Tamara von uns ging.

Liebe Grüße
Tanja


Tanja

RE: Was hört ihr für Musik?

#78 von lutzi , 04.10.2006 23:04

hallo, ich glaub ich sollte mir mal wieder ne city" cd kaufen und wenn es nur wegen des einem songs wegen sein sollte, was ich fast nicht glaube. aber leider ist es ja wirklich so das mit rio reisser, gundermann und tamara drei der besten deutschen
texteschreiber und sänger(inn) nicht mehr unter uns sind-krieg da gleich wieder gänzehaut......
bis bald und liebe grüsse

vom lutz


lutzi  
lutzi
Beiträge: 295
Registriert am: 14.08.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#79 von Renate , 04.10.2006 23:47

Vergiss den Karate-Sänger Herbert Dreilich (stimmt das so?) nicht. Karli hats ja schon geschrieben. Die besten gehen zuerst. Siehst es ja an der "Henne".
Renate


Renate  
Renate
Beiträge: 1.566
Registriert am: 04.03.2006

zuletzt bearbeitet 04.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#80 von Fulc , 05.10.2006 19:59

Hab jetzt ein verschollenes Album durch zufall wieer gefunden. Hätte nicht gedacht dass es doch von Papa Roach war es war verscholen, weil es beim Unfal im wechsler war, man nach dem crash die cds nicht mehr aus dem wechsler bekommen hat. Aber meine selbstgebaute Halterung hat den unfall unbeschadet überstanden nur der Wechsler war gespalten
Jetzt hab ich es ja wieder: Papa Roach - Getting away with murder :) nur geil


ich bin gerne laut, weil das auch eine antwort ist

Rauchen vermindert die Lebenserwartung und schließt damit die Rentenlücke


Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#81 von Karli ( Gast ) , 08.10.2006 14:52

Hallo,
bin gerade wieder vom Omega - Konzert zurück.
War S U P E R !!!
Der Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Nächster Sommer : 45 Jahre Omega im Nepstadion .
100 000 sind avisiert .


Karli


Karli

RE: Was hört ihr für Musik?

#82 von Grischu , 08.10.2006 15:54

Wenn ich das Lied Tamara von City höre, dann kommen mir jedesmal die Tränen und die Gänsehaut rennt nur so. Die letzte CD von City ist einfach nur empfehlenswert.

Liebe Grüße Grit


Grischu  
Grischu
Beiträge: 260
Registriert am: 29.05.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#83 von Karli ( Gast ) , 09.10.2006 15:46

Hallo,
gerade erreichte mich die traurige Nachricht, daß
Klaus Renft verstorben ist.
Einer der streitbarsten Musiker ,der den Rummel um seine
Person überhaupt nicht mochte, auch nie wirklich der Rebell
war , den man aus ihm machte.
Er wollte einfach nur Musik machen , ehrlich und geradeaus.
Ich lernte ihn als sympatischen ,bescheidenen Menschen kennen.
unvergessen , zwischen Liebe und Zorn

Karli


Karli

RE: Was hört ihr für Musik?

#84 von Grischu , 09.10.2006 19:55

Ich habe es auch vorhin im ZDF gehört, das Klaus Renft am Krebs gestorben ist. Wir sind auch sehr betroffen. Er war ein toller Musiker.
Wer die Rose ehrt........... ich höre dieses Lied immer wieder gern.

LG Grit


Grischu  
Grischu
Beiträge: 260
Registriert am: 29.05.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#85 von Anja , 15.10.2006 20:43

Ich höre alles was mit Rock und Punk Rock zu tun hat. Manchmal auch house


Anja  
Anja
Beiträge: 25
Registriert am: 04.05.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#86 von CleophaRadio , 23.10.2006 19:17

Up´s es gibt ja doch einen Musik Thread hier ( Danke Ira ).

Meine persönliche Liebe gehört den Klassikern des melodischen Rock, egal aus welcher Ecke er kommt.

Zur Zeit läuft bei mir Silly & Gundermann rauf und runter und ich bin traurig und verstimmt zugleich, dass ich von Gundermann erst dieses Jahr in Untergruppenbach erfahren hab. Verstimmt über die Medien die uns ihn und seine Texte mehr oder weniger vorenthalten haben in unseren Breiten.

Tamara hab ich gekannt, bin sehr glücklich dass ich einen Tag, anläßlich Ihres Konzertes 88 in der Kehler Stadthalle diesen wunderbaren Menschen erleben durfte und mich mit ihr austauschen konnte. Sorry aber auch jetzt beim schreiben dieser ist die Gänsehaut spürbar.

Mit Paul Samson von Samson habe ich eine lange Freundschaft gepflegt und in ähnlicher Weise einen guten Freund verloren ( bad news for you, walter )

Irgendwie gehört alles dazu.

Da ich ein Kind der 70er bin, stehen, bekennend, immernoch die Songs der 70er und 80er jahre im Vordergrund - und alles was von heute dazu passt. Ich freu mich auf das neue Cat Stevens Album im November ebenso wie auf die neue City, die im nächsten Frühjahr rauskommen wird. Ich bin heute noch glücklich, dass ich vor vielen jahren an dieses " Fenster " geklopft habe, und es mir von der Band damals geöffnet wurde.

Lg Walter


Alles hat seine Zeit


 
CleophaRadio
Beiträge: 50
Registriert am: 19.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#87 von Thor-am-Felsen , 24.10.2006 08:47

Hi CleophaRadio!

[CleophaRadio]
Ich freu mich auf das neue Cat Stevens Album im November

[Torsten]
Sag mal, unter welchem Namen veröffentlicht er diese Platte? Unter Cat Stevens oder unter Yusuf Islam?

Liebe Grüße
Torsten


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#88 von Thor-am-Felsen , 24.10.2006 10:45

Musikgeschmack!

Mein Musikgeschmack ist ein weites Feld. Stehe ich vor meinem Wohnzimmerregal sehe ich ein paar Platten/CDs vor mir, aber natürlich sind das viel zu wenig. Wie bei jedem Plattenmessi sind meine Tonträger pedantisch nach Alphabet geordnet. Es beginnt nicht mit Abba, weil ich (noch) keine Platte von denen habe (die Schwedenplatte von Abba finde ich fett). Es beginnt bei mir mit "Amerika", der Texas-Countrypopband aus den 70ern und endet mit ZZ-Top, ebenfalls einer Texas-Countryband. Nun ist freilich der Eindruck da, ich sei ein Country- und Western-Liebhaber. Stimmt ein bißchen, aber nur ein bißchen. Hierbei ist aber zu erwähnen, dass ich eigentlich kein Texas-Country mag, sondern eher zum Memphis-Country tendiere (Cash, Hiatt, Dixie-Chicks).

Ich fange besser noch einmal an, damit kein falsches Bild von mir entsteht. Ich sage mal: ich habe Platten von A, wie Aphroditis Child mit Demis Roussos bis Pia Zadora. Hm, auch nicht gut. A, wie Armatrading bis Zappa natürlich... Das mit dem A bis Z ist blöd.

Vorwiegend mag ich Deutschrock. Da sind an erster Stelle natürlich die Puhdys zu nennen. Weiterhin habe ich alles von Silly und fange nun mit City an (von den ich nur einen CD-Sampler und "Am Fenster" auf Amiga-Vinyl habe). Unlängst habe ich mich mit Grischu geeinigt, dass die Musik von Rosenstolz kein Ostrock ist. Von den habe ich alles bis 2000. Die Deutschmusik sollte zudem der Klassifizierung Punk nahe kommen. Daher mag ich die Ärzte, Toten Hosen, Slime und natürlich die Braunschweig-Punkband Daily Terror. Oomph aus Wolfsburg ist auch nicht ohne. Auch eine Goth-Phase habe ich hinter mir. Aus dieser Zeit stammen die CDs von Deine Lakeien, Girls Under Glass oder Love Like Blood, um nur einige zu nennen. Alte Neue Deutsche Welle habe ich bis 1984 permament gehört. Hierbei mochte ich, da ich aus Peine stamme, eher die Hannover-Musik um das Fun-Record-Label (heute SPV), also Straßenjungs, Rotzkotz, Hansa-Plast etc. Aus dieser Linie stammen ja auch Fury in the Slaughterhouse. Mit den Scorpions konnte ich damals nichts anfangen, die waren ohnehin noch unbekannt in Deutschland. Braunschweig war in den 90ern die Hochburg des Hip Hop's. Such a Surge, Jazzkantine, State of Department stammen daher. Aus diesem Grund mag ich auch die Neue Neue Deutsche Welle.

Aber ich bin alt geworden. Daher höre ich in letzter Zeit hauptsächlich Blues und Country. Oben habe ich bereits Cash und Hiatt genannt, wobei ich den nüchternen und trockenen Hiatt bevorzuge. Ich litt als ich vom Tod John Lee Hookers erfuhr. Von Dylan habe ich viel (leider noch nicht alles). Fast komplett ist meine Sammlung von Van Morrison, der von Rock'n'Roll in den 60ern, über Irish Folk Ende der 70er bis Jazz (er hat ja nun eine Blue Notes-CD drraußen) alles gemacht hat (und eine hübsche Tochter hat er, die kleine Shana Morrison, die leider nicht singen kann, aber dennoch einen Majorplattenvertrag hat).

Zur Zeit mag ich Tokio Hotel.


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006

zuletzt bearbeitet 24.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#89 von CleophaRadio , 24.10.2006 12:40

Hallo Thor,

Das neue Cat Stevens Album wird unter dem Namen Yusuf erscheinen und kommt am 15. November auf den Markt.



(an dieser Stelle stand eine kopierte Pressemeldung. Da sie eventuelle dem Urheberrecht des Autors unterliegt wurde sie gelöscht.)



Seit Jahren wünsche ich Ihn mir wieder zurück .. und das er den Mund aufmacht.. versteht sich von selbst, dass man gerade in der heutigen Zeit auf die Inhalte gespannt sein darf.

Kommt er als Versöhner der versucht Bogen zu spannen, wird es eine herbe Abrechnung, oder baut er neue glaubhafte Utopien ?

Ich denke mal das Erstere, wobei wir es ja bald hören werden.

Ich freu mich drauf und bin sicher nicht der Einzige. Einen virtuellen Vorgeschmack findet man unter http://www.catstevens.com
Alles hat seine Zeit


 
CleophaRadio
Beiträge: 50
Registriert am: 19.10.2006

zuletzt bearbeitet 13.11.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#90 von Thor-am-Felsen , 24.10.2006 14:16

Hi CleophaRadio!

Da bin ich ja gespannt, was Ex-Cat-Stevens als Jussuf Islam für Pop-Musik macht. In den besagten 28 Jahren hat er ja nur spirituelle Islam-Musik gemacht. Hört sich nicht schlecht an, ist aber nicht so mein Fall. Unlängst bekam ich aber feuchte Augen, als ich das Video "Father and Son" von Ronan Keating sah, in dem Jussuf Islam eine Strophe sang.

Man darf wirklich gespannt auf sein neues (Pop-) Album sein.

Liebe Grüße
Torsten


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


   

Zubehör für meinen Hund kaufen
Was war für euch die schönste Kindheitserinnerung?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln