Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was hört ihr für Musik?

#106 von Iris , 26.10.2006 11:24

Oh Ira + Dieter!!! Ihr habt Gilbert Becaud????????? Eventuell auch Milva????

Hmmmmmm ..... das ist auch so schöööön ....
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006

zuletzt bearbeitet 26.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#107 von jutta , 26.10.2006 11:24

Soldatensender hab ich auch gehört, nachts heimlich mit meiner Freundin.

Jutta


jutta  
jutta
Beiträge: 400
Registriert am: 01.06.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#108 von ira , 26.10.2006 12:37

Zitat von Ossi-Schatz
... die gute alte Zeit des Röhrenradios. Übrigens, ein guter Freund hat heute noch ein solches in Betrieb, trotz WTF.
Mein Schatzi nu wieder mit seinem Aküfi!! (Abkürzungsfimmel ) Nur mal kurz für die, die "WTF" nicht verstanden haben: er meint wohl den wissenschaftlich-technischen Fortschritt.

@Iris: Nee, Milva hab ich (noch?) nicht für mich entdecken können. Aber "Natalie" von Gilbert Bécaud sing ich immer wieder gerne (mit); den Text hab ich im Französischunterricht gelernt. (Danke, Frau Liebscher!) Und "Isabelle, Isabelle, je t'aime" haben wir da auch gesungen - von den Poppys aus Frankreich. Erinnert sich noch jemand an die?? Die liebte ich ja auch. Von denen steht auch noch eine Kassette im Regal; darf ich aber nur hören, wenn meine drei Männer nicht da sind...

Ach und Iris, wo du's erwähnst, ich glaube, was unser Großer hört (und Dieter manchmal mit), ist auch eher Gothic als Black Metal...

Lieben Gruß

Ira


ira  
ira
Beiträge: 322
Registriert am: 24.08.2006

zuletzt bearbeitet 26.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#109 von Iris , 26.10.2006 12:44

Ohhh Ira,

die hören wir mal zusammen, ja!!!!! Und kopieren sie!!!! Ich war bei den Poppys auf 'nem Konzert in Bitterfeld. Schmacht, schmelz, zerlauf ....

Bussi
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#110 von Iris , 26.10.2006 12:46

Ach, ja, Dieter,

an uns ist der WTF nicht so ganz vorbei gegangen. Wir haben einen Musikschrank von '59 mit Radio, Plattenspieler und Fernseher. Funktionstüchtig, auch wenn der Fernseher nicht angeschlossen ist. Und im Gästezimmer steht ein schönes altes Holz-Röhrenradio. Die haben immer noch den besten Klang!!!!!

LG
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#111 von Thor-am-Felsen , 26.10.2006 13:46

Wie gut, dass niemand meinen Fehler gemerkt hat. RTL auf KW sendete in englischer und RTL auf MW in deutscher Sprache...Puh!

Ich hätte gern ein Tonbandgerät neben meiner HiFi-Anlage stehen. Zwar hätte ich arge Probleme mit den nötigen Adaptern, aber schrill sähe das aus. Zudem sollte es ein Telefunken-Standtonbandgerät sein; mein Grundig Liegetonbandgerät sieht da nicht so gut aus, denn als oberstes Gerät habe ich bereits einen Plattenspieler: offen sein für Neues aber das Alte nicht verschrotten. Anfang der 60er Jahre hat man ja im Wiederaufbauwahn alles Alte niedergemacht. Heute heult man dem Alten nach. So wird in Braunschweig das 1963 abgerissene Schloß wieder aufgebaut. Das Alte sollte alt sein und nicht entkernt: ein CD-Player in Plattenspielerlook ist irgendwie frevel.

Liebe Grüße
Torsten


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#112 von Iris , 26.10.2006 13:57

Hallo Thorsten,

In Antwort auf:
Das Alte sollte alt sein und nicht entkernt: ein CD-Player in Plattenspielerlook ist irgendwie frevel.



Finde ich nicht zwangsläufig. Bei uns im WZ würde z:B eine super-dupper-modern-aussehende Anlage reinpassen wie die Faust auf's Auge. Wenn, dann würd ich mir eher mal noch so ein Retro-Stück zulegen.

LG
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006

zuletzt bearbeitet 26.10.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#113 von Karli ( Gast ) , 27.10.2006 09:15

Zum Glück gibt´s ja für jeden Geschmack etwas.
Ich finde die Acryl-Plattenspieler klasse , und einige
sind gar nicht mal so teuer. Die LP-Sammlung hätte es verdient

Karli


Karli

RE: Was hört ihr für Musik?

#114 von Ines 64 , 27.10.2006 17:54

Ach ja, Gerhard Schöne mit seiner "Jule" und MTS mit den "zehn kleinen Autofahrern"......
Die DT64 Story hab ich auch, schon erstaunlich was wir damals für Lieder hatten


Ines


 
Ines 64
Beiträge: 671
Registriert am: 11.06.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#115 von Buhli , 02.11.2006 14:52

Mona, es ist toll, dass Du den Song von CITY aufführst. Warum wird sowas tolles nicht im Westen gespielt? Ist in dieser Art von Texten zu viel Grips enthalten?
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#116 von Buhli , 02.11.2006 15:01

Thor, das mit RTL auf KW in deutsch, ist schon richtig. Wir haben im Prohliser Bad auf der Wiese Sonntags ab 13,00 Uhr die RTL (Waschmittelsender)-Hitparade gehört. Da pfiff es im wahrsten Sinne des Wortes aus allen Ecken. Ging in DD nun mal nicht anders. Hab ich Dir ja schon geschrieben.
Buhli


Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#117 von ira , 09.11.2006 09:15

Ich hol das jetzt mal hierher, weil's m. E. gut passt:

Zitat von Thor-am-Felsen
Hi Wessi-Schatz,
für Krautrock habe ich nur tangential interessiert. Natürlich kenne ich Amon Düül; über Amon Düül II habe ich einen ausfühlichen Bericht im Fernsehen gesehen und habe sogar ein Buch über sie. Die einzige Krautrock-Platte die ich habe, ist ein Projet von Helmutt Huttler von Kraan, der gemeinsam mit Musikern von Kraan und Guru Guru (die ich 1978 mal live gehen habe, im Jugendzentrum Lengede, dem Grubenunglück-Lengede. Damals war ich war aber noch zu jung, um die Musik zu verstehen). An dieser Stelle könnten wir mal darüber reden, ob Jane, Can oder gar Kraftwerk auch zu dieser Sparte gehören. Dennoch, das alles soll nichts heißen. Ich kenne da Leute, die noch Krautrock mögen.
Torsten
Könnt ihr mir mal bitte erklären, was "Krautrock" ist?? Die von euch genannten Namen sagen mir leider überhaupt nix, muss ich ehrlich gestehen...

Vielen Dank sagt

Ira
______________________________________
Dienstag, Donnerstag und Sonntag triffst du mich im Cleophaland(.de)


ira  
ira
Beiträge: 322
Registriert am: 24.08.2006

zuletzt bearbeitet 09.11.2006 | Top

RE: Was hört ihr für Musik?

#118 von Iris , 09.11.2006 09:37

Ira,

da geht's den Menschen wie den Leuten ...

Kraftwerk sagt mir ja noch was, aber der Rest

LG
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#119 von Thor-am-Felsen , 09.11.2006 09:46

Hi Iram hallo Iris!

Krautrock ist ein Begriff, der von John Peel, Moderator bei BFBS, dem Sender der Rheinarmee, geprägt wurde. In den 70er Jahren hat sich in Deutschland eine Musikrichtung entwickelt, die sich völlig von Mainstream abhob. Das war so experimentell-avantgardistische Musik. Ein Kennzeichen dieser Musik war, dass die Stücke unendlich waren. Es gab Stücke, die dauerten drei Tage. Geprägt war diese Musik vom Jazz und Rock. Dominantes Instrument war der gerade aufkommende Synthesizer. Wichtige Band waren, neben Amon Düül, Kraan und Guru Guru, die Bands Birth Control, Tangerine Dream, Grobschnitt, Jane, Omega, Popol Vuh, Wallenstein, aber auch Kraftwerk, Eloy, Ton Steine Scherben (mit Rio Reiser), Klaus Schulze, Ougenweide, Novalis. Embryo gehörten auch dazu, das ist die Vorgängerband von den Dissidenten. Von einigen Bands habe ich Platten im Regal stehen, die aber später, in der 80ern, produziert wurden. Die Dissidenten, die ich in Salzgitter gesehen habe, finde ich sehr gut. Von Tengerin Dream, Jane, Eloy, Grobschnitt, Ton Steine Scherben, Ougenweide und natürlich Kraftwerk habe ich auch etwas da. Can fehlt mir noch!!!!! Dabei wurde diese Band zu Deutschlands wichtigste Band gewählt, denn es gibt die immer noch.

Torsten


 
Thor-am-Felsen
Beiträge: 394
Registriert am: 20.10.2006


RE: Was hört ihr für Musik?

#120 von Iris , 09.11.2006 09:48

Ahhhh, danke!!!!

Wenigstens eine kenne ich: Tangerine Dream

LG
Iris


Iris  
Iris
Beiträge: 580
Registriert am: 27.06.2006


   

Ist Kochen ein Hobby?
Was war für euch die schönste Kindheitserinnerung?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln