Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


DDR-Führerschein

#1 von baghira , 27.04.2008 08:20

Hat eigentlich einer von Euch noch seinen rosa DDR-Führerschein??

weshalb ich frage......öhm....
ich habe ihn noch...er ist mein AKTUELLER führerschein...

das einzige manko...
ich darf nicht über die deutsche grenze fahren...

da dass umschreiben von DDR auf west 75 euro kostet....ich es mir momentan nicht leisten kann.....
und ich sicherstellen muss, das ich B C E M und T auch wieder eingetragen bekomme....
warte ich ab...bis ich das geld für den NEUEN zusammen habe..

lg heike...der schon geld für dieses dokument geboten wurde


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#2 von baghira , 27.04.2008 09:58

http://www.myvideo.de/watch/3680525/In_E...r_Goetterfunken

hier mal noch DDR-kult...
aber nur das lied...
müsst aber reinklicken...is klar....nää

die gruppen sind JETZT mein leben...meine musik...mein kult


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#3 von caramba ( Gast ) , 27.04.2008 10:41

Ich suche meinen mal heraus..habe den auch noch....


caramba

caramba

RE: DDR-Führerschein

#4 von baghira , 27.04.2008 10:46

Zitat von caramba
Ich suche meinen mal heraus..habe den auch noch....


caramba


und...ist der dein dERZEITIGER führerschein...oder hast du schon den neuen??

ich habe meinen als AKTUELLEN noch....


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#5 von caramba ( Gast ) , 27.04.2008 10:47

hier kommt er...der rosafarbene...der allerdings nur in schwarz-weiss zu sehen ist.









caramba

RE: DDR-Führerschein

#6 von caramba ( Gast ) , 27.04.2008 10:48

Nee.baghira, das ist mein derzeitiger...habe nicht den neuen nach BRD-Format


caramba

caramba

RE: DDR-Führerschein

#7 von caramba ( Gast ) , 27.04.2008 10:51

-
und das hier ist der sogenannte Berechtigungsschein...der musste immer dabei sein, das war diese Stempelkarte..
bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung hatten die weissen Mäuse dann einen Stempel...oder auch mehrere in die Kreise gedrückt...(die befinden sich auf der Rückseitze dieser Karte...5 Kreise an der Zahl)....dann Abgabe des Führerscheins


caramba




caramba
zuletzt bearbeitet 27.04.2008 10:53 | Top

RE: DDR-Führerschein

#8 von baghira , 27.04.2008 12:13

wieeeeeeee, du hast nur B, M.....
den berechtigungsschein hab ich auch.....noch ohne stempels...grins.
aber ich hab schon einen punkt in flensburg...aber erst vor 2 jahren bekommen.....örgs...

meiner sieht zwar schon abgegriffen aus...aber der is nun schon 22 jahre alt....

lg heike


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#9 von frowdy01 , 27.04.2008 15:06

ich weiss nicht wie du drauf kommst das du dein führerschein umschreiben musst von ost auf west,ich war vor ca 18 monate hin weil ich auch aus beruflichen gründen den neuen brauche,war gar kein problem,kostenpunkt glaube war 28 €,habe zusammen mit der fahrerkarte im ganzen 64 € bezahlt.habe alle klassen behalten,also nullproblem.

frowdy01  
frowdy01
Beiträge: 46
Registriert am: 22.12.2007


RE: DDR-Führerschein

#10 von caramba ( Gast ) , 27.04.2008 15:24

he, baghira...was soll das heissen...ich hätte NUR B und M
Immerhin kann ich mit M Kleinkrafträder und Krankenfahrstühle fahren und mit dem "B" Kraftfahrzeuge bis zu einer Gesamtmenge von 3,5 t....
sogar mit nem Anhänger von 750kg Gewicht.

Und das reicht mir.....voll und ganz.
Hatte nie die Absicht nen Brummi durch das Verkehrsgewühle zu steuern...


caramba

caramba

RE: DDR-Führerschein

#11 von baghira , 27.04.2008 16:15

Zitat von frowdy01
ich weiss nicht wie du drauf kommst das du dein führerschein umschreiben musst von ost auf west,ich war vor ca 18 monate hin weil ich auch aus beruflichen gründen den neuen brauche,war gar kein problem,kostenpunkt glaube war 28 €,habe zusammen mit der fahrerkarte im ganzen 64 € bezahlt.habe alle klassen behalten,also nullproblem.


mir wurde gesagt, das ich 75 eus hinblättern müsste...weil er von OST auf WEST umgeschrieben werden muss...
das war vor 6 monaten...
sollte es auch vom ARBEITGEBER aus machen lassen...
jetzt warte ich ab...


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#12 von baghira , 27.04.2008 16:18

B, C, E, M, T...jo, damit kann man schon einiges fahren, aber welcher arbeitgeber nimmt heutzutage schon ne frau....die nen brummi oder nen traktor mit 2 anhängern parken und fahren kann....oder gar reifen wechseln kann.....KEINER...
die schauen ein nur blöde an...

aber...
jetzt schaun se blöde wenn ich mit dem transporter meines nachbarns losorgel und möbel (die ich bei ebay ersteigere) abhole.....ALLEINE...
tja.....FRAU kann viel.....nur glauben wills eim keiner.....


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#13 von Baumbluete , 27.04.2008 17:06

Jo,ich habe auch noch mein zartrosa Exemplar als gültige Berechtigung zum Führen eines Fahrzeugs
Da wir beruflich öfter mit einem Bulli fahren müssen,wird öfter mal kontrolliert,ob jeder noch seinen Schein hat. Unsere Hausleitung hat mein Scheinchen angezweifelt und ich sollte einen Nachweis bringen.
Ganz bestimmt nicht!!!!!!!!!!!!

Baumbluete  
Baumbluete
Beiträge: 80
Registriert am: 23.02.2008


RE: DDR-Führerschein

#14 von baghira , 27.04.2008 17:09

Zitat von Baumbluete
Jo,ich habe auch noch mein zartrosa Exemplar als gültige Berechtigung zum Führen eines Fahrzeugs
Da wir beruflich öfter mit einem Bulli fahren müssen,wird öfter mal kontrolliert,ob jeder noch seinen Schein hat. Unsere Hausleitung hat mein Scheinchen angezweifelt und ich sollte einen Nachweis bringen.
Ganz bestimmt nicht!!!!!!!!!!!!


da solln se doch bei der AUSGESTELLTEN stelle anrufen...
wir ossis...was sind wir denn...wenn uns sogar der FÜHRERSCHEIN angezweifelt wird...
nur weil viele wessis nicht das schaffen was WIR geschafft haben...oder was...

ich habe damals meinen führerschein...einschlisslich ALLER klassen kostenlos während der lehre machen können....freu


lg heike http://puschelfarm.de/index.php?page=register&pid=7935


Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben...

 
baghira
Beiträge: 70
Registriert am: 15.04.2008


RE: DDR-Führerschein

#15 von Baumbluete , 27.04.2008 17:12

Och bei der Frau interessiert mich das eh nicht!Die ist sogar zu doof ein Bett zu beziehen!So was kann man als Chefin ja woll nicht ernst nehmen.Aber Hauptsache fleissig in die Kirche rennen.
LG Andrea

Baumbluete  
Baumbluete
Beiträge: 80
Registriert am: 23.02.2008


   

Was wisst ihr noch über die DDR Schreibt es:
Menschen, die man im Ferienlager traf


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln