Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.419 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2
Kistenteufel Offline

Neuling

Beiträge: 18

08.05.2006 13:30
Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo,

was haltet Ihr von der Seite http://www.sachsekommzurueck.de ?

Ich finde die Idee super, eine Jobbörse für die, die gern wieder in die Heimat wollen ist glaub schon längst überfallig. Schade nur das da kaum mehr als 40 Stellen angeboten werden.

Viele Grüße

Kistenteufel



Matthes Offline



Beiträge: 45

08.05.2006 19:45
#2 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo,ich habe mir die Seite eben mal angesehen. Die Idee ist sicher lobenswert. Leider werden meist nur Spezialisten gesucht,also Leute die überall Arbeit finden. Mit normalen Industriejobs sieht es dagegen sehr schlecht aus.Gruß Matthes!


Renate Offline



Beiträge: 1.566

08.05.2006 20:41
#3 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo,

also ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Da werden Stellen ausgeschrieben, gerade in Gegenden, in denen eine sehr große Arbeitslosigkeit herrscht. Findet sich für diese Stelle kein Bewerber? Ist mir irgendwie komisch. Ich habe im Freundes- und Bekanntenkreis in Sachsen genug Leute, die jede Arbeit annehmen würden, um aus Hartz rauszukommen. Aber die haben keine Chancen, trotz zig Bewerbungen.

Wenn man vor vielen Jahren schon Arbeitsplätze und Ausbildungsplätze geschaffen hätte, wären wahrscheinlich viel weniger in den Westen gegangen. Nun haben sich hier sehr viele eine neue Existenz aufgebaut. Ich denke, wer hier Arbeit hat, der bleibt nun auch. Es gibt zwar hier auch keine Garantie, wie lange ein Arbeitsplatz sicher ist, aber sicherer als im Osten sind sie allemal.

Sachsen will scheinbar die Jugendlichen zurückholen. Wetten, uns "Alte" will keiner mehr.

Viele Grüße


Renate


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

09.05.2006 14:05
#4 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Was heißt hier "Alte"!

Kennst Du nicht das Sprichwort, einen alten Baum sollte man nicht mehr verpflanzen! Jetzt hat er gerade erst Wurzeln gefaßt und dann soll er schon wieder umgepflanzt werden, das hält der stärkste Baum kaum aus, und schon gar nicht ein zartes Pflänchen wie ich.

Würde auch wenn ich eine Arbeit im Osten angeboten bekommen würde nicht mehr dahin zurück wollen. Die lanchen sich dann ins Fäustchen und sagen sich, die hat es aber nicht lange "drüben" ausgehalten. Viele sind auch schon ohne Arbeit zurückgegangen, aber soviel Stolz sollte man doch noch haben, um endlich zu wissen was man will.

Ja, es ist nicht leicht hier, auch Arbeit bekommt man über 45 auch sehr schwer, aber irgendwie hat man sich doch jetzt eine Existenz aufgebaut. Junge Leute, die noch nicht so recht wissen, was sie wollen, denen würde ich auch empfehlen alles anzunehmen, was sie geboten bekommen, auch wenn es dann heißt, geht in die alte Heimat zurück. Es kann natürlich passieren, das man dann auch da allein steht, denn alle Freunde und Bekannten sind ja nicht mehr da. Dann ist man am Ende fremd in der eigenen Heimat.


Renate Offline



Beiträge: 1.566

09.05.2006 14:14
#5 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Ja, Du Kücken! Hast ja Recht.

Da wir den Baum und auch keine zarten Pflänzche mehr verpflanzen, bleiben wir eben hier. Werden das zusammen schon durchstehen, oder? Wer soll denn sonst zu uns kommen, wenn nicht Ihr und Andy?

Aber es ist schon richtig, es würden sich viele ins Fäustchen lachen, wenn man jetzt wieder kommt. Eigentlich haben ja viele nur darauf gewartet, dass es passiert, und es einem ja schon vorher sagen können, dass man wieder kommt. Ne, wir fahren nur noch zu Besuch!!!!

Liebe Grüße

Renate


Andy62 Offline




Beiträge: 260

09.05.2006 14:54
#6 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

...ich bin ja noch so ein ganz zartes Pflänzchen, ich kann überall wachsen.
Ist doch prima, so hat man immer wieder ein neues zu Hause und braucht gar nicht in den Urlaub zu fahren.
Wieder zurück könnte ich auch, wenn ich müsste, aber im Moment muss ich ja nicht. Kann nicht mal wenn ich wollte, denn ohne Job kein Geld, kein Essen, kein Wohnen.
Wenn ich mal gar keinen Job mehr finde, suche ich mir ein schönen Ort zum arbeitslos sein.
Der wird dann auch im Osten sein, in meiner Laube, mit selbsgezogenem Gemüse und Brennholz aus dem Wald.


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

09.05.2006 15:19
#7 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo Andy, du zartes Pflänzchen,
Du bist doch gerade erst hier angekommen, da kannst Du doch nicht schon wieder mit den Gedanken spielen, irgendwann mal zurückzuwollen. Hier bei uns ist es auch schön, und wir haben Dich doch schon in unsere Mitte aufgenommen


Mona Offline




Beiträge: 139

09.05.2006 15:43
#8 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallöchen alle zusammen,

das Ganze erinnert mich doch stark an die "Heimatschachteln", die die angeblich "Abtrünnigen" nach Magdeburg zurücklocken sollen.

Ich würde sehr gern zurück gehen, habe in meiner Heimat noch Freunde und Familie, was mir hier alles fehlt...
Und Ihr seid alle so weit weg! Gemein, grrr!

Wenn sich irgendwie die Gelegenheit ergibt, wollen wir zurück in meine Heimat - aber bei uns ist der Zustand schon ziemlich extrem, da wir ständig umziehen müssen, wegen den Versetzungen meines Mannes. So kann man nirgendwo Fuss fassen und sich wirklich wohlfühlen. Wenn dieses Gefühl gerade beginnt, müssen wir meist schon wieder weiter...

Wir wollen endlich mal sesshaft werden, und das am liebsten in der Heimat, dort, wo man viele Leute kennt.

Die Idee mit diesen "Rückholaktionen" und damit einhergehenden Stellenanzeigen ist schon nicht schlecht, aber die findet man auch so irgendwie und es gehört noch ein bißchen mehr dazu. Viele wären immerhin niemals gegangen, wenn die Arbeit nicht der Wegweiser gewesen wäre.

Oh je, ich bin gar kein Sachse und hab die Klappe so weit aufgerissen...

Viele Grüße sendet
Mona
----------------------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

09.05.2006 15:54
#9 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo Mona,

ist doch egal, ob Sachse oder nicht.

Es geht darum, daß dem Osten die Leute weggelaufen sind, und diese doch zurückkommen sollen, damit die Dörfer und Städte nicht aussterben und die letzten Rentner das Licht ausmachen müssen!! Haha

Schade, daß Du so weit weg von uns wohnst, denn wir wollen uns im Juni zu Ossitreffen sammeln. Komm doch einfach vorbei, wir haben noch eine Schlafcouch in der Wohnstube und da kannst Du gern übernachten. Na, ist das ein Vorschlag!!

Liebe Grüße Ramona


Renate Offline



Beiträge: 1.566

09.05.2006 16:08
#10 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Na, den Vorschlag wollte ich Mona auch machen. Platz ist in der kleinsten Hütte.

Liebe Grüße
Renate


Mona Offline




Beiträge: 139

09.05.2006 20:33
#11 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten
Huhu,

also erst einmal vielen lieben Dank für die nette Einladung - und ich habe sofort angefangen zu suchen...

Ossitreffen? Juni? Habe all die Beiträge zum Thema gelesen und bin nun doch sehr traurig. Als ich die beiden Termine gesehen habe, hätte ich mich gleich in den Schwanz beissen können, wenn ich eínen hätte... Ich ärgere mich so! Am 2.Juni bin ich oben in Magdeburg zur Hochzeit eines ehemaligen Arbeitskollegen, so dass ich es am Tag danach nie rechtzeitig bis zu Euch schaffen würde. Und am 17., das ist das Wochenende nach Fronleichnam, den mein Mann frei hat, weil er in Hessen arbeitet, haben wir uns in Wiehe/Thür. zur Modellbahnausstellung eingemietet.

Es ist wirklich zum Mäuse melken. Auch mein Mann ist traurig, ich erzähle ihm regelmäßig vom Forum und er hätte sich auch riesig gefreut.

Nicht zu ändern... Aber es gibt doch sicher bald mal wieder so ein Treffen, ooooder??????? Biiiiitttteeee!!!!! Ich würde mich so sehr freuen, Euch mal kennenzulernen!

Eine traurige Mona verabschiedet sich erst mal - einen schönen Abend noch und viele Grüße
----------------------
Weil die Erde eine Kugel ist, was man leicht beweisen kann, kommt jeder, der straff nach Westen marschiert, im Osten wieder an. (City, "Weil die Erde eine Kugel ist")


Renate Offline



Beiträge: 1.566

09.05.2006 21:40
#12 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Mona,

nicht traurig sein. Wenn es gut anläuft, dann machen wir sowas sicher öfter. Und da bin ich Optimist.

Da bist Du dann auf alle Fälle dabei. Dann fragen wir Dich vorher nach Deinen Terminen, denn wenn Du den Weg von Kassel auf Dich nehmen willst, dann muss es einfach klappen!

VERSPROCHEN!!!!!!!

Liebe Grüße

Renate
Renate


Matthes Offline



Beiträge: 45

10.05.2006 19:31
#13 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Heimat ist da,wo man Arbeit hat.Gefühle und Sentimentalitäten sind zwar verständlich,machen aber weder Konto noch
Kühlschrank voll. Ich würde notfalls auch in Sibirien jobben,wenn mich jemand dafür bezahlt


Schmusekatze Offline




Beiträge: 287

11.05.2006 13:08
#14 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten
Das geht aber nur, wenn der Partner mitzieht, oder willst Du jedes mal deine Beziehungen oder Ehen (ich weiß ja nicht was Du hast) aufs Spiel setzen und von vorn anfangen??

Du kennst doch das Sprichwort: "Geld allein macht auch nicht glücklich!" - ich weiß, es beruhigt aber!!


Renate Offline



Beiträge: 1.566

11.05.2006 13:56
#15 RE: Sachse komm zurück Zitat · antworten

Hallo Matthes,

und was sagt Deine Frau so dazu?

Arbeit kommt einem nicht hinterher, man muss der Arbeit hinterher gehen. Das ist alles gut und richtig. Aber was machst Du, wenn der Partner einen Job hat, und da, wo Du hinwillst keinen findet. Ganz so leicht kann man es sich auch nicht machen.
Renate


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln