Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: kleiner Plausch unter uns....

#166 von Pamina 48 ( Gast ) , 04.09.2008 18:06

Nix da ihr Kratzerweiber, der Kehrwoche muß ran, der droht mir schließlich, das kann doch nicht sein, ein echter Kerl wird doch wohl mit ein paar Fliegenpilzen fertig und Kirschli ganz einfach, das Rezept
gut kleinschneiden, bissel braune Butter, dann paar Champions, damit es nicht ganz so auffällt,dann schluckt er die genüßlich und den Rest, den schafft er selbst, dann brauchen wir nur aufteilen, die Heilige Schlawine und die Obernonne Queeny gucken aber in die Röhre, die kratzen zu viel bei unserem süßen Kehrwöchlein.
Der und seine Vielweiberei verdient es nicht anders, jeppi.

Pamina 48

RE: kleiner Plausch unter uns....

#167 von Björn , 04.09.2008 18:52

Ich möchte Schiedsrichter machen und aufpassen, daß alles fair und waffenfrei bleibt ;-) Außerdem nur im Hof draußen, sonst kriegen wir allesamt Lokalverbot :'(:'(


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: kleiner Plausch unter uns....

#168 von Schlawine , 04.09.2008 18:54

Man sollte nicht glauben, dass man so ein Mörderweib auf kleine Kinder los lässt.

Paminchen, denk an die Fotos, mein Freund Kehrwoche hat dich in der Hand.Ich wäre vorsichtig und Queeny und ich lassen uns auch nicht alles gefallen !!!!!


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#169 von queeny , 04.09.2008 19:17

Zitat von Björn
Ich möchte Schiedsrichter machen und aufpassen, daß alles fair und waffenfrei bleibt ;-) Außerdem nur im Hof draußen, sonst kriegen wir allesamt Lokalverbot :'(:'(


Warnung! Warnung! Du solltest Dich mal lieber nicht trauen Björn! Schiedsrichter und vier Teufelsweiber! Ich allein kann Dich mit Leichtigkeit
überrollen! Dagegen ist das alles nur Peanuts, was Fussballschiedsrichtern so passiert.


queeny


The Pen is Mightier Than the Sword !

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#170 von Pamina 48 ( Gast ) , 04.09.2008 21:07

Menno Queeny, wo hast du denn dieses tolle braune Tuch gekriegt, das besorge ich mir auch, der kleene Björni will
Schiedsrichter machen, hmmm, der hat wohl Appetit auf Fliegenpilzsuppe, der soll mal aufpassen, dass ich am Samstag nicht in die Nähe seines Tellers komme.
Kehrwoche, den vernasch ich zum Frühstück quer, wenn der sich nicht ganz brav benimmt,hatte der nicht auch so einen eigenartigen Geschmack.hi,hi??????????
Mit dem Foto das ist gebongt, Schlawine ,aber nur wenn du nicht so elende bei Kehrwoche kratzt.Kirschli, hast du schon Probekosten von meinem Rezept ausprobiert oder hast du keinen Probanten????????????????


Kehrwoche, mein Lehrer hat mir gute Smilies beigebracht, findest du nicht??????????????

Pamina 48

RE: kleiner Plausch unter uns....

#171 von queeny , 04.09.2008 21:41

Jetzt aber mal ganz ernst Teufelsweiber! Ich gebe doch neulich als Suchwort Fliegenpilz ein. Was finde ich da?
Genaue Anweisungen wie man da so Drogen draus macht. Das ist ja mal ein Ding. Finde ich nicht so toll, dass jeder
das da nachmanchen kann. Jetzt mal kein Smilie, denn das ist kein lustiges Thema.

Rebekka


Wünsche Euch eine Gute Nacht !!

queeny


The Pen is Mightier Than the Sword !

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#172 von joesachse , 04.09.2008 22:02

Zitat von queeny
... Ich gebe doch neulich als Suchwort Fliegenpilz ein. Was finde ich da?
Genaue Anweisungen wie man da so Drogen draus macht. Das ist ja mal ein Ding. Finde ich nicht so toll, dass jeder
das da nachmanchen kann. Jetzt mal kein Smilie, denn das ist kein lustiges Thema.

Rebekka



Das ist für mich fester Bestandteil der Informationsfreiheit.

Gruß
JoeSachse

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.092
Registriert am: 16.07.2006


RE: kleiner Plausch unter uns....

#173 von queeny , 04.09.2008 22:12

Das kann ich nicht unterschreiben Joe. Wie man Drogen herstellen kann, darf nicht offen nachlesbar sein.
Das gleiche gilt für das Herstellen von Sprengstoff und anderen Dingen, die letztendlich kriminellen
Machenschaften dienen. Wir haben doch beispielsweise auch keinen Einblick in die Datenbanken des BND
usw.

Rebekka


The Pen is Mightier Than the Sword !

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#174 von joesachse , 04.09.2008 22:22

Das geht doch völlig am Problem vorbei. In der IT sagt man dazu "Security by Obscurity". herstellung von Sprengstoff ist Wissen aus dem Chemieunterricht, und Sprengstoffe sind nicht per se schlecht und böse. Dank dieser Informationsfreiheit ist es heute viel schwerer, auf der Basis unwahrer Behauptungen Politik und Gesetze zu machen (auch wenn das den Politikern immer wieder gelingt, z.B. Klimawandel u.a.) Angst vor Informationen ist völlig unangebracht. Nicht die Informationen sind das Problem, sondern der Umgang mit ihnen durch die Menschen. Das Informationsverbot setzt da am völlig falschen Ende an und ist eine große Gefahr für die Demokratie.

So sehe ich das.
Gruß
JoeSachse

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.092
Registriert am: 16.07.2006


RE: kleiner Plausch unter uns....

#175 von Pamina 48 ( Gast ) , 04.09.2008 22:29

Toll .Queeny, ich bin auch gegen jede Art von Veröffentlichung solcher Dinge, egal .ob man da nun für Rede-und Pressefreiheit oder solchen Quatsch ist, denn die Jugendlichen, und leider nicht nur die, sind so extrem gestrickt, dass mir Angst und Bange wird.
Wenn wir da unsere Scherze mal machen, dann wissen wir,es sind Scherze und die Welt ist schon viel zu ernst, da brauchen wir nicht auch noch nach Feierabend mitziehen, müssen den ganzen Tag schon immer hochkonzentriert und vorbildlich sein.
Das Thema finde ich gar nicht witzig, es macht mir schreckliche Angst, wenn ich weiß ,jeder Idi kann Drogen kochen, Bomben bauen ala Internet.

Pamina 48

RE: kleiner Plausch unter uns....

#176 von Schlawine , 05.09.2008 05:53

Nein, das finde ich auch nicht witzig aber ich bin sicher, auch vor der Zeit des Internets,wusste jeder Idi wo er die entsprechenden Infos bekommt.
Leider


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#177 von Daneel , 05.09.2008 10:51

Also die Information zu verbieten, nur weil sie mißbraucht werden kann, ist ja wohl kaum die Lösung. Dadurch wird nur dem illegale Informationshandel Tür und Tor geöffnet. Und Leute bauen auf Grundlage dieser Informationen dann einen (illegalen) Geschäftszweig auf, den es durch frei verfügbaren Informationszugang so nicht geben würde.
Sich aus Fliegenpilzen Drogen zum Rauchen oder Trinken herzustellen kann in jedem Botanikerbuch über Pilze nachgelesen werden. Nur das Wissen darüber allein bringt niemanden dazu Drogen zu nehmen, genauso wie Bomenanleitungen niemanden dazu bringen Bomben zu bauen und sie dann auch gegen andere Menschen einzusetzen.
Sich selber Schaden zuzufügen, oder anderen, ist immer Folge einer Umwelt die uns oder andere ablehnt, ausgrenzt und ungerecht behandelt. Also eine Form der Reflexion. Dieses kann man nicht mit Informationsverboten bekämpfen sondern nur mit Bildung, Aufklärung und echter Chancengleichheit in allen bereichen des Lebens.
Ich lehne Blackboxlösungen ab, wo etwas hingeht und etwas herauskommt, und was da drin passiert, hat mich nicht zu interessieren? Widerspricht meinem natürlichen Wissensdurst, und ich möchte Schlussfolgerungen selber treffen dürfen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: kleiner Plausch unter uns....

#178 von queeny , 05.09.2008 12:05

Von Verbot ist hier an keiner Stelle die Rede. Wenn etwas nicht offen verfügbar ist, so heisst das ja noch lange nicht,
dass es verboten ist. Ich denke, dass diese Diskussion in eine falsche Richtung driftet.

Zitat Daneel:
Sich selber Schaden zuzufügen, oder anderen, ist immer Folge einer Umwelt die uns oder andere ablehnt, ausgrenzt und ungerecht behandelt. Also eine Form der Reflexion. Dieses kann man nicht mit Informationsverboten bekämpfen sondern nur mit Bildung, Aufklärung und echter Chancengleichheit in allen bereichen des Lebens


Schöne Worte sind das Daneel, die sogar Wahrheitsgehalt haben und sie sind leider Realität im negativen Sinne. Es gibt keine Chancengleichheit in diesem System, es gibt keine vernünftige Aufklärung, es gibt keine gleiche Bildung für alle! Und die Umwelt? Das sind alle - wir alle! Der Mensch ist ein Produkt seiner Umwelt und nur wenige vermögen es, sich dieser Umwelt durch nachdenken zu entziehen und so ihre eigene Pespektive zu entwickeln. Die Masse dümpelt nun mal dumpf vor sich hin und konsumiert und konsumiert. Auch Dinge aus dem Internet werden konsumiert. Nun, die Story mit dem Fliegenpilz war der Aufhänger für diesen Disput. An sich wären Betrachtungen über das Internet und das FÜR und WIDER bestimmter Rubriken einen eigenen Strang und eine genauere Betrachtung wert. Ich will das jetzt aber mal abschliessen für mich, denn ich habe eben meine Meinung und die besagt, dass es keinen offenen Zugriff darauf geben sollte, wie man Drogen herstellt. Für Zigaretten gibt es ja auch keine Werbung mehr und ich sortiere sie dort ein wohin sie gehören. ZU DEN DROGEN !! Jetzt habe ich sicher alle Raucher gegen mich! Mir ist das wurscht. Sifft nur Eure Lungen zu.

Rebekka


The Pen is Mightier Than the Sword !

 
queeny
Beiträge: 4.278
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 05.09.2008 | Top

RE: kleiner Plausch unter uns....

#179 von Schlawine , 05.09.2008 13:49

Genau Queeny, das ist einen eigenen Strang wert aber hier wollen wir ja nur plauschen und unseren Feierabend genießen !!!!

Paminchen kannte das Rezept von der Fliegenpilzsuppe schon ohne Internet, wie es sich für ein echtes Teufelsweib gehört


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: kleiner Plausch unter uns....

#180 von Daneel , 05.09.2008 13:51

Wie du hast schon Feierabend? Bei uns wird nur wegen Streik gerade nicht gearbeitet.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


   

Neujahrswünsche
Persönlicher Jahresrückblick


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln