Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 874 Antworten
und wurde 27.526 mal aufgerufen
 Innenpolitik und Deutschland
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 59
mutterheimat Offline




Beiträge: 2.264

17.08.2008 20:27
Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten
Ich glaube, wenn es so weitergeht, daß noch nicht einmal der Gedanke in die Richtung der Erarbeitung und Sicherung der Renten der Bevölkerung vorhanden ist, werden wir uns wohl warm anzuziehen haben. Noch sichern wir, die "alten Haudegen" diesen Part. Wie wird es aussehen, wenn wir nicht mehr "können". Versager haben wir haufenweise und haufenweise holen unsere Regierungs"freunde" diese auch noch ins Land. Die "Hüpfer" denken nicht bis zur Nasenspitze, die Disko ist auch viel interessanter. Das soll sie auch sein, aber nicht nur. Das ausländische "Volk" weiß zum guten Teil nur, wie man Sch... baut, aber nicht, wie man schreibt und rechnet. Und wenn man sich so die Argumentation dieser Leute anhört, kann es einem nur schlecht werden. Wie ist eure Meinung?
queeny Offline



Beiträge: 3.348

18.08.2008 01:46
#2 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten
Wie man schreibt und rechnet lieber Mutterheimat, dass wissen auch viele Deutsche nicht mehr.
Ganz besonders die junge Generation. Da ist es auch egal, von welchen Schulen sie kommen.
Selbst Leute mit Abitur sind teilweise stockdumm. Ich selbst arbeite in einem weltweit
operierenden Unternehmen und kann nur sagen, dass die bei uns beschäftigten Ausländer,
die meistens Türken sind und dabei viele junge Männer, die auch hier aufgewachsen sind,
sehr fleissig sind und oft fleissiger als mancher Deutsche. In Führungspositionen sind sie
nicht, sondern nur einfache Rabotschiks. Was wäre die Wirtschaft auch ohne die einfachen fleissigen
Arbeitsbienen? Bei uns im Haus wohnt einen tunesische Familie. Das Familienoberhaupt arbeitet
bei Thyssen Stahl im Schichtdienst. Die Ehefrau ist Hausfrau und hat drei Söhne zu versorgen.
Zwei gehen zur Schule und sind 15 und 13 Jahre alt und das Nesthäkchen geht in den Kindergarten. Der
Vater spricht ein sehr gutes Deutsch, besser als mancher Deutsche, obwohl er nur ein Rabotschik ist.
Genauso die Mutter, die zudem noch perfekt französisch spricht. Ich werde ja sehen was aus den
Kindern wird, ob sie ihren Weg machen oder nicht. Ich sehe da auch nicht so schwarz, was die
Rentensicherung der nachfolgenden Generation anbelangt. Viele derer, die jetzt ins Arbeitsleben
eingetreten sind, haben schon zusätzliche Sicherungen. Auch die Möglichkeit, über die Betriebsrente
einen weiteren Standfuss zu haben, wird von den jungen Menschen genutzt. Junge Menschen von
heute haben allerdings wenige wertvolle Ideale. Sie orientieren sich leider daran, was die Massenmedien
ihnen vorgaukeln. Da sind auch die Elternhäuser gefragt, denn dort wird der intellektuelle Grundstock
gelegt! Die Schule kommt erst später. Was soll denn auch aus Kindern werden, die schon bevor sie in
die Schule kommen, mit Computern und HITEC beschenkt werden und so geht es dann immer weiter? Das
sind auch leider keine Einzelfälle. Dadurch entsteht ein Werteverfall, denn die Kinder bekommen all dies
ohne jede Gegenleistung. Diese Rentendiskussion ist schon fast ein Kreuz, denn die Medien machen damit
Quote, jedoch diese ständige Laberei bringt uns nicht weiter. Die Politik ist gefragt. Dort sollen sie
mal ihren Job anständig machen und nicht die Alten kopfscheu , denn das ist sehr bedenklich
bis unmoralisch.

Rebekka

The Pen is Mightier Than the Sword !

kirschli
Beiträge:

18.08.2008 12:41
#3 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

ich arbeite auch mit vielen zusammen die aus anderen staaten sind und mein bruder hat eine freundin aus slowenien,ich kann nur sagen das sich manch deutscher da eine scheibe abschneiden kann!!! und wenn ich an meinen jetzt erhaltenen rentenbescheid denke dann vergeht mir das lachen ,ob wohl ich seit 1970 im berufsleben stehe, den dann hat ein harz 4 empfänger viel mehr, und leider müßte ich dann die grundsicherung beantragen und das sollte einem schon zu denken geben


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

Schlawine Offline




Beiträge: 2.395

18.08.2008 14:35
#4 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Mein Mann arbeitet fast nur mit ausländischen Kollegen und ist sehr angetan von dem Fleiß der meisten.Natürlich gibt es auch Ausnahmen aber das sind nur wenige.

Und die heutige Jugend finde ich auch lange nicht so schlecht, wie sie immer gemacht wird.Sie sitzen nicht alle nur vor dem PC oder Fernseher.Sicherlich gibt es solche aber die Frage ist doch aus was für Elternhäusern die kommen.Meine Mädchen hatten auch Computer und Videospiele aber trotzdem gehen sie reiten,tanzen,schwimmen,spielen Theater,tragen Prospekte aus,gehen Babysitten und vieles mehr.Dies betrachte ich nicht als etwas besonderes , denn alle Jugendlichen in unserem Verwandten- und Bekanntenkreis sind so.Meine Große ist 18 und geht natürlich auch ab und zu in die Disco genau wie ich damals aber trotzdem interessiert sie sich auch dafür, was auf der Welt passiert und macht ihre Ausbildung.Während meiner Zeit im Schullandheim habe ich so viele nette,höfliche,gebildete Jugendliche kennengelernt.Natürlich gab es da auch andere aber das waren die Ausnahmen und nicht die Regel.Die kamen dann auch meist aus entsprechenden Familien wie einem die Lehrer dann erzählten.

Wenn ich mir Sorgen über die Rente mache dann nicht wegen unseren Jugendlichen und den Ausländern in diesem Land sondern wegen den Leuten die da mit dicken Bäuchen in Berlin sitzen.

(Ich habe übrigens gerade das Buch "Jugend ohne Gott" gelesen.Das wurde 1937 geschrieben und schon damals beklagte der Verfasser, dass die damalige Jugend von ihren Eltern keine Werte mehr vermittelt bekämen.Das Thema scheint so alt wie die Menschheit zu sein.)


Schlawine

Daneel Offline




Beiträge: 1.435

18.08.2008 14:54
#5 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Zitat von mutterheimat
Die "Hüpfer" denken nicht bis zur Nasenspitze, die Disko ist auch viel interessanter. Das soll sie auch sein, aber nicht nur. Das ausländische "Volk" weiß zum guten Teil nur, wie man Sch... baut, aber nicht, wie man schreibt und rechnet.

Du solltest endlich mal differenzieren und nicht immer und alles über den haufen kehren und mit Allgemeinplätzen und Vorurteilen belegen. Es gibt auch vielseitig interessierte Jugendliche, das einzige was ich einigen vorwerfen könnte, wäre die unpolitische Einstellung, aber ich hoffe das es sich noch ändert wenn meine Mädels das erste mal wählen dürfen/müssen/wollen.
Selbiges gilt auch für Ausländer und Einheimische, da gibt es immer solche und solche, sowohl als auch. Bist du nicht auch gerade ein Ausländer auf deiner Arbeitsstelle? Es gibt für die "Deutschen" keinerlei Grund über Menschen anderer nationaler oder ethnischer Herkunft die Nase zu rümpfen. Genausowenig seine eigene Generation zu verklären, zur Generation der Trümmerfrauen, die dieses Land aufgebaut haben scheinst du doch nicht zu gehören, oder?


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

mutterheimat Offline




Beiträge: 2.264

20.08.2008 22:22
#6 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Ich habe mich diesbezüglich auch mal im Ösiland umgehört (Steiermark, Oberösterreich, Kärnten). Ich dachte eigentlich, ich bin mit meiner Einstellung auf dem Holzweg. Aber, abgesehen von der Differenzierung der Ausländer und einheimischen Jugendlichen ( das ist richtig, Daneel), stimmt mein Eingangsposting vollständig. Und das gibt dann schon zu denken. Wenn sogar ältere "Kaliber", (im deutschsprachigem Ausland), als ich das sagen, muß wohl etwas richtig an meiner Aussage sein.

Solizahler Offline



Beiträge: 34

29.08.2008 22:36
#7 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Was macht Ihr Euch noch Gedanken über die Rente?

Die Wiedervereinigung war dermaßen teuer, dass die Sozialkassen auf Jahrzehnte hinweg am Pleitelimit dahinvegetieren werden. Wenn dann in 15 Jahren die Babyboomer in Rente gehen wollen, wird das System endgültig kollabieren.

Allerdings wird es dann von Vater Staat eine Sterbehilfe geben. Wer sich eine vom Staat eine finale Spritze geben läßt, bekommt ein kostenloses Pappkarton-Begräbnis und drei Tulpen aufs Grab.
Was will man in 15 Jahren auch mit einem Haufen Rentner anfangen? Die waren gut genug, um den Kauf des Schrotthaufens DDR zu finanzieren, gehören dann aber gefälligst auf den Müll!

mone1979 Offline

Neuling

Beiträge: 19

29.08.2008 22:57
#8 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

natürlich wird es eine rente geben. mein "vorausichtlicher" renteneintrittstermin ist der 21.04.2037!!! wahrscheinlich werde ich ihn - wie viele andere - nicht erleben- ich bin jetzt 38 und fühle mich jetzt schon im arsch (ich lass mal die pünktchen weg.ihr wisst eh, was ich mein) ich hab nicht mit riester oder ähnlichem vorgesorgt (hab es auch nicht vor). ich lebe lieber jetzt und hier, versuche viel zu reisen, was will ich mit 67 mit der kohle, wo ich doch dann höchtwarscheinlich eh hin bin.

PS: vorsicht, dass das hier kein allzu linkes forum wird! es gibt überall solche und solche. man sollte richtig hinschauen (ich rede aus erfahrung)

mutterheimat Offline




Beiträge: 2.264

08.08.2009 22:06
#9 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Wie ich vor kurzem erfahren habe, soll es wohl erste Gedanken in Richtung der Anhebung des Renteneintrittsalters geben. Wie man hörte auf 69 Jahre. Selbst wenn das eine "Gurke" sein sollte, (was ich anzweifle), so ergibt sich eine satirische Feststellung. Wie wäre es denn für die Herrschaften, denen das entsprungen ist, einmal über 2 Dinge nachzudenken. Erstens, gibt es für die Alten, -dann-, genug Stricke und zweitens, gibt es genug Äste und Laternenmasten. Über etwas muß man sich keine Gedanken machen, über die Rente. Rente wird es nicht geben. Und damit auch der/die letzte das begreift, es wird von Rente, nicht von Witzpfennigen/Cent/Euro gesprochen. Märchenerzählungen hatten wir diesbezüglich genug und wir werden auch noch extrem viele davon zu hören bekommen.

peppe Offline



Beiträge: 2.966

08.08.2009 22:26
#10 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

............wer damit rechnet ist selber Schuld......anders Vorsorgen ist Besser!! Ich glaube das die jenigne die in den nächsten 20Jahren Rente bekommen noch ein "Trinkgeld" an Rente bekommen aber mehr nicht die danach den ergeht es so wie den ami^s ......das heisst Rente =0!!
Die Rentern von heute so wie hier auch welche im Forum können von Glück reden was Sie im Moment bekommen aber ganz sicher ist das dies es in der Form in 10Jahren nicht mehr gibt!!!
Peppe.....der einen sch.....Denkt an die Zeit wenn es soweit ist........wir leben jetzt und was dann ist sehen wir..(einwenig sparen sollte man jedoch jetzt schon aber das wars auch.........)



Name: Peppe

Minimal Offline




Beiträge: 643

08.08.2009 22:35
#11 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

"Anders vorsorgen" muss man sich zunächst leisten können - und das können viele nicht. Zudem besteht das Problem, dass jemand der "anders vorsorgt" Gefahr läuft, deswegen kein "Hartz IV" zu bekommen, sprich, seine Vorsorge aufbrauchen muss.


lutzi Offline



Beiträge: 295

08.08.2009 23:39
#12 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

hallo allen,

warum sollen wir denn vorsorgen..? irgendwo bei 650.- liegt der mindeststerbehilfssatz und wenn ich was anspare, sei es riesster oder irgendetwas anderes muss ich damit rechnen das es angerechnet wird und ich mit meiner vorsorge auch nur die(so genannte) grundsicherung erhalte-die (bisher) auch alle erhalten die nicht eine woche gearbeitet haben...sollen sie auch denn das haben die meisten bestimmt nicht absichtlich so gewollt. aber warum mit riester oder irgendwelchen anderen bankprodukten vorsorgen...,ist das doch nichts weiter als eine subvention an die banken und eine privatisierung der rente..,dann lieber keine rente aber auch keine rentenversicherung und sofortige abschaffung des deutschen liebsten kindes..-den beamten..
vom politiker bis zum hausmeister(wobei ich dem nicht zu nahe treten will), alles in eine topf und im ruhestand alles aus diesem topf-total einfach und über die übergangszeit muss halt verhandelt werden, mann müsste nur mal damit anfangen..das problem ist ja auch erst seit gestern bekannt...

grüssle vom lutzi

Minimal Offline




Beiträge: 643

09.08.2009 11:32
#13 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Stimmt. Einem Geringverdiener kann man jedenfalls nicht empfehlen, privat vorzusorgen. Wobei wir nichtmal sagen können, ob nicht auch Normalverdiener das gleiche Schicksal erwartet (Verrechung der privaten Vorsorge gegen den Mindestsatz) Wer weiß, was in zwanzig oder dreißig Jahren gilt.


mutterheimat Offline




Beiträge: 2.264

09.08.2009 12:07
#14 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Bei der privaten Vorsorge ist etwas zu beachten. Erstens taucht der Begriff Arbeitsamt auf, (Anrechnung des Vermögens, bei Arbeitslosenhilfebezug) und zweitens, in diesem Zusammenhang, der Begriff fehlendes Bankgeheimnis in Deutschland. Also bleibt die Schweiz/Lichtenstein, als Rettungsanker, übrig. Aber auch dort gibt es einen Haken. Die Banker dort fangen erst an "Guten Tag" zu sagen, wenn man mit Millionen auftaucht. Es gibt also nur den einen Hoffnungsschimmer, für den Normalsterblichen, bezüglich seines Geldes. Das ist sein Kopfkissen. Daher ist wohl im Alter, wenn es beginnt, "Feierabend" zu sagen, der Strick, oder die Tablette das einzige Mittel. Habe höchsperöhnlich erleben dürfen, wie es zur 2 Klassen-Medizin kommt. Die Anzeichen sind bereits vorhanden und werden praktiziert. Ich weiß, daß es nicht stimmen darf. Aber es ist wie überall, sogar bei uns im alten DDR Laden, (mit D Mark, US Dollar in der Tasche), war es so, wer zahlt, bestimmt was er bekommt. Gewissermaßen ist es sogar richtig so. Warum soll für absolute Faulpelze und "Volk" aus dem Ausland, welches zu einigen und teilweise guten Teilen, hervorragend weiß, wie man Banditentum schreibt, auch noch gezahlt werden. Aber begreifen werden es wohl die wenigsten unserer Führung.


Minimal Offline




Beiträge: 643

09.08.2009 12:38
#15 RE: Rente, wird es sie geben????? Zitat · antworten

Wie lautet denn nun dein Fazit? Erst beklagst du, daß im Alter nur der Strick bleibt, daß wir eine Zwei-Klassen-Medizin haben. Und dann ist es "gewissermaßen sogar richtig" so? Und wenn es gar richtig ist, was soll die Führung dann noch begreifen (um zu ändern?)?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 59
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln