Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#1 von Bernie1078 , 05.09.2008 07:22

Hallo ihr user!

In Ba-Wü verlangt die erste Firma das nur Deutsch gesprochen wird. Wie ist euer Meinung dazu?
http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes...beitsplatz.html

Also ich unterstütze diese Firma, da es das Betriebsklima sauber hält. Egal wenn auch immer will man schon wissen worüber in mein beisein gesprochen wird. Was sie daheim machen ist mir egal, wir sind in Deutschland und net in Türkei, Polen oder Russland.

mfg Bernd

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#2 von Ossi DKB , 05.09.2008 16:58

Ich arme Sau war schon in der Industriereinigung tätig, alle außer mir waren Ausländer. In der Pause hast du kein Wort verstanden und manchmal wusstest du: Die verarschen dich. Daher finde ich das absolut gerechtfertigt und in Ordnung

Martin

Ossi DKB  
Ossi DKB
Beiträge: 58
Registriert am: 04.09.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#3 von Buhli , 05.09.2008 21:23

Ob es das Klima wirklich sauber hält, wenn Außländer ein besseres Deutsch sprechen als Einheimische? Hört doch nur mal die Eingeborenen an. Der Kabel, der Flieger, bin gesessen oder gestanden, One to one meeting (Treff mit nem anderen). Das ist allerdings schon die etwas intelligentere Schicht. Die dürfen noch bleiben. Bei einer Unterhaltung mit einem Schwarzen, der ein Superdeutsch spricht und mehreren einheimischen, fragte er ganz vorsichtig ob es "mit was" oder "womit" heist. Die einheimischen waren muxmäuschen still. Zu recht.





Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#4 von kirschli ( gelöscht ) , 05.09.2008 22:37

deutsche auswanderer müssen sich im ausland auch den gegebenheiten anpassen genau so der sprache wenn sie dort arbeiten ,warum soll es in deutschland anders sein, ich arbeite mit vielen aus anderen ländern zu sammen und alle sprechen deutsch, einige weniger gut, andere besser aber sie geben sich alle mühe . im privaten kann jeder reden wie er will,stellt euch mal vor : ein dementer bewohner wird auf russisch angesprochen, er würde vielleicht aggressiv werden ,weil er da durch völlig aus der bahn geworfen würde


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#5 von Daneel , 05.09.2008 23:01

*hüstel* Bild als Quelle?

Erstmal, es ist mit Sicherheit nicht die erste Firma, die deutsch im FERTIGUNGSPROZESS als Sprache vorschreibt.
Das ist in vielen Firmen so. Aber das ist wieder mal typisch Bild so Schlagzeilen zu formulieren mit Wörtern 1. Firma und knallhart. Das bringt den Adrenalinschub für Stammtischbrüder so richtig in Wallung. Hier ist allerdings nicht ganz zu erschliessen, ob es denn angemessen ist, dieses vorzuschreiben, das kommt immer auf die Art und dem Anspruch der Fertigung an. In einem Reinigungsteam kann es nicht angeordnet werden, aber schon in der Fertigungsstrasse eines Autobauers zwingend vorgeschrieben sein. Der Haken ist nur, diese Regelung muss dem Mitarbeiter zum Einstellungszeitpunkt bekannt sein und auf entsprechende Regelung im Arbeitsvertrag verwiesen werden. Inwieweit dieses über eine Betriebsvereinbarung mit dem Betriebsrat noch verhandelbar ist, entzieht sich meiner Kenntnis, es einseitig aber einfach über ein schwarzes Brett einzufordern dürfte vor keinem Arbeitsgericht in Deutschland Bestand haben. Es gibt in Deutschland Firmen, die haben Englisch als Dienstsprache, dieses weiss aber jeder Mitarbeiter zum Einstellungszeitpunkt. Ich selber habe in Köln in einer türkischen Firma zeitweise als einziger Deutscher mit 35 Türken zusammengearbeitet, und es war aber für alle geregelt, das deutsch als Dienstsprache gesprochen wird.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#6 von queeny , 06.09.2008 16:52

WER KEINE MEINUNG HAT LIEST BILD!! DENN BILD SAGT JEDEM SEINE MEINUNG - DIE ER HABEN SOLL!!



queeny


The Pen is Mightier Than the Sword !

 
queeny
Beiträge: 3.574
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 06.09.2008 | Top

RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#7 von Bernie1078 , 06.09.2008 17:03

Was liest ihr?? Die Welt?? Mir wäre die Sächsiche Zeitung viel lieber. Aber das hat ja mit den Thema auch eigentlich nichts zu tun.

Wenn ich mit jemanden zusammen schaff oder schaffen muss dann will ich auch ihn sie es auch verstehen. Also sollte sie ruhig Deutsch sprechen.

Bernie1078  
Bernie1078
Beiträge: 1.281
Registriert am: 01.03.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#8 von Schlawine , 06.09.2008 17:36

Bernie, nicht böse sein aber Queeny hat es schon auf den Punkt gebracht und Daneel ja vorher auch schon.
Diese Zeitung macht aus jedem Sch.... eine lohnende SchlagzeileAls ich alleine heute beim Bäcker die neue Schlagzeile gesehen habe hätte ich schon abk.... können.Irgendein blöder Politiker der sonst nichts zu sagen hat macht mal den Mund auf und die Bild macht eine provozierende Schlagzeile daraus.Aber du hast recht, das gehört hier nicht her.


Schlawine

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#9 von Sachsenstolz , 06.09.2008 19:10

Ich finde es auf jeden Fall richtig, wenn Firmen sich auf diese Art um Integration kümmern. Wenn ich ins Ausland gehen müsste, würde ich mich zuerst darum kümmern, die dortige Sprache zu lernen, einfach um des Überlebens willen. Deswegen verstehe ich auch nicht, wieso das soviele Muslime verweigern.

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#10 von Buhli , 06.09.2008 19:16

An meinen Ständen sind die einzigen die Deutschprobleme haben, die schon länger hier lebenden Türken. Warum eigentlich? Das sind auch die einzigen, die ihre Kinder als Dolmetscher verwenden (müssen). Selbst die vor kurzer Zeit eingetroffenen, egal woher, haben diese Probleme nicht.





Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#11 von Ossi DKB , 06.09.2008 19:17

Ach das ist praktisch, meine liebe Mutti. Du postest gleich meine Meinung, dann brauch ich das net mehr zu tun... ;-)

Martin

Ossi DKB  
Ossi DKB
Beiträge: 58
Registriert am: 04.09.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#12 von flauschi , 06.09.2008 19:27

Ich finde es richtig, daß eine Firma von ihren Mitarbeitern verlangt,daß nur deutsch gesprochen wird.Ich arbeite selbst mit sehr vielen Russen und Türken zusammen.Ich habe oft das Gefühl, sie lästern über einen, wenn sie russisch bzw.türkisch sprechen.Habe es meinen Kollegen auch mehrmals gesagt, daß ich es nicht möchte, daß sie russisch sprechen.Einige halten dies auch ein.Andere aber machen weiter so.Und für solche Kollegen habe ich mir was ganz besonderes einfallen lassen: ich spreche mit meiner Freundin eine " Geheimsprache".Was meint ihr, was da passiert ist?????
Seitdem wird nur noch deutsch gesprochen!!!!!!

flauschi  
flauschi
Beiträge: 71
Registriert am: 08.03.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#13 von kirschli ( gelöscht ) , 06.09.2008 19:36

hallo flauschi nett wieder mal was von dir zu hören, ich hätte es an deiner stelle genauso gemacht, wer hier arbeitet soll deutsch reden in england wird englisch gesprochen und in spanien spanisch


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#14 von Sachsenstolz , 06.09.2008 19:37

Flauschi, du hast sie mit ihren eigenen Waffen geschlagen.

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008


RE: Erste Firma verlangt das nur Deutsch gesprochen wird

#15 von Ossi DKB , 06.09.2008 19:39

Was warn das für ne geheimsprache?

Martin

Ossi DKB  
Ossi DKB
Beiträge: 58
Registriert am: 04.09.2008


   

Politische Forderungen kommen vor humanitär
rücktritt beck


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln