Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Allgemeine Frage!

#1 von mutterheimat , 13.10.2008 16:00

Ich weiß nicht, ob es richtig ist, diese Frage zu stellen. Aber ich will es versuchen. Wem ist es schon passiert, daß er/sie in einem anderen Forum auf Grund von einer anderen Meinung im Hinblick auf Paralellen zur DDR Zeit, blöd angemacht worden und möglicherweise auch rausgeflogen ist. Mir ist das schon passiert. Z.B. Datenschutz. Ich bin der Meinung, es ist nur ein schönes Wort, ohne Kraft. Z.B. Bankgeheimnis, das gibt es in Deutschland nicht, das gibt es fast nur unterhalb des Bodensees. Wer hat diesbezügliche, oder auch anders geartete, Erfahrungen. Immer im Hinblick auf Erfahrungen, aus der alten Zeit, basierend.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.310
Registriert am: 03.02.2008


RE: Allgemeine Frage!

#2 von Daneel , 13.10.2008 17:13

Ich meine schon, das es sie gibt, nur in konkreten Fällen gerne vernachlässigt wird und unser aktueller Propa..äh..Stas..ääh..Innenminister diese als überflüssig betrachtet, sie zwar scheinbar in Schutz nimmt, aber juristisch es hinzubiegen versucht, dass diese Dinge zumindestens für den Staat nicht mehr gelten mögen.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28607/1.html
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28700/1.html

Diese in einem Thread zu diskutieren wird schwerfallen, einer Lösung kann man sich nur anhand konkreter Beispiele nähern.

Zum ersteren Punkt kann ich dieses bestätigen, ist mir hier auch schon passiert, mir fällt gerade der Nickname nicht ein....

Und nicht vergessen, der Forenbetreiber haftet und hat auch das Hausrecht. Wenn er unliebsame User loswerden will warum nicht, kann aber auf ihn zurückfallen, das hat auch etwas mit Fingerspitzengefühl zu tun. Wenn ich Forenbetreiber wäre und jemand hält sich nicht an dem Ton der die Musik macht, tät ich auch irgendwann den Störer entfernen, wie gesagt auf dem Ton käme es an, nicht die Meinung, es sei denn diese wäre so extrem, das sie verfassungsrechtlich bedenklich wäre, ....


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Allgemeine Frage!

#3 von kirschli ( gelöscht ) , 13.10.2008 18:54

Ich kann nicht sagen das ich blöd angemacht worden bin,wenn ich Paraalelen ziehe zu heutigen Vorkomnissen und zu Dingen aus der DDR-Zeit,aber kommisch angeguckt wird mann da schon hin und wieder.Vorallem wenn es um das Speichern und Handeln mit personenbezogenen Daten geht.Ich war gerade Umgezogen da bekamm ich schon Post von der GEZ, da bin ich sehr nachdenklich geworden, woher hatten die meine neue Adresse und seit dem ich in Illingen wohne erhalte ich haufenweise Werbesachen!!! das war vorher nicht so!


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Allgemeine Frage!

#4 von Daneel , 13.10.2008 21:00

Ich tippe aufs Einwohnermeldeamt...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Allgemeine Frage!

#5 von kirschli ( gelöscht ) , 13.10.2008 22:58

Denke ich auch, ich finde es nur Unverschämt einfach meine Daten rauszugeben.


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Allgemeine Frage!

#6 von Daneel , 14.10.2008 08:50

Tja, das ist schon seit jahren ein Thema, aber wo sich keiner wehrt, es gibt ja Abgeordnetenbüros der MdBs in den Wahlbezirken und Notfalls sich für die nächste Wahl Alternativen zu suchen.
http://www.datenkraken.de/2007/haufig-ge...tz-bei-der-gez/
Das Datenschutz damit ist auch die Informationsfreiheit gemeint ein Grundrecht ist mag die CDU nicht so gerne hören, proklamiert sie ja lieber das nicht fest definierbare Wort Sicherheit (Ordnung) als wichtigeres Gut. Das ist für mich als gelernter DDR-Bürger aber gerade das, gegen dass wir uns 1989 entschieden haben und die Freiheit wählten (wofür ich den Datenschutz auf alle Fälle mitzähle), aber dieses wird uns nun nach und nach entzogen. Ich vermute mal das gerade dieses Empfinden, das wir uns etwas was für uns erkämpft haben, uns wieder nach und nach genommen wird, kann ein Wessi nicht nachempfinden, die sind schon eine Generation länger unpolitisch. Und kennen nur das System indem sie leben und empfinden daher Sicherheit als was sehr wichtiges.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Allgemeine Frage!

#7 von kirschli ( gelöscht ) , 14.10.2008 10:03

Ich bin auch der Meinung das unter dem Deckmäntelchen, von sozialer Gerechtigkeit und Sicherheit vieles von der sogenannten Demokratie verschwunden ist und noch verschwinden wird, das fängt bei Harz an und hört beim Telefonieren sicherlich nicht auf!


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Allgemeine Frage!

#8 von Daneel , 15.10.2008 15:36

Na wenigstens bereitet den hohen Damen und Herren der Politik der Datenschutz keine schlaflosen Nächte, sogar
wenn das gros der Daten bei DER Telekom liegen, die ja bekannt dafür ist, besonders sensibel mit sensiblen Daten umzugehen.
Ein beunruhigendes Interview mit dem Sta...äh...Prop....Innenminister Schüble war gestern in der taz:
http://www.taz.de/1/politik/schwerpunkt-...hrde-sie-nicht/


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Allgemeine Frage!

#9 von mutterheimat , 16.10.2008 06:56

Nun bin ich allerdings der Meinung, daß es den Datenschutz überhaupt nicht gibt, maximal als schön ausgeschmücktes Wort, mehr nicht! Warum sage ich das? Ich denke immer diesbezüglich an Begriffe wie Spionage, Hacker, Agenten, Maulwürfe und vor allem Geld. Den älteren unter uns dürften die ersten 4 Begriffe geläufig sein. Den jüngeren nur der letzte Begriff. Also spielt es doch ohnehin keine Rolle, ob Daten geklaut werden, welche ohnehin keine DURCHSCHLAGENDE Relevanz haben. Ob meine Nase genau in der Mitte ist, oder nicht, wem das interessiert, bitte.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.310
Registriert am: 03.02.2008


RE: Allgemeine Frage!

#10 von Daneel , 16.10.2008 09:01

Datenschutz ist nicht etwas was man unter die Rubrik gibt es oder gibt es nicht setzen kann, sondern ergibt sich aus Maßnahmen diesen durchzusetzen, ähnlich wie Brandschutz, Gebäudeschutz, Grenzschutz. Dazu muß die Legislative sinnvolle und zweckmäßige Instrumente in der Legislative, der Exekutive und der Judikative einsetzen. Und wenn man dort sinnvolle Instrumente hat und klare Richtlinien zur Speicherung von Daten, der Art der Verknüpfung und der Berechtigung des Zugriffes vorgibt, zudem eine Datenschutzaufsichtsbehörde schafft die ähnlich den Lebensmittelinspekteueren oder der BaFin, jederzeit unangemeldet Kontrollen durchführen kann. Der beste Datenschutz ist es so wenig Daten wie möglich zu erheben und abzuspeichern. Aber da hast du schon Recht alleine die ganzen Maßnahmen wie VDS und Kfz-Nummernschildscanning sind Wege in den Überwachungsstaat. Hier wird eines der grundlegenden Demokratieprinzipien umgedreht, der Staat mißtraut dem Bürger statt das Bürger dem Staat mißtraut. Und alle diese Maßnahmen werden mit den abstrusen Totschlagargumenten 11. September und KiPorn begründet. Ich ziehe es lieber vor mit ein paar Risiken zu leben, als meine Freiheit am Sicherheitsschalter des Schäuble-Stasi-2.0-Ministeriums abzugeben.
Um es nochmal auf den Punkt zu bringen, fehlender Datenschutz führt ZWANGSLÄUFIG in den korrupten Überwachungsstaat wo letztlich der mit der meisten kriminellen Energie das sagen haben wird. Und sollte das Volk murren können wir ja bald die Bundeswehr gegen die aufmarschieren lassen.
Aber wenigstens wehrt sich das Volk inzwischen wieder und ging in Berlin (70.000 Demonstranten), sowie in anderen europäischen Staaten gegen die VDS auf die Strasse.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Allgemeine Frage!

#11 von Buhli , 16.10.2008 22:59

Das mit dem Vergleich bekommen die Kunden an meinem Stand des öfteren zu hören. Vor allem wenn es um Mißwirtschaft geht. Es folgt auch eine Erklärung zum jeweils benannten Beispiel. Bisher kam allerdings immer die Antwort:"So haben wir das noch nicht gesehen. Wir sehen es immer nur bei anderen." In manchen Kaufmärkten hängen Eimer an der Decke, stehen Wannen auf den Kabelkanälen, kann man von unten den Himmel sehen, wenn man am angebrachten Blech vorbei schaut welches noch mit Abflußrohren versehen wurde, sind die abgehangenen Decken von Wasserflecken versifft. Handwerker kommen nicht innerhalb einer Woche wegen einer Küche und einer Toilette, die zu fließen sind. Da drängt sich doch ein Vergleich mit der DDR regelrecht auf. Ich war in der DDR Maurer. Da weiß ich sehrwohl wovon ich beim vergleichen rede.





Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Börsengang der Deutschen Bahn AG
Bayernwahl am Sonntag


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln