Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Unser Fernsehprogramm

#1 von mutterheimat , 18.10.2008 14:01

Was haltet Ihr von unserem Fernsehprogramm (alle Sender). Ich bin der Ansicht, daß der Herr Reich Raniki völlig Recht hat und den Herrschaften von ARD und ZDF, sowie den meisten anderen Sendern mal kräftig in den Ar... getreten hat. Das, was uns vorgesetzt wird, ist oftmals noch nicht einmal als Mist zu bezeichnen, (für diesen Begriff bedarf es einer schlechten Qualität). Da ich ja nun in der glücklichen Lage bin, russisches, ukrainisches, baltisches un diverse russischsprachigen andere Sender zu sehen, sowie zu verstehen, (wenn ich will, oder übersetzt bekomme), kann ich diesen Vergleich spüren und das Donnerwetter des Herrn Raniki nachvollziehen. Ich weiß, es geht um Quoten, aber es sollte auch um Qualität und Wahrheitsgehalt gehen. Wenn also, z.B. ein Schauspieler durch eine Glasscheibe fliegt, (bei einem Film), so hat er unter Garantie handfeste Schnittwunden und fährt nicht mehr anschließend mit dem Auto eine Verfolgungsjagt. Was sagt ihr dazu?

 
mutterheimat
Beiträge: 2.312
Registriert am: 03.02.2008


RE: Unser Fernsehprogramm

#2 von queeny , 18.10.2008 14:12



Aber: Man kann abschalten oder Sender sehen wie arte, extra, zdf-doku, 1Plus, phoenix......! Geschmäcker sind
halt verschieden. Wer sich nur berieseln lassen will zieht RTL & Co vor. Das sind eine Masse von Leuten! Meine Kollegen
gehören mit dazu. Leider segeln auch ARD und ZDF schon länger in der leichten Brise mit.

queeny


Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

 
queeny
Beiträge: 3.493
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2008 | Top

RE: Unser Fernsehprogramm

#3 von Maschine62 , 18.10.2008 19:06

Also ich kann die Kritik an das Fernsehprogramm völlig verstehen. Manche Sender bringen ja nur noch Schrott. Jeder versucht den anderen damit zu überbieten. Da werden "Superstars" gezüchtet, Erziehungshilfe geleistet oder Wohnungswechsel gezeigt. Von den Gerichtsshows ganz zu schweigen. LG Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

Maschine62  
Maschine62
Neuling
Beiträge: 5
Registriert am: 14.10.2008


RE: Unser Fernsehprogramm

#4 von kirschli ( gelöscht ) , 18.10.2008 20:18

Ich sehe hauptsächlich informatiefe Sendungen einen guten Krimi oder einen vernüftigen Film,auch Reportagen aber oft bleibt er aus,ich lese oder bin im Netz unterwegs und treibe da auch Unfug.
Früher gabs nur zwei Sender jetzt hat mann Hundert und meißt kommt Schrott oder Wiederholungen.


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli
zuletzt bearbeitet 18.10.2008 20:19 | Top

RE: Unser Fernsehprogramm

#5 von Sachsenstolz , 19.10.2008 21:21

Ich schließe mich Kirschli an.

Aber eins möchte ich doch anmerken. Wenn man bedenkt, wie viel mehr heute im Fernsehen ausgestrahlt wird, als früher, wo es nur 2 Programme gab, die obendrein ned rund um die Uhr gesendet haben, kann man ned so pauschal sagen, dass das Fernsehen schlechter geworden ist. Es gibt immer noch gute Filme, Reportagen und Dokus und es ist sicher ned leicht, bei 24 Std. Sendung am Tag und das von zig Programmen, immer etwas niveauvolles zu bringen. Obendrein müssen sich die Sendungen ja von denen der anderen Programme unterscheiden.

LG
Carmen

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008


RE: Unser Fernsehprogramm

#6 von flauschi , 22.10.2008 17:47

Ich finde die Aussage von dem Herrn Reich Ranizki genial. Endlich mal jemand, der die " Fresse" aufmacht und das ausspricht, was keiner hören will!!!!

flauschi  
flauschi
Beiträge: 71
Registriert am: 08.03.2008


RE: Unser Fernsehprogramm

#7 von joesachse , 22.10.2008 20:08

Zitat von flauschi
Ich finde die Aussage von dem Herrn Reich Ranizki genial. Endlich mal jemand, der die " Fresse" aufmacht und das ausspricht, was keiner hören will!!!!


RR ist ein genialer Selbstdarsteller und Entertainer, der weiss, wie man mit den Medien umgehen muss. Seine Äußerungen sind nachvollziehbar, weil er den selben Preis wie DSDS bekommen hat und das schon eine Art Beleidigung darstellt.
Trotzdem hat er in dieser Frage weder Sachverstand, noch hat er recht. In den Beiträgen vorher wurde dazu schon einiges gesagt.

Viele Grüße
JoeSachse

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Unser Fernsehprogramm

#8 von tommes , 22.10.2008 21:35

Zitat von queeny


Aber: Man kann abschalten oder Sender sehen wie arte, extra, zdf-doku, 1Plus, phoenix......! Geschmäcker sind
halt verschieden. Wer sich nur berieseln lassen will zieht RTL & Co vor. Das sind eine Masse von Leuten! Meine Kollegen
gehören mit dazu. Leider segeln auch ARD und ZDF schon länger in der leichten Brise mit.

queeny


Auch auf RTL und anderen kommerziellen Sendern gibt es Sendungen, bei denen es sich lohnt, zuzuschauen. Leider hält sich der Anteil am Gesamtprogramm in Grenzen.
Zu den Empfehlungen möchte ich noch 3sat, ARD, ZDF und die Regionalprogramme hinzufügen (war bestimmt mit den Punkten gemeint ). Oft laufen dort sehr interessante und auch gesellschaftskritische Sendungen.

Die Reaktion von Herrn Reich Ranizki finde ich sehr gut, da sie viele Menschen mal wieder zum Nachdenken angeregt hat.

thomas

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006

zuletzt bearbeitet 22.10.2008 | Top

RE: Unser Fernsehprogramm

#9 von mutterheimat , 23.10.2008 14:43

Warhaftig tommes, die Reaktion war gut. Man kann nur hoffen, daß sie auch Wirkung zeigt. Und das langfristig. Und an dem Begriff langfristig, habe ich schon wieder Zweifel.

 
mutterheimat
Beiträge: 2.312
Registriert am: 03.02.2008


   

Länder blockieren Merkels Prestigeprojekt
Wie Armut wirklich aussieht


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln