Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Halloween

#1 von Weilheimer , 31.10.2008 17:55

Heute ist Halloween. Dieses kommerzialisierte Fest scheint an den Deutschen abzuprallen. In diesem Jahr habe ich auch kaum Dekorationen zu diesen Thema finden können und auch die Partys scheinen sich in Grenzen zu halten. Wie gesagt NOCH. Der Coca-Cola weiß rote Weihnachtsmann konnte sich irgendwann auch durchsetzen.
Halloween ist Google heute ein spezielles Layout wert, ist ja auch ein amerikanischer Konzern.
http://www8.picfront.org/picture/YITuXxf...halloween08.gif

Halloween bedeutet nicht Hallo Wien, sondern wurde durch die irischen Einwanderer nach Amerika "eingeschleppt". Die feierten in abgewandelter Form das keltische Totenfest Samhein und nahmen Abschied vom Sommer.

Eines der bekanntesten Symbole ist der ausgehöhlte Kürbis mit einem Licht darin - die sogenannte Jack-O'-Laterne.

Ihre Heimat ist Irland: Dort ranken sich Legenden um einen Trinker und Betrüger namens «Jack O.», der mit einer List den Teufel fängt. Alle Erzählungen enden damit, dass «Jack O.» den Teufel erst frei ließ, nachdem dieser versprochen hatte, niemals seine Seele zu nehmen. Nach seinem Tod bekam Jack O. als Gauner keinen Platz im Himmel. Und auch der Teufel warf ihn aus der Hölle - und noch ein Stückchen Glut hinterher. «Jack O.» steckte den Funken in eine ausgehöhlte Rübe, um damit die Finsternis zwischen Himmel und Hölle auszuleuchten.
In diesem Sinn



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 31.10.2008 | Top

RE: Halloween

#2 von kirschli ( gelöscht ) , 31.10.2008 19:04

Wiso müßen wir alles von den Ammis übernehmen wir haben unsere eigenen Feste, die feiern die Ammis auch nicht


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Halloween

#3 von Weilheimer , 31.10.2008 19:26

Zitat von kirschli
Wiso müßen wir alles von den Ammis übernehmen wir haben unsere eigenen Feste, die feiern die Ammis auch nicht


Irgendwann kaufst auch du dir einen Kürbis, höhlst ihn aus und stellst eine Kerze hinein



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Halloween

#4 von kirschli ( gelöscht ) , 31.10.2008 19:31

Garantiert nicht!! weil ich Kürbiss hasse und für Helloween,, sowie für Silvester auch überhaupt nichts übrig habe, tut mir leid dich entäuschen zu müssen


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Halloween

#5 von Sachsenstolz , 31.10.2008 20:06

Ich halte auch nichts von halloween. Das gab es in meiner Kindheit ned und ich habe keinen Bezug dazu. Ich bin auch der Meinung, dass wir ned alles von den Amis übernehmen müssen, nur das, wozu uns die Regierung zwingt,

Kürbis mag ich übrigens auch ned und Coca-Cola erst recht ned.

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008

zuletzt bearbeitet 31.10.2008 | Top

RE: Halloween

#6 von Weilheimer , 31.10.2008 20:16

Ich mag auch keinen Kürbis, das war ja mal die sogenannte "Zonenananas". Laufend gab es Kürbiskompott. (reiher)
Allerdings kann ich nichts schlimmes daran finden vom Sommer Abschied zu denken, die Toten zu Ehren und abends auf eine Haloweenparty zu gehen. Nett finde ich auch, wenn die Kinder von Haus zu Haus gehen und Süßigkeiten sammeln.
Den ganzen Mist, wie Keramikkürbisse, Tassen mit Kürbissen drauf und anderer Nippes zu diesen Thema muss man ja nicht kaufen und kann so der Kommerzialisierung dieses Festes entgegenwirken.
Positiv sehe ich das die Kirchen nun gegen Haloween "kämpfen". Jahrelang war man ja sehr ideenlos was die Arbeit mit Jugendlichen anging. Heute abend wird in der Peterskirche in Weilheim der Kinofilm "Barfuß" mit Til Schweiger kostenlos gezeigt.



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Halloween

#7 von Daneel , 31.10.2008 20:32

Ich finde es schön mich zu Halloween gruslig zu verkleiden, obwohl das nicht nötig wäre... *g* und andere zu erschrecken, meine 3 damen können da bestimmt über viele Schreckensschreie ihrerseits berichten. Und morgen gehts auf die Burg Frankenstein. *freu*

Dafür mag ich kein Karneval!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Halloween

#8 von kalteschnauze , 31.10.2008 21:47

wir haben unsere eigenen Feste, die feiern die Ammis auch nicht

..... na so sicher bin ich da nicht .... die stehen voll auf das oktoberfest und feiern auch kräftig oktoberfest.

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Halloween

#9 von kirschli ( gelöscht ) , 31.10.2008 22:02

"Oktoberfest"zähle ich nicht zu Festen ! das ist nur ein Saufgelage mehr nicht


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Halloween

#10 von Weilheimer , 31.10.2008 22:12

Zitat von kirschli
"Oktoberfest"zähle ich nicht zu Festen ! das ist nur ein Saufgelage mehr nicht


Das Oktoberfest und der Cannstädter Wasen sind also keine Feste, so, so.
Kirschli auch wenn du mir es übel nehmen solltest, irgendwie hast du einen eingeschränkten Blick auf die Dinge. Das dort auch Fahrgeschäfte und Schausteller sind, wo man mit seinen Kindern richtig Spaß haben kann, scheinst du nicht zu wissen. Ob man Mitternacht sturzbetrunken nach Hause wankt, sollte man jedem Menschen selbst überlassen. Das gehört zur persönlichen Freiheit.



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Halloween

#11 von kalteschnauze , 01.11.2008 10:32

sogar im muslimischen jemen wird oktoberfest gefeiert, wahrscheinlich mit alkoholfreien weissbier
weihnachtstraditionen wurden auch von deutschland aus weltweit übertragen, wie der geschmückte weihnachtsbaum, das war????? glaube ich albert von sachsen-coburg (der prinzgemahl von queen victoria), der das in england zuerst eingeführt hat mitte des 19 jh. und dann wanderte der weihnachtsbaum gen amerika weiter.... selbst in japan und china wird mittlerweile "weihnachten" gefeiert . glaub schon ,das deutsche festivitäten in der welt anklang finden.

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Halloween

#12 von kirschli ( gelöscht ) , 01.11.2008 13:47

Zitat von Weilheimer
Zitat von kirschli
"Oktoberfest"zähle ich nicht zu Festen ! das ist nur ein Saufgelage mehr nicht

Das Oktoberfest und der Cannstädter Wasen sind also keine Feste, so, so.
Kirschli auch wenn du mir es übel nehmen solltest, irgendwie hast du einen eingeschränkten Blick auf die Dinge. Das dort auch Fahrgeschäfte und Schausteller sind, wo man mit seinen Kindern richtig Spaß haben kann, scheinst du nicht zu wissen. Ob man Mitternacht sturzbetrunken nach Hause wankt, sollte man jedem Menschen selbst überlassen. Das gehört zur persönlichen Freiheit.


Cannstädter Wasen oh graus haufen Leute geschiebe und gedrängel ,horrende Preise, einmal und nie wieder,ich ziehe mir einen Besuch in einem Freizeitpark vor, vooooooooooooolllllllll geil

ich nehme dir nichts übelim gegenteil, freue mich das du so aufgesprungen bist - Hiii Hiii


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Halloween

#13 von lomy , 01.11.2008 17:46

Das einzige, was am 31.10. in Deutschland, meiner Meinung nach, gefeiert werden sollte, ist der Reformationstag.
Bei mir gibts garantiert nix Süßes, höhsten 'nen Eimer kaltes Wasser.
Noch besser man schaltet an dem Tag die Klingel ab bzw. ist nicht da...


Gruß Romy
__________
...es könnte alles so einfach sein... (Fanta 4)

lomy  
lomy
Beiträge: 284
Registriert am: 05.09.2007


RE: Halloween

#14 von Sachsenstolz , 01.11.2008 19:22

Das ist aber gemein!

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008


RE: Halloween

#15 von lomy , 02.11.2008 15:27

Zitat von Sachsenstolz
Das ist aber gemein!


Meinst du mich

Wieso???


Gruß Romy
__________
...es könnte alles so einfach sein... (Fanta 4)

lomy  
lomy
Beiträge: 284
Registriert am: 05.09.2007


   

West- Circus Probst kommt nach Mosbach


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln