Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Triberg Wasserfälle

#1 von Fulc , 26.05.2006 21:47

Ich war mal einen Nachmittag in Triberg bei den Wasserfällen. Die sind in einem Wald und auch im Ort ausgeschildert. Parkplätze sind eigentlich ausreichen vorhanden. Zum Eintritt in das Waldgebiet kann ich nicht viel sagen, weil das länger her ist. Die Eichhörnchen bleiben sitzen wenn man vorbei geht ;)
Der Weg zum "Waldsee" ist zwar schön, aber der "See" an sich lohnt sich nicht. Enttäuscht war ich auch von der ausgeschilderten Gastststätte an dem "Waldsee", das war ne Imbissbude und der "Waldsee" ist eher ein größerer Feuerlöschteich - wirkt auf jeden Fall künstlich angelegt.
Aber im Großen und ganzen war es schön an den Wasserfällen. Zum Essen würde ich eher in die Innenstadt von Triberg gehen. Ich würde die Nebensaison für den Ausflug empfehlen.


Fulc  
Fulc
Beiträge: 1.185
Registriert am: 25.05.2006


RE: Triberg Wasserfälle

#2 von bLiTzi , 12.09.2006 19:19

Jo - und ich wohn 10 autominuten von triberg entfernt..
Wir sind mal am wasserfall runtergelaufen, weil hochzu isses doch bissL heftig *faul guck*

Die Innenstadt.. naja :/ is halt ne Kuckucksuhrenstadt !! das söllt man wissen, wenn man dahin fährt, sonst denkt man "wasn hier los? An jeder ecke ne uhr " .... *hehe*

Doch wenn ihr schonmal dort seid, fahrt noch 10min. weiter Richtung Furtwangen und kommt mich besuchen *kicher

In Furtwangen is übrigends die älteste Uhrmacherschule der Welt ;)
und Martin Schmidt ist urspr. och von hier.
(falls das jemanden interessiert) *lach

grüssLe



bLiTzi  
bLiTzi
Beiträge: 32
Registriert am: 12.09.2006


RE: Triberg Wasserfälle

#3 von svema , 06.01.2008 18:27

Hallo Fulc,
bei den Triberger Wasserfällen war ich vor 3 Jahren auch schon mal,finde es absolut traumhaft.
Eichhörnchen sieht man wirklich viele.Der Weg geht von Triberg aus immer im Zickzack bergauf und man hat immer einen guten Blick auf die Wasserfälle.
Zur kleinen Stärkung kann ich das Schwarzwalddorf gleich unterhalb vom Eingang empfehlen,da gibt es zB. leckere Schupfnudeln mit Sauerkraut.
Nach den Wasserfällen kann man noch ins nahegelegene Schonach zu der Weltgrößten Kuckucksuhr.

Ich erlaube mir mal noch meine Bilder von Triberg hochzuladen,
MFG Sven!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 HPIM0182.JPG   HPIM0192.JPG   HPIM0187.JPG   HPIM0194.JPG   HPIM0204.JPG   HPIM0255.JPG 
 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Triberg Wasserfälle

#4 von svema , 06.01.2008 18:31

Hallo Fulc,
bei den Triberger Wasserfällen war ich vor 3 Jahren auch schon mal,finde es absolut traumhaft.
Eichhörnchen sieht man wirklich viele.Der Weg geht von Triberg aus immer im Zickzack bergauf und man hat immer einen guten Blick auf die Wasserfälle.
Zur kleinen Stärkung kann ich das Schwarzwalddorf gleich unterhalb vom Eingang empfehlen,da gibt es zB. leckere Schupfnudeln mit Sauerkraut.
Nach den Wasserfällen kann man noch ins nahegelegene Schonach zu der Weltgrößten Kuckucksuhr.

Ich erlaube mir mal noch meine Bilder von Triberg hochzuladen,
MFG Sven!

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Triberg Wasserfälle

#5 von Buhli , 09.01.2008 22:08

Ob da die Weltgrößte Kuckucksuhr steht ist nicht ganz so klar, wie es an ihr steht. Auf der Uhrenstraße, von Triberg nach Hornberg steht eine, die mir persöhnlich größer vor kam als diese in Schonach. Da gibt es "Das Haus der 1000 Uhren" und noch reichlich mehr. Wunderschön. Da unsere Tochter, da gleich um die Ecke im Oberprechtal, gelernt hat, waren wir natürlich oft in dieser Gegend. Die 650km pro Strecke waren uns das Wert. Geht mal zum Faschingsumzug nach Elzach. Der geht an besagtem WE mehrmals. SO 14,00 Uhr, Mo und Di sowieso. Di glaub ich sogar zwei mal. Ein mal an dem WE ist sogar ein Nachtumzug. Muß man mal erlebt haben. Donaueschingen ist ebenfalls ein Umzugswochenende. Nur etwas bunter.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Triberg Wasserfälle

#6 von svema , 10.01.2008 21:53

Hallo Buhli,
ich habe damals natürlich auch eine Führung durch das Haus (also durch die Uhr) gemacht.Es war die Tochter des Erbauers,
sie hat gesagt das es die zweite gebaute Uhr (oder Uhrenhaus)ist.Ich weiß aber nicht mehr was sie gemeint hat wo die erste steht,noch welche von den beiden die Höhere ist.Jedenfalls ist diese Uhr gekennzeichnet als die größte Kuckucksuhr,
MFG Sven!

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Triberg Wasserfälle

#7 von svema , 24.03.2008 17:10

Jetzt versuch ich nochmal ein Video Link zu den Triberger Wasserfällen



mal sehen ob es klappt

Gruß Sven

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Triberg Wasserfälle

#8 von Ossilinchen , 24.03.2008 17:22

Hi Sven,
einfach nur schön.
Super Landschaft dort unten im Süden.
L.G.
Katrin


--------------------------------------------------

Es ist nicht leicht auf sein Herz zu hören, wenn Kopf und Bauch was anderes sagen!

Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007


   

Schloss Lichtenstein
Ulm


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln