Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Schwedische-Lidl Mitarbeiter vergiften Lebensmittel vor Entsorgung

#1 von Daneel , 14.11.2008 11:03

Da gibt es die Leute, die Gehälter von 6 Mill. € + Boni bekommen und denen, die sowieso am Boden sind, gönnt man nicht mal abgelaufene Lebensmittel. Perverse Welt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,590329,00.html



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt

 
Daneel
Beiträge: 1.436
Registriert am: 02.10.2007


RE: Schwedische-Lidl Mitarbeiter vergiften Lebensmittel vor Entsorgung

#2 von Sachsenstolz , 14.11.2008 12:12

Die Gehässigkeit kennt keine Grenzen. Lieber sollen die abgelaufenen Lebensmittel die Müllberge vergrößern, als dass ein Bedürftiger noch davon lebt. Das Gedankengut, das sich dahinter verbirgt ist erschütternd. Von Mitgefühl kann da keine Rede sein.

Sachsenstolz  
Sachsenstolz
Beiträge: 240
Registriert am: 04.09.2008


RE: Schwedische-Lidl Mitarbeiter vergiften Lebensmittel vor Entsorgung

#3 von kirschli ( gelöscht ) , 14.11.2008 20:11

Für sowas giebt es keine Worte mehr, wenn ich mir vor stelle das viel leicht auch Kinder solche Sachen bekommen,

Welch Aroganz gegen über Bedürftigen!!!Diese Leute müßten selbst mal auf die Straße gesetzt werden!!!


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

   

Hedgefonds als Opfer?
Todesstrafe in deutschland


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln