Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#16 von Masseur , 05.12.2008 19:56

[quote="Weilheimer"]Für mich sind die Klassentreffen ein Fleischbeschau der besonderen Art, deshalb fahre ich zu so etwas generell nicht hin.

Zumindest hättest Du doch einiges zu bieten:-)))
Grüssle


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

Masseur  
Masseur
Beiträge: 1.152
Registriert am: 25.05.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#17 von Weilheimer , 06.12.2008 03:31

Zitat von Masseur
Zitat von Weilheimer
Für mich sind die Klassentreffen ein Fleischbeschau der besonderen Art


Zumindest hättest Du doch einiges zu bieten:-)))
Grüssle


Ja klar, der eine trägt das Leben als Ranzen vor sich her, pro Ehejahr 1 Kilo, und der andere als Furchen im Gesicht.
Diese Art Fleischbeschau meinte ich aber nicht, sondern die frei nach der Werbung "mein Haus, mein Auto, mein Boot, meine Frau mit den Traummaßen".



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#18 von conny1310 , 06.12.2008 18:45

Also unsere Klassentreffen sind immer ganz toll gewesen, gingen auch immer bis in den Morgen. Allerdings werden es immer weniger Leute. Man kriegt sie einfach nicht mehr alle unter einen Hut. Gestorben ist bei uns auch schon einer. Mein Mann geht bei sich auch nicht so gerne hin, da scheint es immer nur drum zu gehen wer hat welches Auto und welchen Job und die meiste Knete. Da würde es mir auch nicht gefallen.
conny

conny1310  
conny1310
Beiträge: 116
Registriert am: 23.11.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#19 von Nici , 06.12.2008 22:39

Bei uns ist auch einer nicht mehr dabei. (Verkehrsunfall)

Ansonsten geht es um die Kinder und der erste ist mittlerweile Opa.
Prahlerei kenn ich an solchen Tagen gar nicht. Ich glaub ich hab Glück gehabt.

Nici  
Nici
Beiträge: 54
Registriert am: 13.07.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#20 von Pamina , 12.12.2008 00:19

Ich habe gestern wieder ewig mit ner ganz lieben alten Schulfreundin telefoniert, gesehen haben wir uns bestimmt 10 oder 12 Jahre nicht, aber am Telefon ist es als gäbe es keine Zeit dazwischen, da labern wir einfach drauf los, toll.
Solche Freundinnen habe ich schon noch einige und mit der einen habe ich mich letztes WE in Weimar getroffen, war so ca. die Hälfte des Weges für jeden, das war nur cool,möchte nie auf diese Freundinnen verzichten, mit manchen hat man wenig Kontakt, aber egal, wenn man sich hört, dann ist das nur toll.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#21 von Ines 64 , 17.12.2008 10:32

Ich fahre gerne zu unseren Klassentreffen. Ist immer super toll. Wir machen es alle 5 Jahre. Das nächste ist 2011 das 30jährige!
Wir treffen uns auch so 14 Uhr, wie bei Nici, und Schluß ist auch erst am nächsten Tag.
Es ist immer so als wenn wir gestern erst die Schule verlassen hätten.



Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu Denken, aber unvernünftig zu Handeln.

 
Ines 64
Beiträge: 671
Registriert am: 11.06.2006


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#22 von mutterheimat , 21.11.2009 17:29

Als ich jetzt mal wieder in Meißen war, habe ich abgesehen, vom Besuch bei meinen Eltern, überhaupt niemanden Bekanntes mehr gesehen. Es ist erschreckend, wie man sich aus den Augen verliert. Gevatter Tod schlägt, erbarmungslos und massiv, zu. Der Wegzug bekannter Leute nimmt immer mehr zu. Zum Schluß ist überhaupt keiner mehr da. Es macht keinen Spaß mehr, nach Hause zu fahren. Wie ergeht es euch inzwischen?


http://www.dailymotion.com/video/x6pvd_acdcthunderstruck
Leute, welche mit dem Bildchen nichts anfangen können, nach Stalingrad schauen. Es kommt zu einer Erkenntnis!!!!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.323
Registriert am: 03.02.2008


RE: Bekannte aus alten Zeiten

#23 von Weinböhlaer , 21.11.2009 20:06

Angeregt durch den Beitrag von mutterheimat und der Tatsache das ich fast aus der gleichen Gegend komme, einen kleinen
Beitrag von mir.
Wir machen noch aller 5 Jahre Klassentreffen die nicht gerade der Hit sind. Gut wir sind Jahrgang 41, da ist manchen
der Deckel zur Kiste schon anzumerken. Viele meiner ehemaligen Mitschüler/innen haben einfach schon resigniert und
kaum noch Pläne. Es ist nur eigenartig das es die 5 Looser der Klasse ohne Probleme geschafft haben nach 89 die
Kurve zu kriegen.
Wir haben noch guten Kontakt und machen auch hin und wieder gemeinsam Urlaub.
Ich ware in diesem Jahr im Juli eine Woche in Coswig/ Sa., habe da mit einem ehemaligen Kollegen Urlaub gemacht.
Unsere Frauen waren natürlich auch dabei.
Es war der kurzweiligste Urlaub der Letzten Jahre und das will bei mir etwas heißen.
Mit der Bahn von Coswig nach Rathen, zur Bastei hoch gelaufen, zur Felsenbühne wieder runter.
Danach mit dem Schiff nach Dresden, über die Fressmeile (mit Pause ) weiter in die Innenstadt, gegen 23Uhr
noch mal etwas essen und dann mit der Straßenbahn nach Hause.
Der nächste Tag in den Spreewald......23Uhr zu Hause.
Ein Tag später mit dem Zug nach Glashütte und weiter nach Altenberg/ Erzgeb.
u.s.w.......
Es waren aber alles Ziele die ich schon vor 1989 lange nicht besucht hatte.

Einen Tag habe ich damit verbracht mal in meine ehemalige Firma zu gehen (Planeta heute KBA)und war echt überrascht
wieviel Kollegen aus meiner alten Abteilung noch da sind.
Abends haben wir dann spontan ein Grillfest auf der Datsche gemacht, es war einfach wie in alten Zeiten.
Es war toll, kein rumjammern, keine Ossi-Wessi Gespräche einfach zusammensitzen und gute Laune.
Verlorene Kontakte sind wieder aufgefrischt worden, wir finden das schön.

 
Weinböhlaer
Beiträge: 2.147
Registriert am: 17.11.2009


   

ferienlager gomel
Hat es überhaupt einen Sinn, sich noch zu erinnern?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln