Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Aus der Welt der Wissenschaft

#1 von joesachse , 17.12.2008 22:01

Ich möchte hier einige Artikel aus Wissenschafts-Foren und Blogs zur Information und Diskussion reinstellen.
Hier schon mal passend zur Weihnachtszeit ein für mich sehr unterhaltsames Sektionsprotokoll (für die medizinisch angehauchten)

http://www.brainlogs.de/blogs/blog/anato...ktionsprotokoll

Übrigens: http://www.brainlogs.de und http://www.wissenslogs.de halte ich für exzellente Wissenschaftsplattformen für den interessierten "Normalbürger".

Viel Spaß beim Lesen

JoeSachse

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.692
Registriert am: 16.07.2006


RE: Aus der Welt der Wissenschaft

#2 von kirschli ( gelöscht ) , 18.12.2008 17:04

Ich finde das sehr aufschlußreich


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Aus der Welt der Wissenschaft

#3 von blafaselblub , 18.12.2008 23:08

Nun ja, auch das internet ist sehr medienbehaftet.
yes, we can...
can we do'it?
Want we...
Nun, meine persönliche Ansicht.
Ich wünsche allen Usern ein frohes und besinnliches Weihachtsfest von ganzem Herzen.
LG blafaselblub

blafaselblub  
blafaselblub
Beiträge: 208
Registriert am: 30.03.2006


RE: Aus der Welt der Wissenschaft

#4 von joesachse , 20.01.2009 21:55

Habe eine tolle Seite über optische Täuschungen entdeckt. Dort werden nicht nur faszinierende optische Täuschungen vorgeführt, sondern man kann mit den Parametern herumspielen und bekommt auch noch eine wissenschaftliche Erklärung, wie das Ganze funktioniert (wenn es eine solche schon gibt) Wieder mal eine interessante Seite zum Thema Realität und Wahrnehmung...

http://www.michaelbach.de/ot/index-de.html

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.692
Registriert am: 16.07.2006


   

Obama krempelt die Ärmel auf
Deutschland, denke ich an Ehrlichkeit, in der Na


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln