Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#1 von herman , 30.01.2009 07:15

Wie zu lesen ist hat sich Dieter Hallervorden, Spaßmacher und Kabarettist geoutet.

Hallervorden ist einer der drei Millionen die der SED-Staat vor dem Mauerbau in die Flucht geschlagen hatte.
Im Jahre 1958 überlegten sie wie sie das SED-Regime beseitigen könnten. Daraus erwuchs der mit seinem Kommilitonen Kurt Eberhard ausgearbeitet Plan, den SED-Diktator zu erschießen.

Der verhaßte Parteichef von Mokaus's Gnaden sollte beim regelmäßigen Tennisspielen umgelegt werden. Eine Freundin brachte die beiden von dem riskanten Plan ab.

Schade, werden viele sagen, vielleicht wäre die Diktatur schon 1958 verschwunden.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

zuletzt bearbeitet 30.01.2009 | Top

RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#2 von Nici , 30.01.2009 07:50

Na ich glaube nicht das die Diktatur verschwunden wäre. Es wär einfach jemand an Ullrichs Stelle gerutscht.
Obs überhaupt stimmt oder ob es eine PR Finte ist, weiß man nicht.
Hättest mal die Quelle angeben müssen.

Nici  
Nici
Beiträge: 54
Registriert am: 13.07.2008


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#3 von herman , 30.01.2009 07:53

Habe ich in der Zeitung gelesen. Kann man auch ergoogeln.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/;art270,2718915

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#4 von Wega , 30.01.2009 09:40

Interessant ist der letzte Absatz in dem erwähntem Artikel!

 
Wega
Beiträge: 1.032
Registriert am: 29.08.2008


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#5 von mathias , 30.01.2009 09:45

und was ist nun der Sinn des treads?
Achja.. herman..

@Wega:
meinste: „Das war ein Dumme-Jungs-Plan, mehr eigentlich nicht.“ sagte Hallervorden..(?)


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#6 von herman , 30.01.2009 09:51

Klar, da pickt man sich halt was raus. Und auf den wesentlichen Sachverhalt geht man geschult ossimäßig sicherheitshalber nicht ein.
Übrigens, Kurt Eberhard, der Hauptorganisator der geplanten Aktion der es noch bis zum Professor brachte ist gerade verstorben. In einem Nachruf ist zu lesen:


http://www.tagesspiegel.de/berlin/Nachrufe;art127,2718594

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

zuletzt bearbeitet 30.01.2009 | Top

RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#7 von Wega , 30.01.2009 09:53

@mathias

Genau, das meine ich.

Wer hatte nicht schon die Phantasie "jemanden umzubringen" und hat dazu die kühnsten Pläne geschmiedet.

 
Wega
Beiträge: 1.032
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 30.01.2009 | Top

RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#8 von falke56 , 30.01.2009 09:57


also was ich alles so ergoogeln kann und welchen "Schitt" ich so im Internet finde,ich könnte Tausende Threads eröffnen,wenn ich sonst auch nichts anderes zu tun hätte oder mir nicht gerade was gescheites einfällt.

MfG

falke56  
falke56
Beiträge: 110
Registriert am: 28.01.2009


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#9 von mathias , 30.01.2009 09:58

Zitat von herman
Klar, da pickt man sich halt was raus. Und auf den wesentlichen Sachverhalt geht man geschult ossimäßig sicherheitshalber nicht ein.


Übrigens, Kurt Eberhard, der Hauptorganisator der geplanten Aktion der es noch bis zum Professor brachte ist gerade verstorben. In einem Nachruf ist zu lesen:


http://www.tagesspiegel.de/berlin/Nachrufe;art127,2718594


Warum soll man darauf eingehn?
Und vorallem welchen Sinn hat dieser Tread?
Das ist doch absoluter Sinnlos tread..
Hallervorden, der neue Stauffenberg..oder wie?

Mal ernsthaft, welcher Sinn steckt dahinter, hier den tread aufzumachen?


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007

zuletzt bearbeitet 30.01.2009 | Top

RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#10 von herman , 30.01.2009 10:11

In Antwort auf:
Mal ernsthaft, welcher Sinn steckt dahinter, hier den tread aufzumachen?


Dass unsere Freunde aus dem Beitrittsgebiet sich vielleicht doch etwas mehr der Realität zuwenden täten.

Man wird noch etwas warten müssen und dann wirds diese Figuren wie Ulbricht und Co garnicht gegeben haben. Es wird jedenfalls beständig und mit nun auch technischem Einsatz daran gearbeitet.

Denn immerhin hat fast jeder Internet wo man doch früher beim LPG Vorsitzenden vorsprechen mußte um telefonieren zu können.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

zuletzt bearbeitet 30.01.2009 | Top

RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#11 von DeutschLehrer , 30.01.2009 10:23

@herman
"Denn immerhin hat fast jeder Internet wo man doch früher beim LPG Vorsitzenden vorsprechen mußte um telefonieren zu können."

Das ist aber ein Verdienst der technischen Entwicklung. Auch Tschechien hat ohne das Geld aus den "alten Ländern" eine gute Internetversorgung. Und das für deutlich weniger Geld als in Deutschland.

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#12 von herman , 30.01.2009 10:30

In Antwort auf:
Das ist aber ein Verdienst der technischen Entwicklung. Auch Tschechien hat ohne das Geld aus den "alten Ländern" eine gute Internetversorgung.


Das sehe ich auch so. Denn schließlich ist Tschechien heute keine sozialistische Mangelwirtschaft. Und vor den Tschechen und Polen die sich mit eigener Kraft entwickeln müssen kann man nur den Hut ziehen.

Ich glaube auch nicht daß dort so eine ausgeprägte Jammerkultur existiert.

Beide haben in ihrer Entwickung große Fortschritte gemacht und sind besser vorwärts gekommen als die randständigen Gebiete in Ostdeutschland.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#13 von Wega , 30.01.2009 10:40

Zitat von herman


Beide haben in ihrer Entwickung große Fortschritte gemacht und sind besser vorwärts gekommen als die randständigen Gebiete in Ostdeutschland.


Jetzt scheint der Ansatz deines Denkens im ersten Halbsatz richtig zu sein! Du hast nur die Beantwortung des zweiten Halbsatzes vergessen/weggelassen!

Warum ist klar ersichtlich.
Denn bei objektiver Betrachtung lässt es nur den Schluss zu, dass der Osten der Bundesrepublik es ohne die "Hilfe" aus dem Westen des Landes auch geschafft hätte.
Dann wären allerdings die Finanz- und Wirtschaftshaie leer ausgegangen und die Krise hätte die Bundesrepublik schon 1990 getroffen.

 
Wega
Beiträge: 1.032
Registriert am: 29.08.2008


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#14 von mathias , 30.01.2009 10:50

Zitat von Wega
Zitat von herman


Beide haben in ihrer Entwickung große Fortschritte gemacht und sind besser vorwärts gekommen als die randständigen Gebiete in Ostdeutschland.


Jetzt scheint der Ansatz deines Denkens im ersten Halbsatz richtig zu sein! Du hast nur die Beantwortung des zweiten Halbsatzes vergessen/weggelassen!

Warum ist klar ersichtlich.
Denn bei objektiver Betrachtung lässt es nur den Schluss zu, dass der Osten der Bundesrepublik es ohne die "Hilfe" aus dem Westen des Landes auch geschafft hätte.
Dann wären allerdings die Finanz- und Wirtschaftshaie leer ausgegangen und die Krise hätte die Bundesrepublik schon 1990 getroffen.


Der erste Teil ist klar..
Joa, wir hätten es locker ohne die Hilfe geschafft, zwar realistisch wäre es schwerer gewesen, aber machbar.
Das andere ist Falsch, denn auch so wären wir, wie die anderen Ostblockstaaten den Finanzhaie und spekulanten ausgesetzt.
Nebenbei waren wir dennen eh ausgesetzt, wenn man an die Immobubble Ost denkt, die uns ende der 90iger erwischt, und sich nun als hemschuh für unsere Wirtschaft erweist.
Auch die Währungsunion und die restriktive Währungspolitik der damaligen Bundesbank und heutigen EZB, hält uns zurück.

Aber was solls, dass wird uns trotzdem nicht aufhalten, mittelfristig aufzuschließen..


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Hallervorden wollte Ulbricht erschießen

#15 von falke56 , 30.01.2009 10:58

Und so kann man von "Ulbricht erschießen " wieder zur Realität zurückkehren.
Freut mich dabei sein zu dürfen.

MfG

falke56  
falke56
Beiträge: 110
Registriert am: 28.01.2009


   

SPERRGEBIET
Schulspeisung


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln