Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Anderes Problem: G-DATA

#31 von Hartmut , 29.04.2009 14:55

Hallo DL.
Ich hatte ein ähnlich gelagertes problem konnte meinen rechner mit den xp schalter nicht ausschalten bzw er wurde irgendwann wach und brummte vorsich hin.
folgendes hatt geholfen. geh in die ristry hkey current user -software-microsoft-windows nt-winlogon schau dort ob der wert shot dow auf 1 steht .
danach hats bei mir wieder funktioniert .
bei mir lag es wahrscheinlich am wlan der fritz box wüsste sonst nicht was den wert geändert haben könnte.
gruß hartmut


Es gibt soviel schlechtes auf der Welt.
Versuchen wir gutes daraus zu machen.

 
Hartmut
Beiträge: 245
Registriert am: 09.11.2007


RE: Anderes Problem: G-DATA

#32 von Hartmut , 29.04.2009 14:56

falsche taste ?????


Es gibt soviel schlechtes auf der Welt.
Versuchen wir gutes daraus zu machen.

 
Hartmut
Beiträge: 245
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 29.04.2009 | Top

RE: Anderes Problem: G-DATA

#33 von DeutschLehrer , 29.04.2009 19:20

@Hartmut
Ich habe den Registry-Eintrag geändert, aber kein Erfolg. Leider !

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008

zuletzt bearbeitet 29.04.2009 | Top

RE: Anderes Problem: G-DATA

#34 von tommes , 29.04.2009 21:41

Die einfachste Möglichkeit wäre eine Wiederherstellung zu einem Tag, als der Computer noch funktioniert hat(Programme-Zubehör-Systemprogramme-Systemwiederherstellung). Nachher funktionieren zwar die Programme, die nach dem Zeitpunkt installiert wurden, nicht mehr - ansonsten bleibt alles so. Funktioniert leider nur manchmal

Danach versuche den Stress-Test von Everest (Werkzeuge-Systemstabilitätstest). Dort kannst Du unabhängig voneinander RAM und die Festplatte prüfen. Wenn sich der Rechner bei einem der Tests aufhängt, weißt Du, dass ein Hardwareproblem ist.

Wenn dort nichts passiert, handelt es sich vielleicht um ein Treiberproblem - ev. USB-Leichen(Bereinigung mit diesem Programm).

Falls nichts anderes hilft, würde ich den Reparaturmodus von Windows wählen(Installations-CD einlegen und starten - Reparaturmodus wählen). Damit gehen zwar installierte Programme und Treiber verloren, Einstellungen und Dateien in "Eigene Dateien" bleiben aber erhalten.

Viel Glück!
thomas


Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen.

Konfuzius

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006

zuletzt bearbeitet 29.04.2009 | Top

RE: Anderes Problem: G-DATA

#35 von DeutschLehrer , 29.04.2009 22:14

Leute, ich bin regelrecht gerührt, wie Ihr Euch alle um meinen Computer sorgt. Danke ! Ich werde morgen mal etwas davon versuchen.

Ich finde, das zeichnet dieses Forum vor Allem aus, was ich bisher im Internet gesehen habe. Ihr Admins und Moderatoren - Ihr habt hier das beste Forum des WWW auf die Beine gestellt !

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#36 von DeutschLehrer , 30.04.2009 07:32

Das Everest-Programm meldet mir, keine Batterie, könnte das die Ursache sein ? Laut Handbuch ist eine 3 V Lithium Batterie auf der Hauptplatine. Datum und Uhrzeit - sonst Hinweis auf Batterieausfall - stimmen.

Ansonsten würde es mir ja Einleuchten, leere Batterie, Windows will keinen Datenverlust riskieren, also kein Herunterfahren des Rechners. Könnte diese Vermutung stimmen ?

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#37 von Weilheimer , 30.04.2009 11:14

DL die Bios Batterie sorgt nur dafür, das die Einstellungen des Bios erhalten bleiben, wenn du deinen Rechner komplett vom Netz trennst. Das Bios ist ja nichts weiter als das Betriebssystem für dein Mainboard. Ist die Pufferbatterie leer, geht dein Bios in die Grundeinstellung zurück und bei besonderer Hardwarekonfiguration kann es passieren, das dein Rechner nicht startet, d.h. du musst erst ins Bios hinein, Einstellungen vornehmen, damit der Rechner wieder starten kann, zum Beispiel damit er weiß von welcher Festplatte er booten soll, wenn dein Rechner mehrere Festplatten haben sollte.


Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


Mahatma Gandhi

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008

zuletzt bearbeitet 08.05.2009 | Top

RE: Anderes Problem: G-DATA

#38 von tommes , 04.05.2009 21:18

Hast Du es mal mit einer neuen Batterie probiert? Ich könnte mir schon vorstellen, dass das Motherboard für den Standby-Modus Strom von der brauchen könnte.

Versuche es einfach mal - so teuer sind die Dinger nicht. Außerdem würde die Uhr wieder richtig funktionieren

Grüße
Thomas


Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen.

Konfuzius

tommes  
tommes
Beiträge: 411
Registriert am: 10.05.2006


RE: Anderes Problem: G-DATA

#39 von DeutschLehrer , 04.05.2009 22:10

@tommes
Ich habe es nicht mit einer neuen Batterie probiert, die Uhrzeit stimmt ja. Ich habe sogar eine Ersatzbatterie da,
aber ... unter den Schreibtisch kriechen ... Dutzend Kabel lösen ... das Ding aufschrauben ... und das ganze nochmal rückwärts ... macht mir in meinem Alter nicht mehr so viel Spass.

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#40 von queeny , 04.05.2009 22:21

Bei Nachbars wird es doch einen cleveren Jungen geben, der für zwei Euro mal eben dieses kleine Problemchen gerne löst, Deutschlehrer. Oder? Fragst einfach mal.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.989
Registriert am: 21.02.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#41 von Daniel-Langi , 04.05.2009 22:32

Everest Prgramm hat mir auch schon keine Batterie angezeigt,
notfalls kann man mit dem kostenlosen SpeedFan Programm die Batterie ( Vbat )rauslesen

Batterie ( Typ CR 2032 ) sollte scho 5-10 Jahre halten, sonst liegt nen Fehler im Mainboard vor

Wichtig beim wechseln den PC aus und Stecker gezogen, vorher mal fix sich Erden
( am Heizkörper oder Schutzkontakt einer Steckdose ) und zügig wechseln.

Grüße


Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, bestelle Salz und Tequila dazu !!!!

 
Daniel-Langi
Beiträge: 299
Registriert am: 12.03.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#42 von DeutschLehrer , 04.05.2009 22:55

Ich persönlich glaube nicht an den Batteriefehler, da
1. der Rechner noch keine zwei Jahre alt ist
2. die Uhrzeit exakt stimmt

@queeny
Mit Nachbarsjungen sieht es bei uns echt schlecht aus, wir sind Ex-AWG von 1962 und in den meißten Wohnungen leben noch die ursprünglichen Mieter = Altersdurchschnitt 65+

Ich persönlich halte es für ein Software-Problem und ich hoffe, wenn ich ein neues Betriebssystem aufspiele (Linux) kriege ich das Problem gelöst.

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#43 von Kehrwoche , 08.05.2009 13:26

Vielleicht probierst Du mal das hier aus: http://www.philipp-winterberg.de/software/pc-aus.php
Es ist ein kostenloses Tool, daß den PC mit einem Klick ausschaltet und nicht, wie bei Windows üblich, umständlich mit mehreren Klicks.

Es ist vielleicht auch interessant für alle, die sich nachts heimlich auf verbotenen Internetseiten rumtreiben und sich nicht von ihren Frauen erwischen lassen wollen, wenn diese mal unerwartet wach werden.


Wer meine Texte falsch zitiert oder durch Zitate sinnentstellt, oder falsch zitierte oder sinnentstellte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Ossiforum nicht unter 2 Jahren bestraft.

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#44 von Weilheimer , 08.05.2009 17:10

Kehrwoche das Tool ist nicht schlecht, bei mir funktioniert es bestens.


Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


Mahatma Gandhi

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Anderes Problem: G-DATA

#45 von Kehrwoche , 08.05.2009 17:21




...und Deine Frau hat nichts gemerkt, stimmts?


Wer meine Texte falsch zitiert oder durch Zitate sinnentstellt, oder falsch zitierte oder sinnentstellte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Ossiforum nicht unter 2 Jahren bestraft.

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


   

66 Euro-Ticket
Braucht jemand neue Sommerreifen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln