Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#1 von peppe , 05.03.2009 16:05

Hallo zusammen
Mich würde mal sehr interesieren wie dies bei euch aussieht?! Ich habe mein schönes sächsisch behalten, vielleicht ein wenig angepasst damit man mich versteht aber ansonsten auch noch nach zwei Jahrzehnte spreche ich noch so, wie früher.
Herzlich Grüsst euch Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 05.03.2009 | Top

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#2 von Wega , 05.03.2009 16:56

Ich pflege mei säggsch! Das gehört zu mir.
Habe noch keinen Bayern erlebt der seine sprachliche Herkunft leugnet.

 
Wega
Beiträge: 1.032
Registriert am: 29.08.2008


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#3 von peppe , 05.03.2009 17:45

Bist du schon blöd angemacht worden als echter Sachse in Bayern?! Hörte mal das die Bayern nicht gerade positiv auf Ossis allgemein zu sprechen sind, stimmt dies?!
peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 06.03.2009 | Top

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#4 von vae victis , 05.03.2009 18:04

peppe
schäm dich für deine verdächtigungen und fragen.
wir Bayern mögen scho mal grob sein , aber nicht nur
gegen die Sachsen , wenn schon den schon bei allen
gleich. wir machen da keine ausnahmen.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#5 von Wega , 05.03.2009 18:12

Zitat von peppe
Zitat von Wega
Ich pflege mei säggsch! Das gehört zu mir.
Habe noch keinen Bayern erlebt der seine sprachliche Herkunft leugnet.


Bist du schon blöd angemacht worden als echter Sachse in Bayern?! Hörte mal das die Bayern nicht gerade positiv auf Ossis allgemein zu sprechen sind, stimmt dies?!
peppe
Ich arbeite Bundesweit, aber hauptsächlich im Süden der Republik. Muss mir so manch "dummen Spruch" anhören, tangiert mich anal peripher!
Mein Wohnsitz ist in Berlin!

 
Wega
Beiträge: 1.032
Registriert am: 29.08.2008


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#6 von peppe , 05.03.2009 18:17

Das glaube ich! Wo ist es massiver in BW oder in Bayern?!
Werde eine Sache nie vergessen; Gehe ab und an nach D alt Ost-Produkte kaufen weil mir der Zahn danach tropft........einmal verlangte ich Spreewälder Gurkten aus dem Fass; Die antwort war vom Verkäufer; Den Ostdeutsch... verkaufen wir nicht, aber ich kann ihnen anbieten ect, Mir hat es damals ist schon sicher 10 Jahre her die Sprache verschlagen und es tat mir tierisch Weh!!
peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 06.03.2009 | Top

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#7 von peppe , 05.03.2009 18:25

habe ein anders Sache erlebt als wir in Bayern waren im Dezember und mit CH-Dialekt unterwegs waren...........uns ist man fast in den A.. gekrochen vor Geldgier............!! Wenn ich meine Sächsisch gesprochen hätte (wir waren in einer Gruppe) wäre ich sicher schief angeguckt worden!!
peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 06.03.2009 | Top

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#8 von kirschli ( gelöscht ) , 05.03.2009 21:04

ich Schnatter wie mir der Schnabel gewachsen ist, werde doch meine Heimat nicht verleugnen,gewisse Sachen übernimmt mann aber automatisch, denke ich


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

kirschli

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#9 von Pamina , 05.03.2009 21:41

Also peppe, ich schnattere auch reinstes Prenzlauer Rucksackdeutsch, mich nennen sie hier manchmal liebevoll "icke" in unserer Stadtverwaltung, aber die meisten mögen meinen Dialekt, sicher nicht alle.Ist mir aber auch völlig egal, jeder muß mich auch nicht mögen,ich mag auch nicht jeden, mit denen würde ich mich meiden.
Kein Problem für mich, habe mich überhaupt nicht angepaßt, warum auch?
Die Uckermark ist wunderschön und das Ländle auch.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#10 von peppe , 05.03.2009 21:49

Zitat von kirschli
ich Schnatter wie mir der Schnabel gewachsen ist, werde doch meine Heimat nicht verleugnen,gewisse Sachen übernimmt mann aber automatisch, denke ich


Das finde ich auch vollkommend richig!!!Ich sehe es hier in der CH, seit den letzten paar Jahren hat es ja rege an D neuen zugenommen. Aber es gibt nichts schlimmeres als wenn D das Schweizerdeutsch nachsprechen wollen..........es passt nicht! Und man wird auch irgend wie ausgelacht...dies habe ich gottseidank nicht selber erlebt aber mit eignen Ohren gehört.
Wo man sich aber anpassen muss, sind gewisse geflogenheiten, die einfach anders sind als in der alten Heimat!!
Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#11 von kalteschnauze , 06.03.2009 09:10

ne also das ist mir zu anstrengend bayrisches schwäbisch sprechen zu lernen, ist ja wie ne 4 fremdsprache für mich. wozu? warum? beruflich habe ich eh meist mit rheinländern (deren klare aussprache ich absolut top finde) oder sachsen zu tun, da brauch ich kein schwäbisches bayrisch.
und das währ mir auch zu albern, mich da sprachlich umzuorientieren.... ich will keinen in den a.... kriechen, wer mich mit berliner dialekt mag ok, wer preussen nicht leiden kann, der lässt es halt. einzige was ich sage, ist "grüss gott" als gruss (oder das unsägliche hallo... der neumodische bayrische gruß)

kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#12 von vae victis , 06.03.2009 10:37

ja hör´st nimmer auf Peppe, das hört sich ja grauenhaft an was du aus unseren Bayern berichtest.
bist sicher, das du dich immer anständig aufge-führt hoast und bei dich denkt hoast, das alle Bayern
in dirndl und lederhosen daher kommen und du blos deswegen enttäuscht bist.

nur weil ich die " Merkel " net mog , kann ich doch nicht die ganze Uckermark verdammen.
wo ich mich gerade als Wessi mit Pamin-chen anfreunde.

auch mach ich das nicht am dialekt fest, sondern an den arsch der ihn spricht.
da könnte ich auch so ein paar verhaltensweisen erzählen, aber das ist mir zu doof.
außerdem würde mir daß hier niemand glauben. zu viele Ossi´s wenn du verstehst.

so,
jetzt a herzliches grüß gott führt di bis zum nächsten mal.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 06.03.2009 | Top

RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#13 von peppe , 06.03.2009 10:50

@vae victis..bis nicht Sauer, wollte ja euch nicht angreifen! Dies war nur das was ich fühlte und dachte als ich im Allgäu war. Das erste mal übrigens. Ich kenne Bayern net mal gut, München udn Allgäu das wars! Na Lindau bin ich noch öfters auf Radtouren unterwegs, aber dies ist für mich nicht Bayern !!
Schönen Tag noch !
Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.066
Registriert am: 05.03.2009


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#14 von Pamina , 06.03.2009 13:09

Jeppi, v.v. freundet sich gerade mit mir an, das ist toll, dabei bin ich ein Biest durch und durch und du hast da Haufen Arbeit ,mein Guter.

Aber im Ernst, ich finde es nicht schlimm, wenn du hier einfach so schreibst ,wie du denkst, Schlawine ist auch ein echtes Wessiweib, aber die gibt voll Kante und das ist das was ich sooo gut an ihr finde, stimmts Schlawinchen, mein altes Wessiweib. Trotzdem schreiben sich das Wessiweib und das Ossiweib fast täglich und haben den interessantesten Austausch, den man sich denken kann, weil wir soooooooooooooooo viele Gemeinsamkeiten haben.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Habt ihr euren Ossidialekt behalten oder abgelegt?!

#15 von vae victis , 06.03.2009 18:23

peppe,
wen ich dir böse wäre, würde ich anders schreiben. die mentalität der Bayer muß man studieren weil sie sind am anfang richtig büffel,
aber wenn du ihr herz mal gewonnen hast, hält sie nichts auf und sie rennen dich über den haufen vor.........................
ob das bei biester auch so ist weis ich nicht, da denke ich hast du mehr erfahrung.

was das biest ( verzeihung ich meine Pamina ) mit der Schlavine so gemeinsames hat, weiß ich nicht, aber wir männer haben ja eine
blühende fantasie, wenn´s um die weibsen geht.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


   

Meine Freiheit heute
Ost-West Wörterbuch


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln