Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#31 von joesachse , 10.05.2009 12:38

Habe heute beim Frühstück beim Studium der Verbraucherinformatienen im Wochenblatt festgestellt, dass es Vitacola jetzt auch bei Plus gibt. Muss Pamina den Kasten nicht so weit schleppen...
Gruß
Joesachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.752
Registriert am: 16.07.2006


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#32 von Weilheimer , 10.05.2009 13:22

Zitat von conny1310
Also für die Liebhaber der Vita Cola, die gibts inzwischen im edeka-Markt.


Ich war gestern in unserem örtlichen Edeka Markt bei uns gibt es keine Vita-Cola und es gab auch noch nie welche. Ich habe extra nachgefragt.


Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


Mahatma Gandhi

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#33 von Pamina , 14.05.2009 21:31

Jo ,Pamina interessiert aber absolut keine Cola, also muß die Beste auch nicht schleppen, trinke nur in Gaststätten Cola, bin halt ne Brave und trinke lieb Mineralwasser.
Heute hätte ich mir aber um ein Haar im Netto Knusperflocken gekauft, die Dinger verleiten mich immer noch, hab ich als Kind gefr.....

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#34 von kirschli ( gelöscht ) , 14.05.2009 21:40

Du kannst es dir doch leisten,diese leckeren Flocken


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

knuddel

kirschli

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#35 von Pamina , 14.05.2009 21:46

Schön wärs, will doch nicht rennen müssen wie mein Huhn,bekomme immer zu Festen von Pisicâ Ferrero Rocher, die futtere ich dann wirklich gaaaaaaaaaaaaaaaanz allein,zum Glück ist nicht so oft Geb. und Weihnachten, dieses kleine Biest.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008

zuletzt bearbeitet 14.05.2009 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#36 von kirschli ( gelöscht ) , 14.05.2009 21:49

ich kann mich erinnern ich hatte ein Rezept da wurde aus Haferflocken und Schokolade etwas ähnliches gebraut,das waren Kalorien oh oh


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

knuddel

kirschli

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#37 von peppe , 14.05.2009 22:13

Oh Paminchen meine kleine Augenweite soll ich dir Apetitt machen auf Schweizerschoki vorallem die Luxemburgerli njam da wird sogar Peppe süchtig die olle Knusperflocken kannst du unter ulk verbuchen dagegen ( pssst aber die ossi lebkuchen "pulnitzer" sind immer noch die besten!!)
Peppe der Engel geht zur Ruh und macht seine Flügel zu



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.126
Registriert am: 05.03.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#38 von Ossimaus , 23.05.2009 00:38

Um beim Thema zu bleiben:
Kathi (Kuchen- und Pizzamehl) - das beste, was es gibt, wenn es schnell gehen und richtig gut schmecken soll
Fillinchen
Spreewälder Gurken
Bautzner Senf
Rotkäppchen Sekt, halbtrocken

Alles andere gibts hier in der Gegend kaum und wenn, dann arg teuer.
Wenn ich in der "Ossi-Region" bin, dann geht in den Einkaufskorb:
Bambina-Schokolade
Halloren-Kugeln
Werder Ketchup und diverse Werderprodukte
und alles, was sich sonst noch so findet und aus den Kindertagen heiß beliebt ist

Ossimaus  
Ossimaus
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 29.07.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#39 von Ossimaus , 23.05.2009 00:40

Zu Kathi-Mehl

Das Apfelkuchen-Kathi-Mehl gibts nirgends mehr

Ossimaus  
Ossimaus
Neuling
Beiträge: 10
Registriert am: 29.07.2008

zuletzt bearbeitet 23.05.2009 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#40 von magdeburger , 01.08.2009 15:38

es wäre schön, wenn es ALLE ddr-produkte noch geben würde!!! denn die ostprodukte hatten eine qualität, an die, die meisten heutigen produkte nicht mehr herankommen! ist ja auch logisch, denn bei uns früher gab es ja nur eine firma, die das jeweilige produkt hergestellt hat. es gab somit keine konkurrenz und alle leute, die auf ihrem gebiet spezialisiert waren, konnten mit den anderen spezialisten an ein und demselben produkt arbeiten...

das gilt aber nur für lebensmittel...


was ich am meisten vermisse, ist die "musemilch", wie wir sie damals nannten..

http://img17.imagehosting.gr/out.php/i83...-von-froher.jpg


selbst die männlichsten männer, die sonst keine süßigkeiten gegessen haben, haben das geile zeug mit löffeln pur gegessen!!! das wäre heute mit sicherheit auch noch so, aber leider wurde das werk in wittenburg komplett abgerissen und das originalrezept ist wahrscheinlich verloren gegangen...

von den heutigen gez. kondensmilchs kommt einzig die bunte berte noch etwas an die damalige heran, aber so wie die hat es kein hersteller bis heute hingekriegt...die anderen wie nestle milchmädchen sind zwar von der art her gleich, aber von der qualität her kommen sie nicht heran...

am zweitmeisten vermisse ich das kerzeneis!!! das war etwa 40 cm lang und hatte die form einer kerze, vanilleeis mit einem kleinen loch in der mitte und die untere hälfte war mit schokolade...den geilen geschmack habe ich heute noch im mund...das kam, glaube ich, aus schönebeck bei magdeburg und hat 40 pfennig gekostet...


die beiden sachen würde ich heute noch in massen kaufen und es wären mit sicherheit auch bei den meisten anderen leuten verkaufsschlager!!!


es gibt aber zum glück heute noch ein paar sachen, die, die wende überlebt haben...und die noch so schmecken wie damals...da wären nudossi, schlager süßtafel, zetti knusperflocken


magdeburger  
magdeburger
Neuling
Beiträge: 11
Registriert am: 10.03.2008

zuletzt bearbeitet 01.08.2009 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?! Betreff: Vitacola

#41 von Weilheimer , 06.10.2009 17:23

Gerade eben im Ländle im Netto Markendiscount gekauft. Man bekommmt 6 1,5l Flaschen und zahlt nur 5. Ist laut Verkäuferin eine einmalige Aktion, das will aber nichts heißen, denn so fördert man den Abverkauf. Man kann nur hoffen, das den Schwaben diese Cola auch schmeckt, damit sie ins normale Sortiment aufgenommen wird.



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?! Betreff: Vitacola

#42 von casper , 06.10.2009 23:23

Tja, also, ich sage nur: Born-Senf und Born-Brätelketchup! - Höchst lecker. Dann gäbe es da noch die gute alte Bambina-Cocos aus Kindertagen, die auch heute immer noch bei jedem (seltenen) Besuch in der Heimat mit in´s Körbchen wandert.. Leider hat es nix davon bis ins Ruhrgebiet geschafft.


casper  
casper
Neuling
Beiträge: 19
Registriert am: 04.10.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?! Betreff: Vitacola

#43 von Wega , 07.10.2009 05:50

Seit geraumer Zeit gibt es wieder die "Zetti-Cocosflocken" mit Zartbitter-Schokolade. Lecker!!



____________________________________________________________
"Die Lüge kann nie zur Wahrheit werden dadurch, dass sie an Macht gewinnt." (Rabindranath Tagore)

Zeitgeschichte sollte man nur mit dem Bleistift schreiben... (Golda Meir, 1898-1978)

 
Wega
Beiträge: 1.035
Registriert am: 29.08.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?! Betreff: Vitacola

#44 von Weilheimer , 07.10.2009 16:53

Zetti Knusperflocken gab es in dieser Woche im Penny in der 750g Packung für 4,44 Euro.



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?! Betreff: Vitacola

#45 von queeny , 07.10.2009 17:00

Die schmecken aber nicht wirklich, Weili. Also nee.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.691
Registriert am: 21.02.2008


   

Ferienlager Kiew / Tschernobyl
17. Juni -Deutschlands heimlicher Nationalfeiertag


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln