Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#91 von Ilrak , 27.07.2010 19:35

Wir haben uns im Thüringen-Urlaub wieder eingedeckt :
Vita-Cola , Born-Senf , Wurzner Extra .....


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.399
Registriert am: 28.10.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#92 von Weilheimer , 27.07.2010 19:49

Zitat von Ilrak
Wir haben uns im Thüringen-Urlaub wieder eingedeckt :
Vita-Cola



Braucht man nicht durch die Gegend zu karren, gabs vor 2 Wochen im NETTO.

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#93 von Ilrak , 29.07.2010 10:55

Naja , wo wir doch nun schon mal da waren .....


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.399
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 29.07.2010 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#94 von Pamina , 29.07.2010 16:58

Viele Dinge waren seeeeehr lecker zu DDR-Zeiten, aber mit der ganzen Cola hätte ich höchstens das Klo schrubben können, die fand ich durch die Bank eklig.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#95 von michaka13 , 29.07.2010 18:47

Thüringer Rostbratwurst!

So richtige, vom Fleischer. Nicht so abgepacktes Zeugs aus dem Supermarkt, wo jeder einfach "Thüringer" draufpappt, aber mit ner "Thüringer" haben die nix gemeinsam.
Wir waren ja letztes WE in Bad Kösen. Da haben wir wir etliche mitgebracht. Viele für Kollegen und Bekannte, alles gebürtige Rheinländer. Die mögen die Thüringer Bratwürste nämlich auch sehr.

Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.891
Registriert am: 08.08.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#96 von Ilrak , 29.07.2010 22:49

Zitat von Pamina
Viele Dinge waren seeeeehr lecker zu DDR-Zeiten, aber mit der ganzen Cola hätte ich höchstens das Klo schrubben können, die fand ich durch die Bank eklig.




Pamina, da machst Du was falsch . Die Cola war doch nicht zum Trinken .
Ich hab immer eine da stehen , um verrostete Schrauben zu lösen . Vergiß Caramba u.ä. !
Klo schrubben werde ich auch mal probieren . Schließlich ist ja auch Zitrone drin , wie in den modernen Haushaltreinigern auch !!!


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.399
Registriert am: 28.10.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#97 von Pamina , 30.07.2010 02:41

Ilrak, Schrauben lösen....das ist auch nicht übel


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#98 von Ilrak , 30.07.2010 14:33

Zitat von Pamina
Ilrak, Schrauben lösen....das ist auch nicht übel




Das ist kein Witz , das war so ziemlich das Erste , was ich im Praktischen Teil meiner Berufsausbildung gelernt habe .
Da stand immer eine Vita-Cola im Regal , je abgestandener , desto wirksamer .


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.399
Registriert am: 28.10.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#99 von Andrea42 , 03.08.2010 14:16

Das mit der Cola kenne ich auch... Hatte ja mal was anständiges gelernt früher ... Gelernt habe ich auch, dass, wo Thüringer Roster drauf steht, es nicht zwingend ist, dass das auch drinne ist ... Ansonsten gibt es auch hier sehr viele Produkte, aber ich muss sagen, das einige auch ziemlich teuer sind, naja, sind eben Spitzenprodukte ...


Wenn man mir Steine in den Weg
legt, weil man will
dass
ich stolpere, muss man damit
rechnen, dass ich sie
aufhebe und sie demjenigen
irgendwann an den Kopf
werfe... ...ich ziele schlecht -
aber ich hab
Ausdauer!!!!

 
Andrea42
Beiträge: 90
Registriert am: 29.04.2010


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#100 von Ilrak , 03.08.2010 19:23

Nachdem unser wer-weiß-wie-vielter West-Dosenöffner den Geist
aufgegeben hat , habe ich wieder meinen "Ökonom" ausgegraben.
Das ist der , der zur Ausrüstung bei der NVA gehörte ( auch die BW hat
was ähnliches , nur dünner ) .
Klein , handlich , unkaputtbar .
Nur eben so klein , daß man ihn in der Bestecklade häufig suchen muss .


Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.399
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 03.08.2010 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#101 von Björn , 04.08.2010 20:50

Harzer Baumkuchen aus Wernigerode
Den lasse ich mir demnächst wieder mitbringen oder hole mir Anfang September selbst welchen. Lange halten tut er bei mir sowieso nicht

http://www.harzer-baumkuchen-friedrich.d...mpressionen.htm


CITY > Live von der Spreeauen-Nacht
http://www.youtube.com/watch?v=AQDCX40oqHs&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.726
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 04.08.2010 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#102 von Xanny1978 ( gelöscht ) , 24.09.2010 18:08

Perleberger Senf, Bautzener Senf (soweit noch erhältlich)
Karo Kaffee :-)


Xanny1978
zuletzt bearbeitet 24.09.2010 18:09 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#103 von BesserWessi0815 , 24.09.2010 21:07

Zitat von michaka13
Nach über 10 Jahren im Rheinland mag ich immer noch kein Kölsch.

das wundert jetzt nicht wirklich!
...anderswo muss Gülle kostenaufwendig entsorgt werden - dort wird es an Touris ausgeschenkt und die bezahlen auch noch dafür
gleichzeitig spart man die Kanalgebühren ein

(Insider nennen es auch Pferdepisse) - ein Exportschlager?


Altbier ...statt kölnisch Wasser!

 
BesserWessi0815
Beiträge: 2.451
Registriert am: 10.09.2010

zuletzt bearbeitet 24.09.2010 | Top

RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#104 von Mario069 , 25.09.2010 20:30

Zitat von BesserWessi0815

...anderswo muss Gülle kostenaufwendig entsorgt werden - dort wird es an Touris ausgeschenkt und die bezahlen auch noch dafür



Kann ich ja grundsätzlich nachvollziehen, aber saufen die das nicht auch selbst?

Mein Heimatort liegt um die 20 km von Bad Köstritz entfernt, daher weiß ich, was gutes Bier ist.

Mario069  
Mario069
Beiträge: 231
Registriert am: 05.12.2009


RE: Welche alten Ostprodukte kauft ihr heute immer noch?!

#105 von hackbarth , 25.09.2010 23:00

Zitat von Mario069

Zitat von BesserWessi0815

...anderswo muss Gülle kostenaufwendig entsorgt werden - dort wird es an Touris ausgeschenkt und die bezahlen auch noch dafür



Kann ich ja grundsätzlich nachvollziehen, aber saufen die das nicht auch selbst?

Mein Heimatort liegt um die 20 km von Bad Köstritz entfernt, daher weiß ich, was gutes Bier ist.




das ist natürlich mehr wie lecker. Gibt es nächste Woche im Angebot bei Netto.
Da sind wir dabei, das ist prima.

Gruß Hackis

hackbarth  
hackbarth
Beiträge: 427
Registriert am: 12.06.2009


   

Ferienlager Kiew / Tschernobyl
17. Juni -Deutschlands heimlicher Nationalfeiertag


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln