Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Deutschland trauert

#31 von queeny , 27.03.2009 19:50

Wenn es eine scharfe Waffe war, Deutschlehrer, so hätte das aber ganz schön ins Auge gehen können. Wenn der nun den Dieb erschossen hätte? So "Aus VERSEHEN" oder im Gerangel? Das Auto ist nur ein Stück Blech, aber der Dieb immerhin ein Mensch aus Fleisch und Blut. Ebenso hätte der Dieb auch der Waffe habhaft werden können.

Hast Du denn das Geld füe die Reparatur nicht von dem Dieb eingefordert, Deutschlehrer? Wäre doch Dein gutes Recht gewesen.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.615
Registriert am: 21.02.2008


RE: Deutschland trauert

#32 von mutterheimat , 27.03.2009 19:58

Dann hätte der Mann das richtig gemacht, wenn er aus versehen "daneben" geschossen hätte. Der Dieb hätte ganz bestimmt nichts mehr gestohlen.


Wer sind die besten Fälscher der Welt? Die Medien!!!!

 
mutterheimat
Beiträge: 2.323
Registriert am: 03.02.2008


RE: Deutschland trauert

#33 von DeutschLehrer , 27.03.2009 20:21

Der Dieb hatte in seinem Leben nie irgendwelchen Besitz und ist inzwischen verstorben - keine Chance

Ansonsten war das Risiko für den Dieb nicht so hoch, der Nachbar war ausgebideter Wachmann mit legaler Waffe

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Deutschland trauert

#34 von DeutschLehrer , 27.03.2009 22:56

@queeny
Ich bin entsetzt, wie denkst Du denn ? Wenn demnächst ein Einbrecher bei Dir im Schlafzimmer steht, und Deine Schränke durchwühlt, denkst Du da auch zuerst an sein Wohl ? Solche Leute, die sich außerhalb der menschlichen Gesellschaft bewegen - da ist es im Zweifel nicht schade drum ! mutterheimat hat Recht ! Woher hast Du Dein eigenartiges Rechtsempfinden ? Genausowenig, wie mir irgend ein Gericht in dem Rechtsstaat je meinen Verlust ersetzen kann (Deine Anmerkung:Hast Du denn das Geld füe die Reparatur nicht von dem Dieb eingefordert, Deutschlehrer? Wäre doch Dein gutes Recht gewesen.) kannst Du Leben pauschal über Alles stellen !

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Deutschland trauert

#35 von vae victis , 28.03.2009 10:51

queeny

"wer sich in gefahr begibt, kommt darin um"
besagt ein sprichwort.

wenn sich ein dieb mir in böser absicht nähert, überlege ich nicht was, wenn, wäre, sondern
ich werde mich wehren auch mit der konsequenz das der dieb dabei getötet wird, bevor er
die möglichkeit hat.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Deutschland trauert

#36 von queeny , 29.03.2009 10:28

Ich denke nun mal nicht so. Ich gehe doch nicht durchs Leben und denke fortwährend daran, das mich einer bestehlen könnte. Meinetwegen kann ein Dieb bei mir stehlen kommen, denn es gibt nichts zum Stehlen. In so einer Slumgegend in der ich wohne, hört man auch nichts von Wohnungseinbrüchen. Macht was Ihr wollt. Ich will niemanden mit einer Waffe bedrohen noch auf jemanden schießen.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.615
Registriert am: 21.02.2008


RE: Deutschland trauert

#37 von vae victis , 29.03.2009 10:54

queeny - lein
sollst du auch nicht.
ich bin schon der meinung das waffen in privater hand nichts zu suchen haben, obwohl
wenn ich an die derzeitige politische lage denke, wäre eine Kalaschnikow in eisener reserve
nicht schlecht.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 29.03.2009 | Top

RE: Deutschland trauert

#38 von Pamina , 30.03.2009 21:54

Die einzige Waffe, die ich nehmen würde, das ist Pfefferspray oder so Zeug,aber ich weiß nicht, ob ich da schnell genug reagieren könnte, meine beste Waffe ist meine äußerst gesunde Stimme, damit habe ich echt schon einen Irren in die Flucht geschlagen und dann vor Angst und Freude nur geheult.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Deutschland trauert

#39 von Pamina , 01.04.2009 20:16

Ich freue mich übrigens, weil ich den Eindruck habe, dass die Medien die Winnender im Augenblick in Ruhe lassen und sie nicht jeden Tag präsent sind,naja vielleicht irre ich mich ja auch und kriege es bloß nicht mit,hoffe aber nicht

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Deutschland trauert

#40 von kirschli ( gelöscht ) , 02.04.2009 08:50

stimmt Pamina, jetzt sind die Politiker wieder interessant mit ihren groß inzenierten Treffen in Baden Baden


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

Name: knuddel

kirschli

RE: Deutschland trauert

#41 von Pamina , 02.04.2009 17:21

Da bin ich bloß froh, dass ich nicht in Baden-Baden wohne, sag mal Kirschli, erinnert dich das nicht an was?

25 Jahre zurück, da gab es jemanden für den wurde auch so ein Tam-Tam gemacht, sogar der Rasen wurde noch grüner gespritzt.
Ich finde das alles so zum Piepen

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Deutschland trauert

#42 von vae victis , 02.04.2009 17:26

ich finde da eher zum


und was das wieder geld kostet.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Deutschland trauert

#43 von Pamina , 02.04.2009 17:58

Ja, manche sollen die Briefumschläge und solch Zeug doppelt benutzen und die braten alles raus, ich sag nur ,gewußt wie.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


   

bäumchen, bäumchen.............
Ist der dritte Weltkrieg schon in Vorbereitung?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln