Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was tun gegen Migräne?

#16 von Wirbel24 , 03.10.2006 08:11

Hallo Ive,

kennst Du die Ursache denn nicht wirklich

Ist denn nicht schonmal Jemand auf den Gedanken gekommen
ob es nicht von Halswirbel kommt - wenn Du dich z.B.
nachts verlegst und ne Dauerfehlhaltung einnimmst
Es macht mich schon stutzig, wenn Du bereits in der
Früh mit Schmerzen aufwachst.
Wenn es von der HWS ausgeht, kann natürlich sein, daß in
der Tat die Brille auch ne Rolle spielt - aber am WE wirste
ja nich viel am PC sitzen - oder ?
Du siehst es muß nicht ne ausgesprochene Migräne sein, denn
Kopfschmerzen können viele Ursachen haben.
Wunderpille kenne icke keine - würde davon auch abraten.

Lieben Gruße und ein schmerzfreien Feiertach
Wirbel24
Nix geht von alleine vorwärts, es sei denn - bergab !


 
Wirbel24
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 27.09.2006


RE: Was tun gegen Migräne?

#17 von Karli ( Gast ) , 03.10.2006 13:42

Hallo, ihr Leidgeplagten !

Es stimmt wirklich , Kopfschmerzen sind nur ein Symtom.
Sucht die Ursachen dafür , bevor ihr euch mit irgendwelchen
Mittelchen zudröhnt.
Laßt bei der Gelegenheit auch mal die Augen überprüfen,
die geben nämlich viele Anlässe für Kopfschmerz -
u.a. wird bei falscher Sehschärfe der Rest des Kopfes
bei der Informationsverarbeitung überstrapaziert,
und auch die Bindehaut muckert immer mal rum,
ohne daß man es als solches erkennt, man hat einfach nur
Kopfschmerzen.

Karli

mit frdl Unterstützung von Ullalalala Schmidt


Karli

   

damals


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln