Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#1 von Ostwagon , 08.04.2009 17:56

hallo,

habe beute bei http://www.couchkartoffelsalat.de den aktuellen Film angeschaut!!!
schaut Ihr auch mal rein

es ist diesmal kein Witz, sondern ein Film über Gen-Mais!!!



schaut auch mal auf der Seite http://www.campact.de/gentec/sn3/signer
da stehen noch Informationen zu dem Genmais...

wer will kann sich ja eintragen...

was sagt Ihr dazu???

Ostwagon  
Ostwagon
Beiträge: 119
Registriert am: 22.03.2007


RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#2 von vae victis , 09.04.2009 07:55

habt ihr schon mal was von "Analog - käse " gehört.
hier schrillen alle alarm glocken wenn man feststellt
wie uns die lebensmittel industrie verarscht.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#3 von kirschli ( gelöscht ) , 09.04.2009 09:05

Ich habe mir den Film angeschaut es war sehr aufschlussreich. Das mit der Genforschung ist für mich ein zweischneidiges Schwert, auf der einen Seite gibt es Medizinischen Fortschritt auf der anderen Seite kann sie auch Missbraucht werden und der Welt schaden, ich schreibe bewusst der Welt.
Ich weiß das es ein großes Depot gibt wo Samen von fast allen Pflanzen auf bewart werden und das mann versucht alte Getreidesorten wieder zu züchten,das finde ich gut. Aber Tiere und Menschen zu klonen da bin ich dagegen. Das mit dem analog Käse habe ich gestern auch gelesen aber die Lebensmittel Industrie bescheißt uns nicht nur damit.


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

Name: knuddel

kirschli
zuletzt bearbeitet 09.04.2009 09:07 | Top

RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#4 von Ostwagon , 09.04.2009 21:01

da es Meldungen gab, dass die Linkss nicht gehen hier nochmal zum anklicken:

die Couchkartoffelsalat-Seite mit dem Film über Gen-Mais

und hier:

mehr infos zum diesem Thema Gen-Mais (http://www.campact.de)

Ostwagon  
Ostwagon
Beiträge: 119
Registriert am: 22.03.2007


RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#5 von Ostwagon , 14.04.2009 16:26

http://www.tagesschau.de/inland/genmais112.html

so der Gen-Mais ist nun verboten worden



http://www.tagesschau.de/inland/genmais116.html

hier noch ein Artikel darüber

Ostwagon  
Ostwagon
Beiträge: 119
Registriert am: 22.03.2007

zuletzt bearbeitet 14.04.2009 | Top

RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#6 von DeutschLehrer , 14.04.2009 22:28

Seehofer - JA , Aigner - NEIN , sollen wir jetzt jubeln ? Ich bin froh, das Santos da erst mal keine Geschäfte machen kann. Ich finde die Patente auf DNA usw, für pervers. Wegen des Gen-veränderten Maises hätte ich weniger Bedenken. Langfristig werden wir uns nicht gegen Gentechnik stellen können. Nur Patente auf Leben sind pervers !

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#7 von vae victis , 15.04.2009 09:04

patente sind gut und schön, aber sie sollten nicht dazu genutzt werden andere
an die wand zu drücken, dies geschieht hier, weil es denn kein anderes saatgut mehr
geben wird. die folge, ein lebensmittel wird dazu miessbraucht um den welthandel für sich
alleine zu kontrollieren. die darf auf keinen fall geschehen.
kommt M0nsanto damit durch, würde die alternative ware von markt verschwinden und
Monsanto wäre der herrscher der szene.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Anbau von Gen-Mais "MON810" verbieten

#8 von Ostwagon , 05.05.2009 17:11

hier noch ein neuer Bericht zu diesem Thema


http://www.tagesschau.de/inland/genmais146.html

Ostwagon  
Ostwagon
Beiträge: 119
Registriert am: 22.03.2007


   

Habt ihr das gewusst.............?!
Habt ihr gewusst das Leipzig von Wessis regiert


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln