Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.037 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2
Matthes Offline



Beiträge: 45

07.06.2006 20:10
Auto Zitat · antworten

Fährt von Euch zufällig jemand den neuen Opel Vectra Diesel, oder einen Opel Signum Diesel? Und wenn ja,was habt Ihr für Erfahrungen? Viele Grüße,Matthes


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

07.06.2006 20:36
#2 RE: Auto Zitat · antworten
Mir hat ein freund davon vorhin vorgeschwärmt, der hatte den zur probefahrt und der sagte, das beim vectra der 3,0 cdti genial sei von der Leistung her. beim Signum mit Automatik würde die Automatik die Kraftentfaltung stören beim gleichen Motor

Matthes Offline



Beiträge: 45

10.06.2006 14:43
#3 RE: Auto Zitat · antworten

Danke Fulc! Der 3,0 wäre traumhaft. Würde mich aber ca 1000 Euro Steuern pro Jahr kosten. Deswegen werde ich wohl mit 125 PS zufrieden sein müssen. Mich würde noch interessieren,ob die Qualität und Zuverlässigkeit bei Opel mittlerweile
in Ordnung ist.Gruß Matthes!


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

10.06.2006 15:51
#4 RE: Auto Zitat · antworten
Also der den sich zur probefahrt geholt hat, fährt im Momnt nen OmegaB Caravan, hatte davor nen Vectra und ist sehr zufrieden. Ich kann dazu nicht viel sagen. Ich hatte zwar mal Nen Kadett mit 115 Ps, allerdings nur 6 Monate, aber die Zeit damit war cool Allerdings wurde mir der geklaut, als ich zu Hause Kaffee trinken war
Vielleicht kann dir der Adac mit nem bericht weiter helfen, die Testen ja immer nen Haufen Autos

Matthes Offline



Beiträge: 45

10.06.2006 21:01
#5 RE: Auto Zitat · antworten

Hallo Fulc! Mein Schwiegersohn fährt auch einen OmegaB.Das ist vielleicht eine Möhre. Er hatte davor einen Astra. War auch ein Griff ins Klo. Deswegen bin ich bei Opel ein bisschen skeptisch. Vorallem weil der Signum als Gebrauchter ein echtes Schnäppchen ist.Sozusagen ein Geheimtipp. Klar kann ich mir ein paar Testberichte reinziehen.
Nur mir wären persönliche Erfahrungen halt lieber. Viele Grüße,Matthes!


Fulc Offline



Beiträge: 1.185

10.06.2006 21:22
#6 RE: Auto Zitat · antworten

Ja das kann ich nachvollziehen. ich denke aber dass viel auf dan händler ankommt. Also der mit dem Omega hat den als Diesel und ist ganz zufrieden - ausser dass der 2,2 den er, glaub ich hat, bischen zu schwach ist. Also wenn dann würde ich eher zum Vectra als zum Signum tendieren. ich glaube dass der Signum nen kleineren Kofferraum hat - irgendwas war da.
Die, die nen Opel haben, die ich kenn, sind eigentlich alle zufrieden damit. Das perfekte Auto gibt es in meinen Augen eh nicht wäre auch nicht möglich weil sich gewisse Sachen gegenseitig widersprechen. Die Autohersteller geben sich von der Sache her auch viel Mühe. Worüber ich persönlich erstaunt bin ist über die entwicklung bei Peugeot.
Ich fahr z.B. Mazda, weil ich mich bei dem Händler wohl fühl, er gute Preise macht, sehr Kullant ist (fals was ist) und ne gute Beratung hat und er auch von einigen Sachen eher abrät, auch wenn er daran verdienen würde, und das dann auch mit Fakten begründet Glück und Pech kann man bei jedem Fabrikat haben - denk ich. Aber generell weiß ich im Moment nicht ob Opel sich verbessert oder verschlechtert hat, ich kann mich aber gerne nochmal schlau machen


Matthes Offline



Beiträge: 45

10.06.2006 23:06
#7 RE: Auto Zitat · antworten

Hallo Fulc! Die Testberichte sind durchweg positiv. Mazda oder Toyota würde ich auch gern fahren. Gibt es aber leider als Diesel Automatik nicht.Und Schaltgetriebe kommt mir nicht ins Haus. Also muss ich nehmen was im Angebot ist. Ich fahre seit Jahren einen Peugeot 406 Kombi. Kann auch nicht meckern. Gruß Matthes !


andruschka Offline




Beiträge: 68

28.06.2006 17:32
#8 RE: Auto Zitat · antworten

hallo matthes!
ich fahre einen opel vectra c 22dti automatik mit vollausstattung.
in einem jahr 4.rückrufaktionen!
1.monitor zog immer strom,batterie leer
2.federteller gewechselt,haben gebolltert
3.kühler gewechselt,mitteilung vom werk
4.lenkgetriebe gewechselt,öl verloren
5.schiebedach undicht,ablaufleitung hatte einen knigg
gottseidank auf alles garantie!!!
ansonsten geht es so


Matthes Offline



Beiträge: 45

01.07.2006 13:54
#9 RE: Auto Zitat · antworten

Na riesig,so habe ich mir Technik die begeistert auch vorgestellt.Jetzt weiß ich auch warum die Kisten als gebrauchte
so preiswert sind. Danke für deinen Beitrag,Gruß Matthes!


Karli
Beiträge:

21.09.2006 11:53
#10 RE: Auto Zitat · antworten

So , hier hat sich ja lange nix getan.
Wir stehen im Moment auch vor dem Kauf einer neuen Kalesche, mehr oder weniger deshalb,
weil anläßlich der bevorstehenden Mwst.-erhöhung uns die O.M.A.-Bank einen Sonderkredit
eingeräumt hat. Wir fahren seit Jahren Reisbrenner, weil unsere ersten Nachwendeerfahrungen mit
einem Golf nicht so gut waren. Mir gefällt der Nachfolger unseres jetztigen, der Mazda 6 Kombi,
total gut und ich wollte eigentlich auch wieder einen Automatik.
Leider haben Frau und Kind im Showroom den 5 gesehen. Hurra, 7 Sitze, Kindergeburtstag !!!
Zu meinem Leidwesen gibt´s den nur als Schalter, zumindest in Deutschland.
Also - wahrscheinlich - wieder selbst Benzin umrühren, wenigstens konnte ich den größeren Motor
durchsetzen und den Benziner als letzten Luxus.
Gegenwärtig muß man sich übrigens beim Autoverkäufer wirklich einen Termin machen und sollte eine
gewisse Lieferfrist einplanen, wenn man nicht gerade eine Hütte vom Hof in irgendeiner häßlichen
Farbe haben will.

Karli


Grischu Offline



Beiträge: 260

21.09.2006 13:42
#11 RE: Auto Zitat · antworten

Hallöchen,

eine O.M.A. Bank ist ja was ganz tolles, hätte auch gerne ein Konto da .

Wir fahren seit drei Jahren einen Toyota Avensis und ich muß sagen, ich liebe dieses Auto. Es fährt sich super und wir haben alle die nötige Beinfreiheit auch für längere Reisen.
Ganz besonders toll finde ich aber immer wieder die Größe vom Kofferraum. Da ich ja nun mal eine Frau bin und sehr gerne Koffer packe ist es immer wieder für meinen Mann eine Herausvorderung dann auch alles (was wir unbedingt brauchen) in dem Auto zu verstauen. Es ist jedesmal erstaunlich, das mein Mann das auch immer wieder schafft.
Die Werkstatt hat unser Auto bisher nur zur Durchsicht, Ölwechsel und Bremsbeläge und TÜV gesehen. Wir legen immer sehr weite Strecken zurück(Urlaub an der Ostsee- 900 km oder Besuch in der alten Heimat - 790 km) und er hat uns noch nie im Stich gelassen


Liebe Grüße Grit


jutta Offline



Beiträge: 400

21.09.2006 13:44
#12 RE: Auto Zitat · antworten

Karli, du hast es gut...mit der Oma
Ich habe mir bisher immer ne olle Schaukel für 2 oder 4 Jahre gekauft. Bisher bin ich damit preislich gut weggekommen, da kaum Reparaturen fällig waren. Nächstes Jahr ist mein Auto 20 Jahre, da wird´s schwierig mitm TÜV
jedenfalls ohne Reparaturen. Hoffe, dass ich dann wieder ein Schnäppchen machen kann oder bis dahin nen grösseren Lottogewinn habe. Für mich ist ein Auto nur ein Gebrauchsgegenstand, also Aussehen und Marke ist mir fast wurscht. Die Haftpflicht spielt noch eine Rolle, möglichst ein Typ kaufen, welches in der Unfallstatistik weit unten steht.
Übrigens fahre ich auch nur Automatik und das gerne.

Jutta


Karli
Beiträge:

21.09.2006 14:15
#13 RE: Auto Zitat · antworten

Hallo, Jutta,
wenn man wie ich sehr oft morgens gegen zwei oder drei los muß, muß man sich auf sein Auto verlassen können, deswegen sollte man es nicht allzu alt werden lassen . Allerdings nehme ich immer das, was gerade vorne steht, und auch meiner Frau ihr " Kugelporsche " ( Mazda 121 ) ist zwar zwölf Jahre alt, aber noch recht gut beieinander. Der Zuverlässigkeit wegen habe ich auch auf einen anderen Traum verzichtet - einer unserer kasachischen Nachbarn kann fabrikneue Wolgas besorgen, das ist ein Jugendtraum von mir. Leider wurde mir davon abgeraten, weil die Qualität miserabel sein soll, teilweise werden die Autos unvollständig ausgeliefert, wenn gerade keine Teile da waren usw. . Ein Hingucker wär´s aber auf jeden Fall -- Ferrari fahrn kann jeder !!

Karli


jutta Offline



Beiträge: 400

21.09.2006 14:22
#14 RE: Auto Zitat · antworten

Karli, ich fahre auch jeden morgen 25 km zur Arbeit und nachmittags zurück, bisher ohne Probleme. Und die jeweils 400 km nach Thüringen hats auch gut überstanden und das mehrmals im Jahr. Also bisher konnt ich mich auf meine alte Kiste schon verlassen. Hab halt Glück gehabt und für den Fall eine gute Werkstatt mit normalen Preisen.

Jutta


Angel40 Offline



Beiträge: 716

21.09.2006 16:31
#15 RE: Auto Zitat · antworten

Also ich schwöre ja auf Mazda. Fahre selber einen und habe damit überhaupt keine Schwierigkeiten. Er geht nicht kaputt, es sei denn, man hat einen Lawineschaden. Das war bei mir vorletztes Jahr im Winter. Da war mein Mazda gleich tiefergelegt und Totalschaden war er auch. Habe mir natürlich wieder einen geholt, obwohl sich für den Schaden keiner zuständig fühlte. Aber das ist wieder ein anderes Thema.

LG Kerstin


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln