Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#16 von Björn , 20.05.2009 21:56

Leider wurden durch die Wende und Kohl's Amnestie auch viel zuviele Schwerverbrecher auf freien Fuß gesetzt! Aber angeblich waren ja die Urteile wegen Mord und Vergewaltigung nach "neuem Recht" ungerecht! Herman, erzähl jetzt ja nicht, das stimmt nicht!!!!
Heutzutage wird der Strafrahmen meistens bei weitem nicht ausgenutzt, aber immer werden Strafverschärfungen gefordert! Wo ist da der Rechtsstaat??


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 20.05.2009 | Top

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#17 von DeutschLehrer , 20.05.2009 21:58

Der heutige "Rechtsstaat" nützt mir genauso viel wie die heutige Reisefreiheit - zu DDR-Zeiten konnte ich wenigstens nach Moskau fliegen, selbst das kann ich heute nicht mehr ! Wem nützt eine Justiz, in der Hunderte von Anwälten, Richtern usw. bezahlt werden müssen - den Reichen !

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#18 von Schlawine , 20.05.2009 21:59

@herman, vieles von dem was du schreibst halte ich für richtig auch wenn deine Wortwahl nicht immer besonders viel Feingefühl verrät.
Mich interessiert nur mal ob dein Wissen ausschließlich aus dem www stammt oder ob es auch eigenes Erleben ist.
Wo hast du bis 1989 gelebt ? Wo warst du als die Leute auf die Straße gingen ? Hast du die "Wende" im Osten oder Westen erlebt. Hast du mit demonstriert ?
Vielleicht hast du das alles schon mal geschrieben aber ich kann mich nicht erinnern. (Bin ja auch nicht mehr die Jüngste)


Schlawine
[center]
Name: Sweety
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#19 von queeny , 21.05.2009 00:24

Der schreibt nichts von sich, Schlawine. Saß 1989 hinterm Ofen und ließ andere die Kastanien aus dem Feuer holen.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.539
Registriert am: 21.02.2008


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#20 von kirschli ( gelöscht ) , 21.05.2009 08:54

oder war selbst bei Horch und Guck und will provozieren


Wanderin zwischen zwei Welten http://www.youtube.com/watch?v=ztQYImOwY...laynext_from=PL

knuddel

kirschli

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#21 von Björn , 21.05.2009 10:15

Naja, er schreibt zumindest so, als wenn er Schürer & Co. persönlich kennt und bei Besprechungen von denen dabei war


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#22 von herman , 24.05.2009 09:29

Das Rumgeeiere der Frau Schwan war kontraproduktiv.

Offensichtlich bekam sie aus den Reihen der Grünen nicht die Stimmen. Die waren wegen ihrer umstrittenen Äußerungen zur SED-Diktatur so erbost, daß sie sie zu einem "dringenden Besuch" beim Grünen-Vorstand einbestellten. Offensichtlich konnte Frau Schwan die Vorbehalte dort nicht ausräumen. Denn die Grünen sehen sich auch noch als Vertreter der Bürgerrechtler die im SED-Staat als erste aufmuckten.

Bei den Postkommunisten konnte sie nicht mehr landen, denn die waren verstimmt über frühere Äußerungen der Kandidatin zur Natur der Täter-Partei. Die Postkommunisten waren auch aus einem anderen Grunde daran interessiert daß Bundespräsident Köhler weiter Präsident bleibt. Bei einer Präsidentin Schwan, so ihr Kalkül könnteen sie sich nicht mehr als die einsame Spitze der Partei der Entrechteten gerieren. Folglich wählten die Postkommunisten lieber den aussichtslosen Sodann um Frau Schwan den Weg zur Präsidentschaft zu verbauen.

Und für die SPD ists vielleicht auf Sicht ein Vorteil. Bei einer Wahl der Frau Schwan mit den Stimmen der Postkommunisten wäre die SPD den Makel der Kumpanei mit dieser Partei bis zu den Wahlen nicht losgeworden.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

zuletzt bearbeitet 24.05.2009 | Top

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#23 von queeny , 24.05.2009 09:43


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 3.539
Registriert am: 21.02.2008


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#24 von vae victis , 24.05.2009 10:49

hier sieht man ganz deutlich, das die grünen nur an die Macht denken.
hätte G. Schwan wirklich eine chance gehabt, hätten sich auch die
grünen für sie entschieden, schlisslich wollen sie bei der nächsten wahl dabei sein.

welch ein sauhaufen kann man da nur sagen.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 24.05.2009 | Top

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#25 von kirschli ( gelöscht ) , 24.05.2009 11:02

Ich persönlich habe Köhler die Daumen gedrückt, er hat auch Themen angesprochen wo vor sich andere gedrückt haben.


Wanderin zwischen zwei Welten http://www.youtube.com/watch?v=ztQYImOwY...laynext_from=PL

knuddel

kirschli

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#26 von vae victis , 24.05.2009 11:50

bravo Kirschli
aber mal ehrlich, glaubst du wirklich das ein Köhler besser ist als jemand anderes.

ich denke, auch ein Köhler wird kaum deine oder meine oder des volkes belangen
wirklich interessieren.
bei dem läuft auch alles unter humankapitale schäden ab.
das gesülze hat es auch nicht verhindert, das die wirtschaft immer weiter baden geht
zu lasten der bürger.
mir persönlich ist es wurscht, wär den posten daoben besetzt, weil sich keiner
den hintern für uns aufreißt. es geht nur darum das daß gemeine volk bei der stange
gehalten wird und sie weiter wie die made im speck sitzen können.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#27 von herman , 24.05.2009 12:40

hallo victis,

deine platte hat einen sprung.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#28 von vae victis , 24.05.2009 14:33

Zitat von herman
hallo victis,

deine platte hat einen sprung.




mag schon möglich sein " wertester " aber die ständige beweihräucherung derselben geht mir auch auf dem keks.

ich wüsste nicht, was diese herrschaften bis jetzt wirklich geleistet haben, außer das sie uns ständig ausnehmen.
und das kann man nicht oft genung zu tablett bringen, bis es auch der letzte bürger kapiert hat.
außer das ständige geschwaffel das wir einst böse kinder waren, das wir nun entlich zur demokratie gefunden haben, das
wir ein sehr fleißiges volk sind und die welt davon profitiert und wir das jammern aufhören sollen auf hohen niveau, auch wenn es
seit jahren ständig bergab geht, und, und, und ....................




seit monaten wird dem dummen volk erklärt warum ein bestimmter kanidat richtiger ist als der andere.
hast du es wirklich verstanden. .........................................


der selbe zirkus geht jetzt mit der EU wahl los und dann geht es weiter mit den nächsten wahlen und versprechungen.

da kann man wohl wirklich einen sprung bekommen. ...........................


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#29 von herman , 24.05.2009 18:42

In Antwort auf:
ich wüsste nicht, was diese herrschaften bis jetzt wirklich geleistet haben


Machs doch einfach besser. Gründe eine Partei oder mische mit bei einer bestehenden damit das endlich aufhört mit den dummen Säcken von Politikern. Und wenns so leicht ist mit Minderleistung gutes Geld zu verdienen machs genauso. Du siehst doch bei den Europawahlen welche qualifizierten Figuren da noch so antreten. Jemand der Briefwahl macht hat es mir erzählt. Der Wahlzettel ist wohl fast ein Meter lang.

Zwischendurch auf dem Wege dorthin, sozusagen auf deinem Wege der Karriereplanung könnteste eventuell die Länder nennen wo das soviel besser läuft. Wo nicht soviele Politiker herumsitzen wie die Made im Speck, um eines der geflügelten Worte zu verwenden.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009

zuletzt bearbeitet 24.05.2009 | Top

RE: Präsidentschaftskandidaten Schwan eiert rum

#30 von vae victis , 24.05.2009 20:01

herman
suchst du streit oder wirklich die wahrheit.


Ich bin das Abbild meines Gottes und folglich mache ich fehler so wie " Er ",
nur nicht so große.

vae victis  
vae victis
Beiträge: 1.109
Registriert am: 11.01.2009


   

Muslime schneller als Ossis integriert?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln