Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#1 von peppe , 10.06.2009 16:29

Hallöschen
Warum das denn?! Wir sind doch alt genug um diverse Dinge auszudikutiern oder ?! Das ist doch gerade das was uns damals fehlte!!!
Peppe
Ps: Man muss doch nicht gleich das ganze Thema zusperren...!!!!



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009

zuletzt bearbeitet 10.06.2009 | Top

RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#2 von DeutschLehrer , 10.06.2009 16:37

Damit Du es hier wieder aufmachen kannst

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#3 von peppe , 10.06.2009 16:44

DL.......dies habe ich unbewusst getan
Ich wollte nur diesen link http://www.carilat.de/karibik/kuba/spezi...articulares.htm reinstellen falls jemand ...nochmal erleben will wie es zu DDR -Zeiten war...!!! Ich kam mir in meinen Kuba Ferien efektiv retour versetzt vor wie in dne 70ern!! Inkl. den Kuba Intershop......der war der Hammer!!!! Wo ich allen abraten will ist sich Vardero anzuschauen das ist Tourismus pur der Ballermann auf Kuba
Peppe



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#4 von herman , 10.06.2009 17:01

Cuba heute ist ein Abziehbild des SED-Staats.

Der cubanische Spitzeldienst wurde von der Ostdeutschen Stasi aufgebaut. Kein Wunder. Das cubanische Regime hat diesselben Probleme wie sie der SED-Staat hatte und an denen er zugrunde gegangen ist:

- Hohe Fluchtwilligkeit der Bevölkerung
- Keine Legitimation durch irgendwas was man halbwegs als Wahlen bezeichnen könnte
- Einseitige ideologische Indoktrinierung in allen Lebensbereichen
- Niederhalten der Bevölkerung durch ein repressives System

Der DDR Bürgerrechtler Gerd Poppe wendet sich gegen die Verharmlosung der kommunistischen Diktatur in Cuba speziell aus Kreisen der Täterschaft der SED-Diktatur.

http://www.cubaverdad.net/cuba_stasi_link.htm


herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#5 von peppe , 10.06.2009 18:47

@Herman..........würde mich sehr freuen von dir mal was positives in dieser Hinsicht zu lesen weisst du als ich damals dort war 2001 glaub wars. was mir am meisten geblieben sind.... Sind die Menschen!!! Sowas von Herzensgut ohne das Sie Dollar oder sonstwas von uns bekommen haben!! Sie haben uns bewirtet wie wir es aus alte DDR Zeiten herkennen..........man gab das letzte Hemd
Meine Grossmutter sagte schon früher GELD VERDIRBT DEN CHARAKTAR ...............dies will ich mit Kuba in verbindung heruüberbringen!!!!
Peppe
Ps: Schaut doch mal wie es heute in der alten DDR ausschaut..........jeder schaut nur für sich und ist von Neid total verfressen IST DIES SCHÖN



Name: Peppe

peppe  
peppe
Beiträge: 3.182
Registriert am: 05.03.2009


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#6 von Kehrwoche , 10.06.2009 19:18

@peppe, dann hättest Du einen Reisebericht draus machen müssen. Haste aber nicht! So klebt die Stasi wieder dran.
Herzensgute, liebenswerte Menschen gibt es auch in Thailand, gibt es überall auf der Welt. Man braucht nicht viel um glücklich zu sein, aber ein bischen Freiheit möchte schon dabei sein, oder?


Wer meine Texte falsch zitiert oder durch Zitate sinnentstellt, oder falsch zitierte oder sinnentstellte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Ossiforum nicht unter 2 Jahren bestraft.

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#7 von DeutschLehrer , 10.06.2009 19:42

@Kehrwoche,
komisch nur, dass ich mich heute weit unfreier fühle als damals zu DDR-Zeiten. Damals konnte ich Reisen wie ich wollte, mir eine größere Wohnung suchen, und, und ...
Heute wohne ich in der kleinsten Wohnung meines Lebens, weil ich mir eine größere nicht leisten kann.
Heute kann ich mir nicht mal eine Reise drei Orte weiter leisten. Soviel zu Freiheit

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#8 von Schlawine , 10.06.2009 20:00

@Deutschlehrer
wenn du reisen konntest wie du wolltest hattest du entweder Glück oder du wolltest nicht viel
Mein Onkel durfte damals nach Jugoslawien reisen. Seine Frau hätte ihn gern begleitet aber soweit ging die "Großzügigkeit" dann doch nicht. Einer der Brüder meiner Mutter durfte damals nicht mal zur Beerdigung seiner Schwester reisen weil er keine Familie vorweisen konnte. Ich könnte die Liste fortsetzen aber es interessiert dich wahrscheinlich sowieso nicht.
Es tut mir leid, wenn es dir heute nicht so gut geht, wie du es dir wünschen würdest.
In meinem Freundes- und Verwandtenkreis hat sich jeder "materiell" verbessert seit damals. Auch was Urlaubsreisen ins Ausland betrifft. Schade ist, dass dafür alle ihre Heimat verlassen mussten und die Familie jetzt soweit auseinander gerissen ist. Das war ein hoher Preis.


Schlawine
[center]
Name: Sweety
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#9 von DeutschLehrer , 10.06.2009 20:07

@Schlawine,
du hast Recht, ich wollte nicht viel - Ostsee, Tschechei, Russland, das hat mir vollkommen gereicht.

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#10 von herman , 10.06.2009 20:18

@Hilfslehrer

Deine Sprüche erreichen wirklich oft Realsatire. Es mag ja sein daß du mit deiner Westrente keine großen Sprünge machen kannst, nur der DurchschnittsOssi-Rentner war wirklich eine arme Sau, wenn ich das mal so sagen darf.

Und reisen wie ich will im Mauerstaat? Daß ich nicht lache.

Noch mehr lachen muß ich wenn du einfach so im Mangelstaat "dir eine größere Wohnung" suchen konntest. Ich kenne ein Ehepaar, es hat bei denen nicht mehr geklappt, die haben im Wohnzimmer einen großen Schrank quergestellt und jeder hatte einen Schlitz von Wohnzimmer. So haben sie jahrelang gelebt weil keine Wohnungen zu bekommen waren.
Im SED-Staat mit seinem Wohnungsmangel war das Heiraten und Kindern häufig die einzige Möglichkeit das Elternhaus zu verlassen und eine eigene Wohnung zu erhalten.

Einen begehrten Platz an der FDGB-Sonne gabs auch nicht jedes Jahr. Und Urlaub in Bulgarien war für den gemeinen Ossi ein ausgesprochener Luxus.

herman  
herman
Beiträge: 437
Registriert am: 14.01.2009


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#11 von Daneel , 10.06.2009 20:18

Das Thema Stasi wurde geschlossen, weil zum Thema Stasi nicht mehr diskutiert wurde, bitte haltet euch an die Forenregeln und diskutiert neue Themen auch in neuen Threads.



Ich will ans Meer zurück, ein letzter Blick
Spüren, wie der Wind mir Flügel gibt
Ich will ans Meer zurück, dort wo das Glück
Mich endlich wieder in die Arme nimmt


 
Daneel
Beiträge: 1.438
Registriert am: 02.10.2007


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#12 von Björn , 10.06.2009 20:19

Betreff's nutzen der Reisefreiheit usw. werden heutzutage viele denken wie "Deutschlehrer"! Was nützt es wenn ich nach Frankreich oder sogar Australien kann, wenn überhaupt kein Geld für Urlaub da ist? Wenn man Hungerlöhne kriegt oder man schon ein- oder mehrmals seinen Lohn in den Wind schießen konnte, wegen gezinkten Firmenpleiten von Ganoven-Chefs o.ä. und damit auch kein Konkursausfallgeld bewilligt wurde! Diejenigen müssen eher überlegen, wo sie was zu essen herbekommen! Das ist nämlich die Kehrseite!


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#13 von Björn , 10.06.2009 20:51

Da wir schon beim Reisen hier sind- wo war Bulgarien denn Luxus? Ich kenne etliche, die mit dem Auto (teils mit kleinem Wohnwagen) nach Bulgarien gefahren sind und dort bei Privatleuten oder auf Campingplätzen Urlaub gemacht haben.
Nach Jugoslawien (Kroatien) auf die Insel Losinj konnte man (wenn man Asthma o.ä. hatte) sogar auf Kur. Die DDR betrieb dort bis 1990 eine Kureinrichtung sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene. Ich war selbst '83 dort. Die BRD gab es auf, danach war's Kriegsflüchtlings-Heim.


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#14 von Björn , 10.06.2009 20:52

Erschien mal wieder doppelt ;-)


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 10.06.2009 | Top

RE: Wieso wurde die Seite von dem Stasithema geschlossen?!

#15 von DeutschLehrer , 10.06.2009 21:06

@Daneel,
ich verstehe nicht ganz, was Du uns hier sagen willst. Wir diskutieren doch gar nicht über Stasi. Sollen wir einen neuen Thread aufmachen zum Thema "Freiheit, damals und heute" ?

Warum unterbindest Du nicht stattdessen den ewig beleidigenden und hetzenden herman ?
Hat er das Recht, mich hier regelmäßig als "Hilfslehrer" zu titulieren und grundsätzlich Alles , was DDR betrifft, schlechter zu machen, als es war ?

@Björn,
es ist tatsächlich, wie Du sagst. Viele können nicht nach Frankreich oder Australien und sorgen sich um ganz andere Dinge. Dort ist dann ganz schnell das Ende der "Freiheit" erreicht.


Ansonsten kann ich gern mal meine alten DDR-Mietverträge raussuchen und hier ins Forum stellen.

Gruß DL

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


   

"Du bist nicht allein" gestern im Fern
Warum freuen wir Ossis uns so wenn wir einen Oss


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln