Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#61 von queeny , 13.08.2009 05:24

Mühlhausener Pflaumenmus kaufe ich schon seit Jahren. Es gibt auch einen tollen Teig für Kartoffelklöße aus Thüringen. Und ist nauch noch preiswert.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 4.227
Registriert am: 21.02.2008


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#62 von abtwalter , 14.08.2009 10:06

also für mich ist immernoch der werda ketchup,der senf aus bautzen und die gurken aus dem spreewald der renner.dank meines nachbarn(ehemals Spreewald)werd ich damit immernoch gut versorgt.es gab den ketchup auch eine zeit lang bei kaufland,jetzt leider nicht mehr.habe auch nach langer zeit mal wieder fischsolianka bekommen.war echt ein genuss.


abtwalter  
abtwalter
Beiträge: 673
Registriert am: 12.07.2009


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#63 von queeny , 14.08.2009 19:40

Ich habe kürzlich mal Bautzener Senf bei REWE gekauft. War so medium. Für mich nichts besonderes. Einfach nur Senf. Ich bevorzuge schon Senf aus Frankreich.

Da ich nun keinerlei Beziehungen in den Spreewald und Umgebung habe, bin ich auf dem Kauf von Gurken im Supermarkt angewiesen. Und es gibt da große
Unterschiede. Sprewälder Gurken sind nicht gleich Spreewälder Gurken und schon gar nicht Gurken Spreewälder Art. Diejenigen Gurken, die ich als "echt" ansehe sind super.

Alle andern nachgemachten sind .

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 4.227
Registriert am: 21.02.2008


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#64 von kirschli ( gelöscht ) , 14.08.2009 19:45

mit den Gurken hast du vollkommen Recht, es gibt zu viele die sich Spreewälder Gurken nennen und keine echten sind, beim Senf nehme ich eh nur den mittel scharfen für Gäste und zum Kochen. Ich selber esse fast gar keinen.


Wanderin zwischen zwei Welten http://www.youtube.com/watch?v=ztQYImOwY...laynext_from=PL

knuddel

kirschli

RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#65 von Björn , 14.08.2009 22:13

Zum Thema Gurken noch mal was: es gibt auch z.B. aus BaWü leckere Gurken im Glas, dazu zählen die Gundelsheimer Knoblauch- oder die Jägergurken Von beiden Sorten nehme ich jedesmal ettliche Gläser gen Harz mit Die schmecken nämlich meinen Freunden dort genauso gut wie meinen Eltern


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#66 von kirschli ( gelöscht ) , 14.08.2009 23:06

Björn ich kenne noch ausgelatschte Gurken


Wanderin zwischen zwei Welten http://www.youtube.com/watch?v=ztQYImOwY...laynext_from=PL

knuddel

kirschli

RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#67 von queeny , 15.08.2009 12:22

Ich trage zur Zeit ausgelatschte Gurken, Kirschli. Schön bequem für meinen lädierten Schmerzfuss. Sie riechen nur nicht so toll wie leckere Gurken.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

 
queeny
Beiträge: 4.227
Registriert am: 21.02.2008


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#68 von kirschli ( gelöscht ) , 15.08.2009 20:35

Lege sie doch in ein Bad aus Parfüm,aber bitte kein stinkendes Rosenöl


Wanderin zwischen zwei Welten http://www.youtube.com/watch?v=ztQYImOwY...laynext_from=PL

knuddel

kirschli

RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#69 von Björn , 16.08.2009 13:14

Bei arcor.de steht heute unter News/Wirtschaft ein Artikel über den aktuellen Stand betreffs NEW TRABBI drin. Er soll als Prototyp, gebaut von einer
Fahrzeugbau-Firma bei Zwickau, im September auf der IAA in Frankfurt/M. stehen! Ab 2012 soll er dann mit Elektroantrieb zu vernünftigen Preisen auf den Markt kommen.

http://www.arcor.de/content/aktuell/news...Bder%2BIAA.html


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 16.08.2009 | Top

RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#70 von kalteschnauze , 16.08.2009 16:43

sch... falscher fred


kalteschnauze  
kalteschnauze
Beiträge: 688
Registriert am: 14.02.2008

zuletzt bearbeitet 16.08.2009 | Top

RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#71 von Flummi , 09.09.2009 14:42

Also mir fällt da noch Orafol ein, hat damals Folien hergestellt. Sitz ist in Oranienburg b. Berlin.
Die Firma gibt es immernoch und heutzutage wird die Folie genutzt um Autos zu folieren.

LG

Flummi  
Flummi
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 28.05.2009


RE: Wer weiss was für alte DDR Fabriken/Produkte es noch gibt?!

#72 von Ilrak , 28.10.2009 09:33

Musikelektronik Geithain - die besten Lautsprecher unter der Sonne .
( u.a. wurden dort die legendären BR25/BR26 entwickelt , die allerdings dann bei Straton
Fürstenwalde gebaut wurden ).
Besonders schön sind sie ja nicht , und auch recht teuer .
Aber WDR , Deutschlandfunk , MDR und früher Amiga , heute viele andere Tonstudios benutzen sie seit vielen
Jahren .
Jetzt auch in passiver Ausführung für den Heimgebrauch .

Karli

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.683
Registriert am: 28.10.2009


   

Wer fährt noch einen Trabi?!


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln