Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Ein Wahlplakat

#76 von svema , 16.09.2009 15:37

Für den Arbeiter sind alle 5 großen Parteien Gift, auch wenn sie anderes behaupten.

http://www.hungerlohnpartei.de


WIR DIE UNWILLIGEN,
GEFÜHRT DURCH UNWISSENDE,
MACHEN DAS UNMÖGLICHE,
FÜR DIE UNDANKBAREN

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Ein Wahlplakat

#77 von Björn , 16.09.2009 20:14

Jetzt vor den Wahlen sollte auch noch mal öffentlich Druck gemacht werden in Bezug auf Zulassung von Volksentscheiden!!! Es wird doch immer die Demokratie in Deutschland soooo betont, wo bleibt dann das Mitspracherecht der Bevölkerung bei Bundesentscheidungen???
http://www.campact.de/direkt/sn1/signer


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007


RE: Ein Wahlplakat

#78 von delta , 17.09.2009 10:16

Wenn Ddemokratie soviel heißt wie der Stärkerer, dann stimmt das wohl,
denn für den Schwachen in unserer Gesellschaft wird es immer enger.
Es nutzt auch nichts, das man mal ein vollwertiges Mitglied war in dem
man zum Wohlstand der Wohlhabvenden beigetragen hat.
Wie sagt ein Sprichwort wörtlich,
Selbst Fressen mach Satt und Dick.

delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: Ein Wahlplakat

#79 von svema , 19.09.2009 15:23

Die Grünen machen ja Wahlpolitik mit angefügten Bild ,,Frauen nach oben" . Dem kann ich absolut nur zustimmen denn Frau Merkel ist ja schon ganz oben also schießen wir sie auf den Mond


WIR DIE UNWILLIGEN,
GEFÜHRT DURCH UNWISSENDE,
MACHEN DAS UNMÖGLICHE,
FÜR DIE UNDANKBAREN

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Frauen nach oben.jpg 
 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Ein Wahlplakat

#80 von mutterheimat , 19.09.2009 17:21

Zitat von svema
Die Grünen machen ja Wahlpolitik mit angefügten Bild ,,Frauen nach oben" . Dem kann ich absolut nur zustimmen denn Frau Merkel ist ja schon ganz oben also schießen wir sie auf den Mond


Svema, dort gibt es noch Verstärkung für sie, du weißt doch, oder besser gesagt, weißt nicht, sie kommt mit Kraft UND alter Schule daher. Wenn sie vom Mond zurückkommt, ist sie noch stärker, weil sie den Mann im Mond, auf ihre Seite, gezogen hat. Du willst also noch mehr "Feuer" von ihrer Seite. Ich gratuliere dir dazu. Kommst du mit zur CSU Wahlveranstaltung?


http://www.dailymotion.com/video/x6pvd_acdcthunderstruck

 
mutterheimat
Beiträge: 2.432
Registriert am: 03.02.2008


RE: Ein Wahlplakat

#81 von svema , 21.09.2009 12:40

Ehe ich auf eine CSU Wahlveranstaltung gehe tut es eher im August schneien (in Deutschland)


WIR DIE UNWILLIGEN,
GEFÜHRT DURCH UNWISSENDE,
MACHEN DAS UNMÖGLICHE,
FÜR DIE UNDANKBAREN

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


Bundestagswahlen

#82 von Björn , 26.09.2009 06:10

Was die Bundestagsabgeordneten direkt für eine Meinung vertreten und was sie auf Bürger-Fragen antworten, kann jeder auf
http://www.abgeordnetenwatch.de
nachlesen und sich daraus auch eine eigene Meinung bilden!!!
Also ruhig mal nachschauen und morgen bei der Wahl seinem Gewissen folgen! Vor allem aber wählen gehen!!!


BJ

 
Björn
Beiträge: 6.735
Registriert am: 30.09.2007

zuletzt bearbeitet 26.09.2009 | Top

RE: Bundestagswahlen

#83 von mathias , 26.09.2009 14:15

Bin echt mal gespannt, wie morgen die Wahl(en) so ausgeht.. *g*
Hoff ja auf ein gutes ergebnis der Piraten, so um die 3%+X ;)
da ich eh noch parrallel die Landtagswahl habe, wird es gleich doppelt witzig..
hmm..ob unsere OCED Leute wohl unregelmäßigkeiten feststellen werden?

mal ein lesenwertes Esseay über die Demokratie an sich
http://www.project-syndicate.org/commentary/moisi46/German
Das Demokratie-Paradoxon
by Dominique Moisi



Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


RE: Bundestagswahlen

#84 von svema , 26.09.2009 16:40

Da morgen Bundestagswahlen sind und es immer spanndend ist den ersten hochrechnungen entgegen zufiebern würde ich sagen machen wir doch morgen um 19.00Uhr ein Chat zur Bundestagwahl!


WIR DIE UNWILLIGEN,
GEFÜHRT DURCH UNWISSENDE,
MACHEN DAS UNMÖGLICHE,
FÜR DIE UNDANKBAREN

 
svema
Beiträge: 513
Registriert am: 29.12.2007


RE: Bundestagswahlen

#85 von lutzi , 27.09.2009 01:03

hallo allen..,

hoffe auf alles...-

ausser schwarzgelb


und den piraten wünsche ich fünf prozent-nicht weil ich die mag--nein, weil dann wird das regierungsbilden noch interessanter wird--
mein tip.. cdu- 32%, spd- 28%, f.d.p-14%, grüne-11%, linke 13%(hoffentlich enn bisschen mehr-grins)....,würde mir ja persöhnlich bisschen chaos bei der prozentualen verteilung wünschen(ein patt!!) naja schaun wir halt mal

grüssle vom lutzi

lutzi  
lutzi
Beiträge: 295
Registriert am: 14.08.2006


RE: Bundestagswahlen

#86 von Schlawine , 27.09.2009 10:52

Also ich habe meine staatsbürgerliche Pflicht bereits erfüllt

Ich bin mir sicher, dass ich die richtige Wahl getroffen habe und hoffe dass die Mehrheit in diesem schönen Land es genauso gemacht hat wie ich


Schlawine
-----------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Bundestagswahlen

#87 von Kehrwoche , 27.09.2009 11:18

Und ich habe mich gegen eine erneute große Koalition entschieden.


Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt.
Friedrich Schiller

Kehrwoche  
Kehrwoche
Moderator
Beiträge: 3.507
Registriert am: 23.03.2008


RE: Bundestagswahlen

#88 von Schlawine , 27.09.2009 11:23

Das hast du fein gemacht Wer will die auch schon ?


Schlawine
-----------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles

 
Schlawine
Beiträge: 2.396
Registriert am: 26.03.2008


RE: Bundestagswahlen

#89 von Weilheimer , 27.09.2009 11:35

Bei mir ist auch schon klar, wen oder was ich wähle. In den 90ern war ich SPD Stammwähler, ich war Regine Hildebrandt Fan (TM). Seit Schröder ist diese Partei nicht mehr der Vertreter der Arbeiter und Angestellten und Kleinunternehmer, sondern durch und durch neoliberal. Es ist überhaupt nicht mehr erkennbar, was diese Partei von der CDU oder FDP unterscheidet. Als ehemals linker SPD Wähler gibt es eigentlich nur noch eine Partei, welche wählbar ist.



 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Bundestagswahlen

#90 von mathias , 27.09.2009 11:40

Auch schon meine Bürgerpflicht hinter mir ;)
Als wirklicher Liberaler (nicht dieses Pseudoliberale der FDP) war mir im Bund sehr schnell klar, wem ich meine Stimme gebe.
Im Land war die Wahl auch klar.. *g*
Und nun halt warten, und hoffen das die OECD gut aufpasst, und alles mit rechten dingen zu geht


Spürst du es in dir? Wie uns das Leben erfüllt mit Glück? Wir alle sind hier zu leben unser Geschick. Sing ein Lied! Vergiss die Sorgen, wenn ein Tag zu Ende ist! Komm vertrau auf morgen, weil das Leben es uns verspricht!

Es war einmal..das Leben

mathias  
mathias
Beiträge: 366
Registriert am: 12.03.2007


   

Für alle die Medienmeldungen hinterfragen..
AGB der Banken


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln