Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#1 von mutterheimat , 19.08.2009 14:44

Es wäre doch eventuell interssant, einmal nachzufragen, wer sich denn noch an Filme erinnert, welche bis Dato nur noch im Gedächtnis vorhanden sind, aber bis heute, nie wieder gesendet worden. Mir fällt sofort der polnische Film "Durch Wüste und Dschungel" ein. Des weitern den originalen Film "Pharao" (nicht die geschnittene Fassung).


 
mutterheimat
Beiträge: 2.312
Registriert am: 03.02.2008


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#2 von Ginger , 19.08.2009 14:49

Ich weiss nur noch von einem Film " Wie der Stahl gehaertet wurde"

das Buch musten wir auch lesen , war glaube ich von Nikolai Ostrowski


Lg Rina
________________________


Meine Meinung steht fest! Bitte, verwirre mich nicht mit Tatsachen.

 
Ginger
Beiträge: 26
Registriert am: 12.08.2009


Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#3 von Wega , 19.08.2009 15:20

gelöscht! Grund


"Die Lüge kann nie zur Wahrheit werden dadurch, dass sie an Macht gewinnt." (Rabindranath Tagore)

 
Wega
Beiträge: 1.027
Registriert am: 29.08.2008

zuletzt bearbeitet 19.08.2009 | Top

RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#4 von Pamina , 19.08.2009 21:48

Ginger ,das Buch habe ich glaube noch,hab voll ein Problem, Bücher wegzuschmeißen, das ist ein schönes Buch, war auf keinen Fall verboten

Wer aber Sience-Fiction oder Gruselbücher mag, der kann sich bei mir melden, wegwerfen kann ich die auch nicht, aber verschenken, sie sind sooooooooooo gut, haben mich lange voll im Bann gehabt, aber die Zeiten sind vorbei. eigentlich schade.


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#5 von Ossilinchen , 20.08.2009 06:22

Zitat von Ginger
Ich weiss nur noch von einem Film " Wie der Stahl gehaertet wurde"

das Buch musten wir auch lesen , war glaube ich von Nikolai Ostrowski


Soweit ich mich erinnere, war das Buch Schullektüre und ich habe es geliebt und weiß ich wie oft verschlungen.


Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#6 von Minimal , 20.08.2009 09:17

Was hat denn der "Stahl" mit verboten/nicht mehr gesendet zu tun?

Mit fällt "Stalker" ein: http://de.wikipedia.org/wiki/Stalker_(Film) Ich mag den sehr, habe ihn vor einem Jahr überhaupt zum ersten mal gesehen. Der kann nach Tschernobyl eigentlich nicht mehr gesendet worden sein, zumindest nicht in DDR/UdSSR.

edit: URL endet erst hinter "Klammer zu"


 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009

zuletzt bearbeitet 20.08.2009 | Top

RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#7 von Ginger , 20.08.2009 11:59

Zitat von Minimal
Was hat denn der "Stahl" mit verboten/nicht mehr gesendet zu tun?

Mit fällt "Stalker" ein: http://de.wikipedia.org/wiki/Stalker_(Film) Ich mag den sehr, habe ihn vor einem Jahr überhaupt zum ersten mal gesehen. Der kann nach Tschernobyl eigentlich nicht mehr gesendet worden sein, zumindest nicht in DDR/UdSSR.

edit: URL endet erst hinter "Klammer zu"



verboten ist der nicht ist klar. aber der film wurde nicht mehr gesendet. oder????


Lg Rina
________________________


Meine Meinung steht fest! Bitte, verwirre mich nicht mit Tatsachen.

 
Ginger
Beiträge: 26
Registriert am: 12.08.2009


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#8 von Ossilinchen , 20.08.2009 12:28

Zitat von Ginger
verboten ist der nicht ist klar. aber der film wurde nicht mehr gesendet. oder????


Dann könnte man hier ja eine Endlos-Liste führen.
Es gibt so viele gute Filme, die ich gern mal wieder sehen würde.

z.B. Vier Panzersoldaten und ein Hund ...


Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#9 von Pamina , 20.08.2009 18:07

Der war so süß, da hast du recht Ossilinchen


Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#10 von kathimeck , 21.08.2009 03:13

endlich kennt das auch mal jemand....ich danke dir sehr...mutterheimat.das war doch aber ne serie und die lief am wochenende.wir liebten diese beiden kinder. wir hatten farbe und meine freundin durfte es bei uns sehn.
wenn du mehr darüber weißt,dann bitte info an mich.
gruß von kathrin

kathimeck  
kathimeck
Neuling
Beiträge: 9
Registriert am: 28.02.2009


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#11 von mutterheimat , 21.08.2009 19:06

Ich erinnere an den französischen Film, "Kein Rauch ohne Feuer", er wurde nie mehr gesendet, weil offensichtlich zu deutlich Parallelen zum Thema Politik allgemein zu sehen sind, insbesondere zu Wahlzeiten. Dieser Film liefert idealen Sprengstoff um mit Schlamm zu schmeißen und im Schmutz zu wühlen, des weiteren ist er ein Garant dafür, (das wird Daneel und herman brennend interessieren), wie man so fälscht, daß es sogar die eigene, angeheiratetete/r Frau/Mann glaubt.
Des weiteren, kathimeck, habe ich diesen Fim reichlich gesehen, allein schon aus Abenteuerlust, (welche wir, in unserem "Laden" nicht in unserer Situatuon, ORIGINAL, sehen konnten) und der extrem schönen Tier und Pflanzenwelt wegen.
Ossilinchen, die 4 Witz/Panzersoldaten und ein Hund sind in Polen verboten worden, weil sie den deutschen Soldaten als kompletten Idioten darstellen. Ist auch logisch, wenn man sieht, wie Gustlik, daß Panzerrohr, eines T34, mit einer normalen Eisensäge kürzt. Nur als Beispiel!!!
Ich erinnere an den DEFA/Len/Mos Film "Sturm auf Moskau", ich habe ihn in russischer Sprache auf Kassette, ich erinnere an den Film "Stalingrad" /DDR/UdSSR Produktion, welcher nie mehr gesendet wurde, ich habe ihn, in russisch. Was fällt euch noch ein.


 
mutterheimat
Beiträge: 2.312
Registriert am: 03.02.2008


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#12 von Ossilinchen , 21.08.2009 19:13

Ich fand den trotzdem cool und würde ihn gern noch einmal sehen.

Leider scheint es aber nix, außer das Buch, davon zu geben.


Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#13 von Motschekiepchen , 22.08.2009 15:23

es gibt bestimmt noch den einen oder anderen film, der in den archiven der fernsehsender warten "wiederentdeckt" zu werden. So habe ich letztens "Wege übers Land" mit Ursula Karuseit und Manfred Krug gesehen, leider nur die ersten drei Teile, die anderen drei Teile habe ich verpasst, war im Urlaub. Wie lange hat es gedauert, dass HATIFA wieder kam. Ich sammle fleißig die alten DEFA-Filme, die Super-ILLU schon seit geraumer Zeit bringt. Da sind auch so einig Filme dabei, die ich vorher nicht kannte. Z. B. wer kennt noch "Hostess"???


Motschekiepchen  
Motschekiepchen
Beiträge: 29
Registriert am: 20.07.2009


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#14 von Bernward , 31.08.2009 20:05

Hallo,

ich habe da auch was "Die Abenteuer des Werner Holt". Das 1. Buch war Schullektüre, meiner Meinung das beste Buch in der Schulzeit.
Einen Film der auch jedes jahr gezeigt wurde war, wenn ich es richtig in Erinnerung habe "die große Reise der Agathe Schweiger" spielt zur Zeit des Spaninienkrieges.
Gruß
Bernward

Bernward  
Bernward
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 31.08.2009


RE: Verbotene, oder nicht mehr gesendete Filme, aus der Ostblockzeit!

#15 von mutterheimat , 02.09.2009 19:12

Ich erinnere an den Film "Die Lützower", deren Uniform im übrigen diejenigen waren, welche die heutige deutsche Fahne in ihren Farben prägten. "Die Hosen des Ritters von Bredow", waren auch recht lustig anzusehen. Wer kann sich noch an die Serie "Hase und Wolf" erinnern, welche erst vor einiger Zeit wieder aufgetaucht sind? Des weiteren die CSSR Serie in deutscher Syncronisation "Ein Krankenhaus am Rande der Stadt". Juri Nikulin Filme sind auch nicht mehr gesendet worden. Oder Sergej Bondartschuk Filme. Wer kennt noch bulgarische und rumänische Filme?


 
mutterheimat
Beiträge: 2.312
Registriert am: 03.02.2008


   

Wie war der Winterdienst zu DDR-Zeiten?
Gewalt gegen Polizei/VP - heute und gestern?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln