Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


Drastischer Jobabbau nach den Wahlen

#1 von Weilheimer , 25.08.2009 15:11

Heute auf FTD gefunden, erscheint glaubwürdig. Erst wird sich die Macht gesichert und dann wird der Knüppel hervorgeholt.

http://d1am0nd.d1.ohost.de/daten/1251205604_job_weg.png



In Our Darkest Hour. In My Deepest Despair. Will You Still Care? Will You Be There? In My Trials And My Tripulations. Through Our Doubts And Frustrations. In My Violence. In My Turbulence. Through My Fear And My Confessions. In My Anguish And My Pain.Through My Joy And My Sorrow.In The Promise Of Another Tomorrow. I'll Never Let You Part. For You're Always In My Heart.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Drastischer Jobabbau nach den Wahlen

#2 von Wega , 25.08.2009 18:29

Ja Weili, was soll man dazu sagen?
Ist halt Demokratie!
Hab ich anderwo von dir gelesen!


"Die Lüge kann nie zur Wahrheit werden dadurch, dass sie an Macht gewinnt." (Rabindranath Tagore)

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008


RE: Drastischer Jobabbau nach den Wahlen

#3 von Weilheimer , 25.08.2009 20:44

He, Wega hast du heute schlecht kulminiert oder was. So was hat mit Demokratie rein nichts zu tun. Eher was mit Kungelei und Vetternwirtschaft. Um den Bürger zu verar... arbeiten Politik und Wirtschaft Hand in Hand. Jetzt weiß man auch zu was so viele Politiker in den Aufsichtsräten diverser Firmen sitzen.



In Our Darkest Hour. In My Deepest Despair. Will You Still Care? Will You Be There? In My Trials And My Tripulations. Through Our Doubts And Frustrations. In My Violence. In My Turbulence. Through My Fear And My Confessions. In My Anguish And My Pain.Through My Joy And My Sorrow.In The Promise Of Another Tomorrow. I'll Never Let You Part. For You're Always In My Heart.


 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Drastischer Jobabbau nach den Wahlen

#4 von Wega , 26.08.2009 19:41

Zitat von Weilheimer
He, Wega hast du heute schlecht kulminiert oder was. So was hat mit Demokratie rein nichts zu tun. Eher was mit Kungelei und Vetternwirtschaft. Um den Bürger zu verar... arbeiten Politik und Wirtschaft Hand in Hand. Jetzt weiß man auch zu was so viele Politiker in den Aufsichtsräten diverser Firmen sitzen.


Weili, wie bist du denn drauf???

Diese Kungelei und Vetternwirtschaft gibt es solange es diese Demokratie gibt.
Es war noch nie anders, die Regierung ist und bleibt eine Marionette der Wirtschaft.


"Die Lüge kann nie zur Wahrheit werden dadurch, dass sie an Macht gewinnt." (Rabindranath Tagore)

 
Wega
Beiträge: 1.085
Registriert am: 29.08.2008


   

Ackermanns Geburtstag
Unruhen befürchtet


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln