Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: EU weites Glühlampenverbot ab 2009

#76 von Björn , 20.11.2010 14:39

Von Untersuchungen wegen Terrorgefahr als Grund ist dort aber rein garnichts zu lesen:
http://www.heatball.de/
http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4...n~Scontent.html


"Auferstanden aus Ruinen"
(mal etwas anders)
http://www.youtube.com/watch?v=jXtHHJTTkU0&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007


RE: EU weites Glühlampenverbot ab 2009

#77 von altberlin ( gelöscht ) , 02.12.2010 19:09

Jetzt bedroht der Fortschritt sogar offiziell unsere Gesundheit:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,732406,00.html

.


Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn
(unbekannt)

altberlin

RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#78 von Weilheimer , 08.04.2011 21:50

Heute ist bei mir eine Philips Tornado Energiesparlampe 8 Watt nach ca. 10000 Stunden Nutzungsdauer ausgestiegen. Philips verspricht ca. 8000 Stunden. Der Wert der Nutzungsdauer ist nicht so toll, aber auch nicht schlecht. Von einer Markenenergiesparlampe hätte ich allerdings etwas mehr erwartet. Laut Hersteller entspricht diese Energiesparlampe einer Glühlampe mit 50 Watt. Gezahlt habe ich 2009 5,53 Euro. Nun könnte man ausrechnen. ob sich der Kauf im Verhältnis zu einer Glühlampe lohnt. Vom Gefühl her würde ich ja sagen.


....ich fühl mich so leer, ich fühl mich so BRANDENBURG

Rainald Grebe

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#79 von Björn , 26.07.2011 19:22

Die Heatballs bleiben laut heutigem Beschluß des Verwaltungsgerichts Aachen verboten:
http://www.stimme.de/deutschland-welt/na...;art305,2199862


"Cantus Buranus" live auf Wacken 2010
http://www.youtube.com/watch?v=sh4Hedh84mw&feature=related

 
Björn
Beiträge: 6.725
Registriert am: 30.09.2007


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#80 von joesachse , 26.07.2011 19:35

Habe das eben hier gelesen:
http://www.ftd.de/wissen/:heatball-posse...e/60083937.html

Das verrückteste sind die letzten beiden Abschnitte dieses Textes. Wenn dieses Urteil veröffentlicht wird, werde ich mir das reinziehen, hat bestimmt einen extrem hohen Unterhaltungswert. Aber vielleicht ist der Headball ja doch eine "Speziallampe im Sinne der EU-Verordnung"


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#81 von Buhli , 26.07.2011 20:57

Interessant das sich die Gerichte auch von der Glühlampen Lobby beeinflussen lassen. Die umgebauten Transistorradios, genannt "Sparlampe", sind vollgestopft mit Elektronic die anschließend nicht wie notwendig im Sondermüll, sondern in der Mülltonne landet. Die Langzeitwirkung von "Tollen Neuerungen" sind zu beobachten beim Plastemüll in den Ozeanen... .



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#82 von joesachse , 26.07.2011 21:01

Zitat von Buhli
Interessant das sich die Gerichte auch von der Glühlampen Lobby beeinflussen lassen.


Das sehe ich nicht so, die Richter haben die Gesetze durchzusetzen, und da ist die EU-Verordnung mit ihren deutschen Gesetzen dazu die Grundlage. Immerhin haben die Richter ja noch auf den Passung mit den Speziallampen einen Hinweis gegeben, wie das Ganze doch funktionieren könnte....


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#83 von Buhli , 27.07.2011 08:20

Entschuldige, ich meinte die Gesetzgeber.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#84 von joesachse , 27.07.2011 13:00

Zitat von Buhli
Entschuldige, ich meinte die Gesetzgeber.


Aber das sind wir ga gewohnt. Unsere Volksvertreter im Bundestag vertreten schon lange nicht mehr das Volk, sondern die diversen Lobbys. Schlecht für alle, die keine Lobby haben


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#85 von Buhli , 27.07.2011 21:16

In der Demokratie wählt doch das Volk selbst die Koalition, die sich der Industrie nicht in den Weg stellt. Frei nach Peter Ensikat. Wo er recht hat hat auch der Joe recht.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Haltbarkeit von Energiesparlampen

#86 von joesachse , 27.07.2011 21:53

Ich bemühe ich nur, immer alles dialektisch zu sehen. Haben wir doch gelernt, dialektischer Materialismus.

Gruß
JoeSachse


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Giftigkeit von Energiesparlampen

#87 von Weilheimer , 06.05.2012 15:21

 
Weilheimer
Moderator
Beiträge: 3.583
Registriert am: 23.03.2008


RE: Giftigkeit von Energiesparlampen

#88 von Buhli , 06.05.2012 17:36

Weili, den hab ich bei "Zu denken" gemeint. Nur ist das längst nicht neu. Vor dier Jahren war das noch Verschwöhrungstheorie. Stimmts Joe? Da stand dies ja in der, Deiner Ansicht nach, von mir falschen konsumierten Lektüre.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Giftigkeit von Energiesparlampen

#89 von joesachse , 06.05.2012 17:52

@Buhli: Willst Du mich mit Deiner Äußerung provozieren?? Du hast Dich in der Diskussion zur Glühlampe in diesem Thema überhaupt noch nicht zur Sache geäußert, nicht mal mit einer Deiner schwachsinningen Verschwörungstheorien. Und ich habe mich bereits vor drei Jahren gegen das Glühlampenverbot ausgesprochen.

Ich habe mich vor ein paar Tagen schon dazu geäußert:
@Buhli: Dein geringstes Problem sind die "falschen" Medien, dein größtes Problem ist deine mangelnde Verarbeitung der Informationen in den Medien und dein selektives Wahrnehmungsvermögen gepaart mit mit einer Verschwörungsparanoia.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.646
Registriert am: 16.07.2006


RE: Giftigkeit von Energiesparlampen

#90 von Buhli , 06.05.2012 18:56

Zur Glühlampe noch nicht. Aber zur Verarschung des Volkes allein zu diesem Thema. Weil ja kritisiert wurde, wie sich die Politik berteits in Kindergärten der DDR eingebracht hat. Nun tut sie es nicht selbst. Sondern lässt es tun.



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Guten Appetit
Streiks


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln