Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 889 Antworten
und wurde 26.694 mal aufgerufen
 Alle anderen Themen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik...
Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60
Buhli Offline



Beiträge: 7.558

11.12.2014 11:10
#826 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

BesserWessi0815, auch in der DDR gab es Exnazis die in der Politik mitmachten. Der Unterschied lag zwischen den beiden politischen Ausrichtungen. In der BRD durfte das alte Gedankengut weiter gelebt werden. In der DDR kamen die Leute nur ungestraft davon, wenn sie sich zur neuen Sache bekennen. Das waren zwar nicht viele, aber die gab es. Immerhin gab es damals noch die Todesstrafe in der DDR, die ja bei der Nachverfolgung und Entdeckung, zur Wirkung gekommen wäre. In der BRD wurde sie ja gleich nach der Gründung abgeschafft. Wäre das nicht geschehen, hätte kein Exnazi in der Politik mitmachen können, ohne Angst vor der Entdeckung haben zu müssen. In den vielen Büchern, die ich konsumiert habe, wurde das Thema auch behandelt und mit Namen genannt. Ich suche das aber jetzt nicht.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Weinböhlaer Offline




Beiträge: 1.993

11.12.2014 12:17
#827 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Etwas zur Klarstellung

Ich bin keinesfalls ein Anhänger der Linken, auch nicht sonst einer Altpartei. Allenfalls ist das Programm der AfD
für mich nicht uninteressant, das heißt aber auch nicht das ich deren Anhänger bin.

Was mich stört ist daß sofort gegen alles geschossen wird was mit den Linken zu tun hat.
Schuld das die Linken an Einfluß gewinnen war doch die unsägliche Politik der SPD unter Schröder, Clemens, Riester und Konsorten.
Da viele SPD Mitglieder das nicht mehr mitmachen wollten ist es zur Bildung der WASG gekommen. Die Programme der WASG und
der PDS deckten sich zu 75% also gingen sie zusammen......was ist daran verkehrt.

Den Niedergang hat die SPD selber verschuldet, wir kleinen Hansel sollten froh sein das links der CDU eine Kraft entsteht
um deren Selbstherrlichkeit einzuschränken.
Lassen wir doch mal das Experiment ROT-ROT-GRÜN, mal sehen was daraus wird.
Die Querschüsse aus dem bürgerlichen Lager kommen doch nicht aus Sorge um Thüringen, sie kommen aus Sorge das es funktioniert.
Beim Parteitag der CDU hat man seiner Sorge doch schon freien Lauf gelassen und den Teufel beschworen.
Es ist schon interessant wie rechtslastig Sachsen inzwischen regiert wird und wie die Justiz mitzieht.
Es ist doch einfach lächerlich, dieses Verfahren gegen Ramelow.........ich denke ein Staatsanwalt mit CDU Parteibuch will
seinen Beitrag leisten zur Verteufelung von allem was nicht CDU-hörig ist.


Sparen heißt hungern für die Erben....

BesserWessi0815 Offline




Beiträge: 2.451

11.12.2014 13:24
#828 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Zusammenfassung: die NPD-Demo war ordnungsgemäß angemeldet und genehmigt worden, das ist in einer Demokratie nicht ungewöhnlich, nennt man auch Meinungsfreiheit, und die gilt eben nicht nur für Linksextremisten, sondern auch für die rechtsextreme NPD - das hat Ramelow nicht gepaßt und deshalb wurde versucht, diese angemeldete Demonstration zu behindern - dann folgen eben die juristischen Konsequenzen, weil das Recht für alle gilt und nicht nur für Ramelow, auch wenn er gleicher als gleich ist.
Diese Verfahren werden i.d.R. dann, wenn es nicht zu Gewaltausbrüchen kam, nach einer Weile eingestellt. Ramelow hat sich in dem Verfahren vom SED-Funktionär und inoffizieller Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit (Linken-Parteifreund) Klaus Bartelt anwaltlich vertreten lassen, das ist ja auch sein gutes Recht. Die Anwaltskosten trägt jeder Bürger dann auch selbst, bloß Ramelow wöllte dass der Steuerzahler seine privaten Kosten übernimmt und dem "Parteifreund" gleich noch finanziell was Gutes tun und hat deshalb der Einstellung des Verfahrens widersprochen. Das ist doch auch sein gutes Recht, auch wenn das ein "Geschmäckle" hat, schon vor der Regierungsübernahme in Korruptionsaffären verwickelt zu sein.
Um seinem Wunsch zu entsprechen und das alte Verfahren neu aufleben zu lassen, ist es nun mal scheinbar erforderlich, die Immunität aufheben zu lassen, das war Ramelow und seinem Genossen bekannt.
Jetzt für diesen Faux-Pas die politischen Gegner verantwortlich machen zu wollen spricht für einen miesen Charakter, das war nun mal ein klassisches Eigentor.
Der eigentliche Skandal aber ist, dass der Steuerzahler für seinen Privatanwalt die Gebühren übernehmen soll, die jeder Bürger aus eigener Tasche zu zahlen hat. Über diesen Skandal wird aber genüßlich geschwiegen.
Dass die Linke auch alter Stasi-Funktionäre in ihren Reihen hat, die seit Jahrzehnten wohl genährte Pöstchen bekleiden ist ja nun kein Skandal, ist ja allgemein bekannt, dass denen dann aber auch noch unsinnige gutdotierte Aufträge zu geschustert werden, die die Allgemeinheit gefälligst zu zahlen hat - das ist dreist!
Wenn sich dieser korrupte Stil nicht ändert, wird der Ministerpräsident noch öfter mit der Justiz Kontakt haben werden, warten wir es ab.
Die Behauptung, dass die CDU hinter Ramelows Eigentor stecken könnte, läßt sich auch beweisen?
Wieso werden hier Tatsachen verdreht?


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

altberlin
Beiträge:

11.12.2014 14:23
#829 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

@BesserWessi0815, jetzt hör mit deinem Geschwätz bezüglich dieser Tatsache,

Zitat
Dass die Linke auch alter Stasi-Funktionäre in ihren Reihen hat


ist das kleinere Übel. Denen unterstelle ich mal genau wie den Altnazis in der BRD Wendehälsigkeit oder auch Umdenken.
Die im Osten bekamen bekanntlich bei den Russen ihre Gehirnwäsche.
Nicht jeder Genosse der SED war zwangsläufig Stasi-MA, das zu behaupten ist dann schon eine Frechheit.
Zu den Mitgliederzahlen der Linken mal diese Tabelle, auch im Westteil steigende Tendenz, sind das alles übergelaufene "DDR-ler" ?
http://www.die-linke.de/partei/fakten/mitgliederzahlen/
Wenn dann jemand heute noch Angst hat von den aus Altersgründen schwindenden Altkadern, dem ist nicht zu helfen, der macht sich angesichts der Gesamtmitgliederzahl regelrecht lächerlich.
Wählt ruhig weiter diejenigen, die Deutschland dem Kapital ausliefen, die Folgen sind schon spürbar, Arbeitslosigkeit, sozialer Abstieg,
Teilzeitjobs, Niedriglöhne.
Wenn das besser ist als der Versuch mit einer Alternative, ich weiß ja nicht.
Das Abendland wird an den Linken In Thüringen nicht zu Grunde gehen. Und das diese Geschichte um Ramelow jetzt hochgepuscht wird,
wen wunderts. Ist doch ein gefundenes Fressen für die Presse und auch für die rechtslastige Landesregierung Sachsens.
Ich sag´s ganz ehrlich, diese ewige Hetze auf alles, was aus dem Osten kam, kotzt mich an, vorwärts zum Zusammenwachsen der Nation.
Nur so wird das nichts.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

11.12.2014 14:50
#830 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Ich frage mich, welche "Argumente" in 20 - 30 Jahren gegen die Linke vorgebracht wird, wenn die alten Kader nichtmehr sind ... ?

Das eine Partei wie die Republikaner 2x in BaWü Landtags (1992 und 1996) eingezogen sind, über sowas spricht Keiner. Nun kann man überlegen, was schlimmer ist: Linke oder Republikaner

Gogelmosch Offline



Beiträge: 837

11.12.2014 15:50
#831 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Übrigens: Das Wort Politiker beginnt mit Po! Und was will man da schon erwarten?


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

delta Offline



Beiträge: 7.613

11.12.2014 16:23
#832 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Ärsche Freund Gogelmosch nur Ärsche.....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

11.12.2014 16:53
#833 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Smithie, "Der Feind sitzt links." hält sich auch schon ne ganze Weile. Der Satz soll von Bismarck stammen. Wie lange ist der schon tot? Eine Bedrohung für die verschiedensten Völker waren die Linken noch nie. Sehen wir mal von den Opium/Geld süchtigen ab. Die haben ja nicht das Problem was zu verlieren, obwohl sie es immer wieder predigen. Deren Problem ist eher, ihre Nase nicht schnell genug vergolden zu können.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Ilrak Offline



Beiträge: 2.174

12.12.2014 09:31
#834 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Ich möchte im Übrigen nicht wissen, wie viele Mitarbeiter der
Stasi - offiziell oder im Verborgenen wirkend - sich in den sogenannten
demokratischen Parteien tummeln.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

12.12.2014 10:33
#835 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Zitat von Ilrak im Beitrag #834
Ich möchte im Übrigen nicht wissen, wie viele Mitarbeiter der
Stasi - offiziell oder im Verborgenen wirkend - sich in den sogenannten
demokratischen Parteien tummeln.


Darüber wird nicht gesprochen, außer es geht um die Linke (die auch eine demokratische Partei ist - auch wenn es Manchen hier nicht passt). Aber die Linke ist weitaus demokratischer auch in ihren Programmen weitaus freiheitsbestrebter, als FDP und CDU/CSU. Wenn ich nur an das bayrische Gewüte denke, vor allem gestern auf ARD ... erinnert leicht an so manche Auftritte eines Österreichers in Nürnberg. Und die Frau von der AfD ist absolut unhaltbar !


Buhli Offline



Beiträge: 7.558

12.12.2014 10:39
#836 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Das wird den sicher auch Schnuppe sein, solange die nur mitschwimmen. Auf einen Verantwortungsvollen Posten werden die nicht mal bei der Linken gehoben. Gysi sprach bei Lanz einen recht interessanten Fakt aus. Wenn der IM oder was auch immer er mit dem DDR-Geheimdienst verbunden hat, von Anfang an offen umgegangen ist, ist es auch kein Belügen der Öffentlichkeit. Somit gibt es keinen Grund, die Person abzulehnen. Wenn sich aber dann sog. Opfer dagegen sperren, machen die am Ende das was sie mit sich nicht machen lassen wollen. Nirgends steht geschrieben, dass aktive oder ehemalige Geheimdienstler nicht für ein politisches Amt antreten dürfen. Wenn die Wähler von der Vergangenheit wissen, den Typen aber trotzdem wählen, ist es doch das was die Demonstranten von 1989/90 auch wollten.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

altberlin
Beiträge:

12.12.2014 11:16
#837 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Die Führungskader der damaligen Blockparteien haben Erich genauso den Arsch abgeputzt wie seine eigenen Saufkumpane.
Ich will jetzt keine Recherche betreiben, aber wer war denn von der CDU beispielsweise damals in erster Linie, im Jahre 1989 ?
Die haben erstmal abgewartet, bis der günstige Augenblick kommt, um dann wie Kai aus der Kiste bereit zu stehen.
Vor der Wende Schuhputzer beim Politbüro und danach ganz plötzlich über Nacht lupenreiner Demokrat.
Den Typen muß doch noch heute das Genick wehtun vor lauter Wendehälsigkeit.
Von denen, die damals auf der Straße wahren, sind doch nur sehr wenige bis in die Landesregierungen vorgestoßen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

delta Offline



Beiträge: 7.613

12.12.2014 11:54
#838 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Da würde ich sagen, Gauck und Merkel gehören sicherlich dazu .....


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Buhli Offline



Beiträge: 7.558

12.12.2014 13:03
#839 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Ne delta, soweit bekannt ist, sind die auch erst aus ihren Stellungen gekrochen, als die Machtverhältnisse geklärt waren.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

delta Offline



Beiträge: 7.613

13.12.2014 10:36
#840 RE: Aktuelle News Zitat · antworten

Natürlich sind das Trittbrettfahrer und das sind sie noch heute.....
sie hetzen nach wie vor im stillen und entscheiden sich dann nach der Masse....
ich könnte gar nicht so viel fressen wie ich k.....möchte.


wer fehler findet, darf sie behalten, ich habe reichlich davon.

Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60
Spenden »»
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln