Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Archiv Plauderecke
Seiten 1 | 2
DeutschLehrer Offline



Beiträge: 1.386

03.10.2009 08:40
Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Gerade bekam ich ein großes Donnerwetter von meiner Frau (Tschechin). Sie wusste nichts vom heutigem Feiertag und wollte einkaufen und stand bei Penny und Co. natürlich vor verschlossenen Türen. Also müssen wir jetzt erst mal nach Tschechien fahren, Brot und Brötchen, Bier und Kaffee holen. Das ist der positive Aspekt unserer Lage an der Grenze. Nur 10 Minuten zum tschechischen Supermarkt. Es lebe das vereinte Europa !

Gruß DL

nala Offline



Beiträge: 627

03.10.2009 09:22
#2 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Ist mir auch grad so gegangen.
Hab meiner Chefin gesagt, dass unser Rumänisches Helferlein nicht frühstücken will, weil er mir Stall wäscht.
Da meinte meine Chefin: "Heut zum Feiertag?"
Da hab ich auch dumm aus der Wäsche geguckt. In letzter Zeit sind mir die vielen Feiertage auch nicht mehr geläufig.


http://einladung.stayfriends.de/14861844-1230400030.html


Name: nadine

Schlawine Offline




Beiträge: 2.396

03.10.2009 09:23
#3 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Na aber gerade der heutige Feiertag sollte zumindest jedem in diesem Forum geläufig sein. Egal ob er positive oder negative Gedanken dabei hat


Schlawine
-----------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles

Pamina Offline



Beiträge: 4.042

03.10.2009 09:36
#4 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Genau ,du liebe Wessi-Tante, aber ,dass die Läden zu sind, das mußte mir auch mein Töchterlein gestern Abend noch schnell bei bringen, denn sonst hätten wir heute auch essen gehen müssen.......
Wobei zur Feier des Tages keine dumme Idee.


MZ Offline



Beiträge: 40

03.10.2009 09:45
#5 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

moin,,


Wie gut das du eine Tochter hast...


Allzeit guten einkauf,,MZ..

Daniel-Langi Offline




Beiträge: 299

03.10.2009 09:57
#6 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Aber für sowas gibts doch Kalender und rot gedruckte Zahlen wie heute einer ist !! Wer lesen kann ist .....


Isch die Straße drogge, druff mim
Sogge
Isch die Straße nass, fuß vom Gas !!!!

DeutschLehrer Offline



Beiträge: 1.386

03.10.2009 10:12
#7 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

@Daniel-Langi,
ich habe zwar einen Kalender und lesen kann ich auch, nur sind da keine deutschen Feiertage verzeichnet. Den habe ich nämlich in Tschechien gekauft.

Gruß DL

Schlawine Offline




Beiträge: 2.396

03.10.2009 10:15
#8 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Nur gut dass du Rentner bist DL. Sonst würdest du an einem tschechischen Feiertag glatt zu Hause bleiben


Schlawine
-----------------------------
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
Orson Welles

Daniel-Langi Offline




Beiträge: 299

03.10.2009 10:17
#9 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Der hat dir aber nix gebracht, musst halt noch einen Kalender für die deutschen Feiertage daneben hängen !!!!

Also gestern sah es wieder bei uns im Kaufland so aus, als gäbe es 2 wochen nix mehr !!!


Isch die Straße drogge, druff mim
Sogge
Isch die Straße nass, fuß vom Gas !!!!

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

03.10.2009 10:17
#10 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Wie gut, daß meine Startseite Google ist.


Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt.
Friedrich Schiller

Weilheimer Offline

Moderator


Beiträge: 3.583

03.10.2009 11:00
#11 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Ich bin mal vor Jahren, wo ich noch jung und schön war, an unserem damals neuen Nationalfeiertag zu Arbeit gefahren 40km hin, stand dann vor verschlossenen Türen und dann 40km zurück. Es war genau wie heute ein Samstag. Allerdings hatte ich davor Urlaub und konnte mich nicht mit den Kollegen darüber austauschen.
Deutschlehrer, ich verstehe nicht, warum Rentner immer dann einkaufen müssen, wenn die Berufstätigen frei haben und alles überfüllt ist? Ist das der Herdentrieb oder die Gewohnheit aus den aktiven Jahren. Du, oder deine Frau könntet doch auch an irgend einen vormittag in der Woche einkaufen fahren, wo es weniger "wuselt" als an den Samstagen. Nebenbei könnt ihr noch die Angebote der Discounter mitnehmen und auch noch was sparen.



queeny Offline



Beiträge: 3.348

03.10.2009 11:12
#12 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Hallo Deutschlehrer!

Musste dann doch mal schmunzeln.

Ja, sprichst Du denn nicht mit Deiner Frau? Schlaft Ihr getrennt, dass Du nicht hörst, wenn sie das Haus verlässt? Tsss. Kein Kaffee im Hause? Friere doch mal Brötchen auf Vorrat ein und trinke Tee. Auf Bier kann doch MANN auch mal verzichten. So ein Feiertag sollte doch mal zu einem autofreien Tag erklärt werden.

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

DeutschLehrer Offline



Beiträge: 1.386

03.10.2009 11:22
#13 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

@queeny,
ich habe mir auch nichts dabei gedacht. Es war ja Sonnabend und da ist es schön, wenn sich einer aufmacht, frische Brötchen zu holen. Und das da auch noch Feiertag ist, fiel mir auch erst ein, als sie schimpfend zurück kam. Aber halb so schlimm, inzwischen waren wir in zwei tschechischen Kaufhallen, haben gleich noch die Enkel besucht und das Mittagessen köchelt so langsam vor sich hin.

Gruß DL


DeutschLehrer Offline



Beiträge: 1.386

03.10.2009 11:24
#14 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

@Kehrwoche,
meine Startseite ist seznam.cz und da war nur der heutige Namenstag Bohumil verzeichnet.

Gruß DL

Kehrwoche Offline

Moderator

Beiträge: 3.507

03.10.2009 11:32
#15 RE: Vom Feiertag kalt erwischt Zitat · antworten

Die Startseite schaue ich mir später an.
Jetzt muß ich rasch noch einkaufen...


Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt.
Friedrich Schiller

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln