Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: GEZ

#46 von delta , 14.06.2010 09:58

Danke DL


delta  
delta
Beiträge: 7.616
Registriert am: 11.09.2009


RE: GEZ

#47 von Minimal , 14.06.2010 10:22

Zitat von DeutschLehrer

Zitat
Die ganzen Dritten und Satellitenkanäle würde ich einsparen.

Die ganzen Privaten würde ich einsparen.

Gruß DL




Du kannst nur einen Öffentlichen Sender gleichzeitig sehen, willst aber 20 parallel bezahlen? Was meinst du, woher die hohen Gebühren kommen? Mit zwei Unterhaltungs- und einem Infokanal sollte man doch eigentlich auskommen können?! Wenn das Lokale von einem Regionalfenster abgedeckt wird, dann braucht man doch kein lokales Vollprogramm mehr, wo dann abends ohnehin nur eine Tatort-Wiederholung läuft. Der eine Unterhaltungssender könnte bspw. Filme, Serien, Kinderprogramm, Eigenproduktionen zeigen, der andere Musik, Show, Sport. Und im Infokanal laufen die Nachrichten, Polit-Talkshows, Magazine, Dokus etc. Aber das bleibt mein Wunschdenken, hängen doch an dem Apparat jede Menge Gebührengeld, Pöstchen etc. dran.


Verloren in: Musik (Minimal Wave, 80s Wave & EBM), Literatur (von Kafka bis Houellebecq), Filme (Coen Brothers, Lynch & Co), Computerspiele

 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009


RE: GEZ

#48 von DeutschLehrer , 14.06.2010 10:41

Zitat
Du kannst nur einen Öffentlichen Sender gleichzeitig sehen

Wozu brauchen wir dann überhaupt mehr als ein Fernsehprogramm ?

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008

zuletzt bearbeitet 14.06.2010 | Top

RE: GEZ

#49 von Minimal , 14.06.2010 13:13

Stellst du dir die Frage oder mir ;-) Vielleicht hat nicht jeder Lust auf degenerierte Mitschklatschsendungen mit Silbereisen...


Verloren in: Musik (Minimal Wave, 80s Wave & EBM), Literatur (von Kafka bis Houellebecq), Filme (Coen Brothers, Lynch & Co), Computerspiele

 
Minimal
Beiträge: 643
Registriert am: 08.05.2009


RE: GEZ

#50 von michaka13 , 14.06.2010 13:57

Minimal schrieb:

Zitat
Naja, wenn du ehrlich bist, ist das kein Argument. Der Staat hat einiges bereitzustellen und dafür zu kassieren, ohne den Einzelnen vorher fragen zu müssen. Ich mag jetzt keine Beispiele anführen, die kann sich jeder selber herleiten. Dazu gehört aber auch der Versorgungsauftrag durch Funk & Fernsehen. Du kannst ja auch nicht die Polizei "abwählen" und sie nicht mitfinanzieren wollen.

Kann man so oder so sehen. Selbstverständlich hat der Staat "einiges bereitzustellen und dafür zu kassieren, ohne den Einzelnen vorher fragen zu müssen." Das ist unbestritten. Dazu gehört natürlich die von Dir angeführte Polizei. Genau wie Feuerwehr, BW, unsere Grenzschützer, Straßenverkehrsämter und noch etliches andere. Denn diese erfüllen hoheitliche Aufgaben des Staates. Machen das ARD, ZDF und Co. auch? Ich denke nicht. Und aus diesem Grund finde ich es nicht in Ordnung, wenn Nichtnutzer für die Programme der ÖR zahlen müssen.

Es geht hier im übrigen nicht um mich. Wir nutzen die ÖR und wir zahlen auch diese Zwangsabgabe. Doch wie ich schon schrieb, ich kenne tatsächlich einige Leute, die keinen Fernseher besitzen. Und diese Leute haben sich bewußt gegen ein Fernsehgerät entschieden, werden aber dank Haushaltsabgabe in Zukunft gezwungen, den vollen GEZ-Beitrag zu entrichten.

Minimal schrieb:

Zitat
Ich wäre für maximal drei öffentliche Fernsehsender mit einem Regionalfenster von zwei Stunden auf einem. Die drei Sender sollten sich thematisch voneinander abgrenzen, anstelle jeder ein Vollprogramm bieten zu wollen. Die ganzen Dritten und Satellitenkanäle würde ich einsparen.

Das ist ein Vorschlag den ich sofort unterschreiben würde. Denn laut Rungfunkstaatsvertrag soll der Öffentlich-Rechtliche-Rundfunk eine Grundversorgung bieten. Ich denke allerdings das mit den vielen Spartenprogrammen, Radiosendern, Internetpräsenz und was weiß ich noch alles, das ganze weit über eine Grundversorgung hinausgeht. Und solange sich daran nichts ändert, wird sich auch an den Zwangsgebühren nichts ändern. Na doch, etwas vielleicht. Sie werden sicher wieder steigen.


Gruß, micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.932
Registriert am: 08.08.2009


RE: GEZ

#51 von DeutschLehrer , 14.06.2010 14:30

Zitat
Vielleicht hat nicht jeder Lust auf degenerierte Mitschklatschsendungen mit Silbereisen...

Ich musste erst mal googeln, was "Silbereisen" ist.

Gruß DL


Das Leben ist ein Jammertal, aber Jeder muss da durch.

DeutschLehrer  
DeutschLehrer
Beiträge: 1.386
Registriert am: 16.12.2008


   

Continental produziert keine Reifen mehr in Deut
Arbeitsrecht


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln