Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 89.731 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 88
Renate Offline



Beiträge: 1.566

21.06.2006 22:51
#31 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Andy,
kommst einfach mal vorbei, und ich koche saure Eier oder Senfeier, oder was weiß ich wie sie noch heißen. Kriegst auch ein Porter dazu.
Achso, bei mir kommen die rohen Eier (vorsichtig!!!) in die kochende Soße und das lasse ich dann auf kleiner Hitze ganz langsam ziehen. Da werden die Eier ganz lecker. Aber da ist wirklich Vorsicht geboten, damit sie nicht zerfallen oder zerkochen.

Ich kenne noch ne Variante von meiner Mutti, mit Soßenkuchen. Aber das habe ich mir leider nie ziegen lassen, weil wir es dann immer bei Muttern bestellt haben. Jetzt ärgere ich mich darüber, denn die waren super lecker. Aber nun ist es leider zu spät.
Renate


binchen
Beiträge:

22.06.2006 11:04
#32 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

als thüringer natürlich echte thüringer rostbratwurst und saftige rostbrätl.
gibt's leider in münchen nicht. auch wenn sie so heißen, schmecken sie anders.

deshalb an dieser stelle mal ein geheimtipp für alle diejenigen, die auch gern thüringer bratwurst mögen:
bei "plus" gibt's in der kühlstrecke produkte der marke "first fresh" - unter anderem grobe bratwurst und in schwarzbier eingelegte steaks. (obwohl man die rostbrätl auch hier am besten selbst einlegt...) auf jeden fall habe ich in thüringen bratwürste gegessen, die schlechter waren, als diese. und wer keine ahnung vom einlegen hat, der fährt mit den plus-steaks wirklich gut.

aber behaltet das schön für euch, sonst stehe ich bald wieder vor dem problem, dass ich beim überschreiten der thüringischen grenze erstmal drei bratwürste einwerfen muss...

guten appetit


Karuscha Offline



Beiträge: 1.272

22.06.2006 11:24
#33 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

oh ja, an den Bratwürsten kommt mein Freund nie vorbei - sobald ein stand da ist, muss er sofort 1 Paar essen - aber die sind ja auch lecker
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !


Claudine Offline



Beiträge: 54

22.06.2006 13:46
#34 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Jetzt muß ich mich doch auchmal einmischen

Süß saure Eier ----> Meine Mum brät glaub ich erst Speckwürfel an, dann setzt sie Wasser mit Essig, Kapern und einer Zwiebel an, glaube ich. Das köchelt sie dann, macht dann irgendwie die Soße und lässt die Rohen Eier in die Soße "plumpsen". (dann wird noch abgeschmeckt, mit Zucker Salz, usw.)dazu gibt es dann Stampfkartoffeln.)
Dieses Gericht "bestell" ich mir grundsätzlich, wenn ich heeme bin!

Eier mit/ in Senfsoße ----> Man kocht die Eier (ganz normal) , Die Soße wird bei uns, glaube ich aus einer Mehlschwitze gemacht, die dann mit Wasser aufgefüllt wird. Dann wird gewürzt mit Essig, natürlich Bautzner Senf, Salz usw. Dazu gibt es Salzkartoffeln.

So dass war jetzt mal mein Beitrag dazu....

Grüßle
Claudine
-------------------------------------------

Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.

Charlie Chaplin


Renate Offline



Beiträge: 1.566

22.06.2006 14:52
#35 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Habe gerade überlegt, was ich heute abend kochen soll. Makkaroni mit gebratener Jagdwurst und Tomatensoße und Reibekäse. Das kennt hier auch keiner. Und wem ich es sage, der rümpft die Nase. Kann sich kein Wessi vorstellen. Vorallem, wenn ich dann noch dazu sage, das Ketschup früher "Bück dich Ware" war.

Und da es hier ja nur ganze Jagdwürste gibt (zumindestens im Real) gibt es morgen gleich Jägerscnitzel - panierte Jagwurstscheiben und dann gebraten. Kennt hier auch keiner.

Thüringer Rostbratwurst gibt es jetzt bei Aldi Süd (jedenfalls hier in S) und im Marktkauf. Sind echt lecker.
Nun muss ich weiter "schaffen".
Viel Grüße
Renate


Kerstin Offline

Neuling

Beiträge: 14

22.06.2006 15:36
#36 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Mein Gott wenn ich das alles so lese, laufe ich Gefahr meine Diät zu schmeißen vor allem mit Blick aufs WE. Ich fahre Samstag nach Hause, nach Erfurt zum 25jährigen Klassentreffen.
Werde wohl gleich auf dem Domplatz anhalten und mir ne Bratwurst und ein Brätel gönnen hmmm lecker. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen.
Dann gehts weiter zum Ossi-Produkte-Einkaufmarathon: Born-Senf, Born-Ketchup, Fleischsalat, Wurst - hm lecker Leberkäse (den ollen Leberkäs von hier mag ich gar nicht). Kennt ihr noch die Hansa-Kekse? Die gibts jetzt auch wieder.
Ich habs schwer meine thüringer Küche umzusetzen, mein Schatz ist ein typischer Spätzlesfresser . Habe schon soooo oft versucht ihn an "mein" Essen zu gewöhnen - no way. Soljanka, Grützwurst, Kartoffelsalat, lecker Eintöpfe - ich krieg ihn nicht ran. Das einzige sind Klöse und Rotkraut, da mampft er wie verrückt.
Mit Senfeiern und Co. brauch ich gar net erst anfangen .
Aber ich muss gestehen ich mag die schwäbische Küche eigentlich ganz gern. Auch den Kartoffelsalat - seine Mutter macht den 1a.
Was ich aber immer noch net runterbekomme sind Spätzel mit Linsen und Seiden (Wiener) bäääääh
Linsen sind für mich ein Suppengericht, schön mit Essig und Zucker - lecker lecker.

Habe bei meiner Mutter schon einen "Essenswunschzettel" durchgegeben, und freu mich tierisch drauf.
Abens beim Klassentreff werde ich mir ein Steak a four (schreibt man das so?) schmecken lassen-
Mit der Diät gehts dann halt am Montag weiter
Wünsche beim weiteren Lesen noch viele Pfützen auf euren Zungen
Kerstin


jutta Offline



Beiträge: 400

22.06.2006 15:53
#37 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich koche auch meist die herrlich-herzhaften Thüringer Gerichte. Zum Glück gibt es hier nun auch einige Sachen aus dem "Osten", die anderen Produkte lass ich mitbringen, schicken, brings selber mit oder bestelle sie Online.
Mir ist aufgefallen, dass hier nicht so viel gekocht wird, Bekannte und Kollegen von hier greifen oft auf Fertigprodukte zurück. Einige bayrische Gerichte sind schon recht lecker. Aber an die Thüringer Küche kommen die natürlich nicht ran.
Kerstin grüss mal ganz lieb Erfurt.

Jutta


Kerstin Offline

Neuling

Beiträge: 14

22.06.2006 15:56
#38 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Aber klar Jutta, werde ne lecker Thüringer Bratwurst für dich mit essen


Ines 64 Offline




Beiträge: 671

22.06.2006 17:01
#39 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Ach,ja Thüringer Bratwurst, die gibts jeden Sonnabend vor dem Neckarsulmer Einkaufszentrum. Frisch eingeflogen aus der Heimat(nicht aus meiner sondern der der Bratwürste) und verkauft von den Machern von Ossitreff-bw.
Wem es nicht zu weit ist kann sich da ja mal hinverirren und selbst probieren.
Guten Appetit
Ines

Kerstin Offline

Neuling

Beiträge: 14

22.06.2006 21:46
#40 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Hallo Ines,

bin schon öfter am Einkaufszentrum zum Bratwurst essen gewesen. Die haben da auch die gute Vita-Cola
Und die zwei Jungs da sind voll in Ordnung - kann man immer schön schwätzen mit denen.

Gruß
Kerstin


Gabi
Beiträge:

05.07.2006 17:02
#41 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich war jetzt wieder 1 Woche in der Heimat (Dresden) und hab natürlich 2kg zugenommen, Sächsische Eierschecke in allen Varianten (mit Schoko, mit Kirsch, mit Mohn).Kennt jemand noch Bambinaschokolade, hab ich gleich 10 Tafeln mitgenommen oder Hallorenkugeln.Bautzner Senf gibts jetzt auch hier im bayer. Wald auch den extrascharfen. Aber bestimmt auch nur, weil die Firma mittlerweile Develey gehört.Im Gasthaus hab ich Steak afour (oder wie man das schreibt)gegessen.Soljanka gibt es jetzt auch in Gläsern.Und die Bratwürste mit Hackepeter gefüllt sind einmalig.Sächsischen Leberkäse hab ich auch gehamstert.Die dachten bestimmt, ich will ein "Fresspaket" in irgendein 3.Weltland schicken.Mir war das schon peinlich.Quarkkeulchen gibt es auch ab und zu bei Netto und die leckeren Viba-Nugattstangen, da kannst du Zentis wegschmeißen.Ich könnte noch viel mehr aufzählen, aber das würde zu langwerden.Guten Appetit an alle !!!


Zicke Offline



Beiträge: 115

05.07.2006 21:31
#42 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Wenn ich im August nach DD fahre, freue ich mich auch schon auf sächischen Leberkäse und auf die Eierschecke.
Ich Hamster dann immer Nudossi und Naschi. Das ist lecker.Ich fahr meist mit wenig Gepäck rüber und komme zurück als ob es hier nichts gibt.
Liebe Grüsse Ines


jutta Offline



Beiträge: 400

05.07.2006 21:36
#43 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Stimmt, geht mir auch so. 1990 war es da anders

Jutta


Karuscha Offline



Beiträge: 1.272

06.07.2006 08:52
#44 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Urlaub in der Heimat ist für das Portemonaie ganz gefährlich - da sieht man das und jenes uns ruckzuck ist der Wagen voll und das Geld alle Wir fahren auch immer mit mehr "Gepäck" zurück als wir hingefahren sind

---------------------------------
NICHTS ist schwerer und
NICHTS erfordert mehr Charakter
als sich im offenen Gegensatz zu
seiner Zeit zu befinden und
laut zu sagen NEIN !


Rolly Offline

Neuling

Beiträge: 12

25.07.2006 00:54
#45 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Hallo Renate,

Jägerschnitzel, also die "echten" aus panierten Jagdwurstscheiben kennen hier am Niederrhein auch nur die zugezogenen "Ossis".
Als ich nach unserem Umzug 1991 im Imbiss mal Jägerschnitzel bestellt habe, was habe ich da wohl bekommen? Ein ganz normales paniertes Schnitzel mit Champignons oder irgendwelchen anderen Pilzen!!! Ich war vielleicht sauer
In den ganzen 15 Jahren hier hat mir meine Frau gerade zweimal Jägerschnitzel gebraten, so schön mit Mischgemüse (Erbsen+Möhren) und Salzkartoffeln. Liegt aber wohl auch mit daran, daß Du hier keine vernünftige Jagdwurst zu kaufen kriegst. Auch wenn Du die Wurst maximal schräg schneidest, werden es einfach nur zu kleine Scheiben
Sonst kann ich aber nur allen anderen zustimmen - "Tote Oma" ist der Hit!
Meine Schwiemu macht die immernoch selbst -fragt mich aber nicht, wie!
Mein Schwager, der in einer Fleischerei arbeitet, besorgt dafür immer mal frisches Blut.
Mahlzeit !!!
Rolly


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln