Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.727 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | ... 88
Masseur Offline



Beiträge: 1.152

25.11.2008 21:41
#721 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@Nici, danke für den Tipp.
Schon gekauft.


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

queeny Offline



Beiträge: 3.342

25.11.2008 21:49
#722 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Trotzdem Masseur. Auch die Kloßsäcke brauchen eine liebevolle Hand!

Aber alle Achtung! Ich traue mich nicht an Grüne Klöße, sondern kaufe sie im
Viererpack tiegefroren von Hengelein (Hans Henglein & Sohn GmbH). Sicher
sind frischgemachte ein Gaumenschmaus. Die tiefgefrorenen gehen so. Jedenfalls
besser als solche aus der Packung.

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.471

25.11.2008 22:03
#723 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Hallo queeny, auch mir sind grüne Klöße gelegentlich zuviel Arbeit, aber die Kartoffelmasse von Henglein aus dem Kühlregal, aufgepeppt mit 2-3 frisch geriebenen Kartoffeln und gut gewürzt ergibt ziemlich wohlschmeckende Klöße, die grünen Klößen schon nahe kommen.

Wohl bekomms
JoeSachse

queeny Offline



Beiträge: 3.342

25.11.2008 23:13
#724 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ja, gesehen habe ich schon was im Kühlregal von Hengelein Joe.
Muss ich aber dann erst ausprobieren, bevor ich es meiner
Family vorsetzen kann. Habe ja bald vier Wochen frei. Dann kann
ich mal experimentieren.

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Nici Offline



Beiträge: 54

26.11.2008 21:36
#725 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Schmeckt alles nicht schlecht, aber ist nicht zu vergleichen mit richtigen Grünen Klößen.

Als Kind gab es die bei uns jede Woche Sonntag.
Mir ist es allerdings auch zuviel Arbeit und ich mache sie meist wenn ich netten Besuch habe.

queeny Offline



Beiträge: 3.342

02.12.2008 13:03
#726 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Heute am 2. Dezember mal ein Frage! Was kocht Ihr denn nun am ersten Weihnachtsfeiertag?
So wie früher? Oder doch mehr auf die neue Zeit umgestellt, was heißt mit weniger Kalorien?
Ich überlege noch. Aber die Klöße wirds schon mal geben!

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Nici Offline



Beiträge: 54

02.12.2008 16:43
#727 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich koch so wie immer.
Nix mit fettarm und statt Butter Wasser nehmen.

Diät kann man das ganze Jahr machen, aber nicht grad Weihnachten wenn man Besuch hat.

Pamina Offline



Beiträge: 4.039

02.12.2008 19:17
#728 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Oje Nici, ich bin Staatsfeind Nr. 1, meine freundin war aus Thüringen, da gabs extra am sonntag für mich als Uckermärker "Griene Klies" okay, okay, voll schlecht, jedenfalls dachte ich .... und für die Pampe stehen die sich die Beine in den Bauch, da lobe ich mir meine Salzkartoffeln, noch lieber Bratkartoffeln, war nie mein Ziel ,die Dinger gut zu können, für mich Pampe.

Pamina Offline



Beiträge: 4.039

02.12.2008 19:21
#729 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

quenny, bei uns gibts ,wie immer "Zwischen Frühstück und Gänsebraten" leckeren Entenbraten, kalorien sooooooooooo egal, hauptsache ,es schmeckt,mit gaaaaaaaanz viel Rotkohl,ich freu mich, ich freu mich.
Nur die Füllung, die ändert sich schon.

queeny Offline



Beiträge: 3.342

02.12.2008 20:40
#730 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Margot Ebert und Heinz (der) Quermann sind unvergessen mit ihrer Sendung "Zwischen Frühstück und Gänsebraten". Ente esse ich nicht Pamina. Gans schon gar nicht.
Aber für die Familie muß ein großer Braten her. Ich überlege schon länger, ob es ein Gänschen wird. Schön
gefüllt natürlich. Ich esse es zwar nicht, aber die andern werden drüber herfallen. Mich stört nur der
Geruch, der dann wochenlang aus jeder Ritze kommt. Vielleicht gibt es auch nur gemischten Braten. Ist ja
noch etwas Zeit.

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Masseur Offline



Beiträge: 1.152

02.12.2008 20:52
#731 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@queene, ich weiß nicht, ob Du`s schon wusstest? Bei meinen Eltern gab es früher häufig "Fresserchen". (hieß halt so)
Ein großes Stück Nacken oder Kamm zusammen mit Wurzelgemüse, etwas Weiss - oder Rotwein, ersatzweise Apfelsaft, paar Löffel Tomatenmark, alles in den Bräter, Deckel drauf und dann für 2 Stunden in das Rohr. Der Name ist hier Programm.
Grüße


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

queeny Offline



Beiträge: 3.342

02.12.2008 21:08
#732 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Guter Tipp Masseur. Das wäre auch was GUTES. Schweinerei sozusagen. Könnten auch mal
wieder Bosköppe dran. Ich könnte auch meinen großen Edelstahlbräter einsetzen.
Ich wollte auch nur "BIOFLEISCH" kaufen. Mal schauen was die hier ansässigen
Metzger so im Programm haben. Danke für den Tipp.

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Masseur Offline



Beiträge: 1.152

02.12.2008 21:24
#733 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Für Dich gerne


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

bummi Offline



Beiträge: 504

03.12.2008 19:33
#734 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

wie sieht es aus mit einem guten stück wildschwein?
hier mal ein tip, wie zu weihnachten ein ganz spezieller geschmack zu stande kommt:

wildschweinkeule oder teil davon, so um das kilo,
rösch anbraten (rösch heißt knusprig). mit dem gewürz der wahl (empfehlung: lorbeer, wacholder, piment,
salz, pfeffer, etwas zucker)in einem bräter plazieren. etwas rotwein dazu. bissl wasser.
bei max. 70grad, zugedeckt, zwischen 10 und zwölf stunden schmoren.
wer es rosa möchte und trotzdem budderweisch, kann das ganze bei
60grad, 12-14 stunden zelebrieren.
der entstandene fond muß in beiden fällen gekocht und gebunden werden.
die temperatur muß der herd relativ genau umsetzen können.
sonst wird das nix.

wohl bekomms
kh

queeny Offline



Beiträge: 3.342

03.12.2008 20:56
#735 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich bin nicht mit Wildbraten aufgewachsen. Könnte ich mir nicht vorstellen auf dem Teller so Wildschweinbraten.

Oder erst Reh! Die hübschen Tiere mit ihren ausdrucksvollen Augen enden auf dem Teller.

Deshalb esse ich auch öfter Hackfleich, weil es nicht so nach Tier aussieht. Hoffentlich schaffe ich
bald mal, ganz fleischrei zu essen. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. 2009 vielleicht?

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln