Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.727 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | ... 88
kirschli
Beiträge:

03.12.2008 21:25
#736 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Wildbraten ist doch echt was feineswie wärs denn mit Wachteln oder Tauben oder Nutria Ich koche nicht ich gehe Essen ,allein schon die Vorstellung Stunden in der Küche zu stehen und zu sehen wie schnell alles aufgefuttert ist bereitet mir unbehagen. Ich will die Feiertage genießen und das leiste ich mir aller zwei Jahre.


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

queeny Offline



Beiträge: 3.342

03.12.2008 21:33
#737 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Alles nix für mich Kirschli. Nutria ! Habe ich schon mal gegessen. Für meine Stiefmutter war das eine
Delikatesse - Bisamratte!

Ich mache so einen Bräter voll mit Masseurs Vorschlag. Das essen meine Leute. Für mich selbst ist die Soße das Wichtigste.

Und Rotkohl!

queeny

_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

kirschli
Beiträge:

03.12.2008 23:13
#738 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Qeeny mir fällt gerade ein hier stand doch der leckere Schichtgulasch ,das wäre doch was ,wenn schon keine Bisamratten

von pamina
Kehrwoche ,ich erwürge dich:
Für 16 Personen, also für Feier, ich werde dazu eingeladen, weil ich es in der <Nacht schreibe, hab meine gute Nacht
1kg Kassler(klein geschnitten)
1kg Schweinegulasch
1kg Rindergulasch
500g pürierte Tomaten
1kg Paprika ich nehme ein großes Glas, geht aber auch frisch, bstimmt besser, ich bin faul)
1kg Zwiebeln schneiden (hi,hi)
500g geräucherter Bauch ( ich nehme gewürfelten Katenschinken, geht auch gut)
3Fl.Schaschliksauce a`200ml
1-2 Dosen Mexico-Gemüse
Pilze nach Belieben

1großer Bräter

2 Becher süße Sahne zum Verfeinern am Verzehrtag

Am Abend vor dem Verzehr alles in der oben angegebenen Reihenfolge in den Bräter schichten (24h), ich mache es nur bis zum nächsten Mittag.
Es kommen keine Gewürze dazu!
Im Kühlschrank lagern!

2 einhalb bis drei Std. vor dem Verzehr im Backofen bei 200° auf unterer Schiene garen lassen, ohne Deckel

Vor dem Servieren alles gut umrühren mit 2 Becher Sahne.

Beilagen:
Spätzle ,Nudeln, Stangenweißbrot oder auch Kartoffeln.


Geschafft, also dann fischer, du kannst auch alles halbieren, schreibst mir mal irgendwann, ob du ne Frau gefunden hast, die dich damit verwöhnt, grins

" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

bummi Offline



Beiträge: 504

03.12.2008 23:45
#739 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Zitat von queeny
Ich bin nicht mit Wildbraten aufgewachsen. Könnte ich mir nicht vorstellen auf dem Teller so Wildschweinbraten.

Oder erst Reh! Die hübschen Tiere mit ihren ausdrucksvollen Augen enden auf dem Teller.

Deshalb esse ich auch öfter Hackfleich, weil es nicht so nach Tier aussieht. Hoffentlich schaffe ich
bald mal, ganz fleischrei zu essen. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. 2009 vielleicht?

queeny


wild ist ziemlich wertvoll und ganz sicher für feiertagsbraten die beste empfehlung.
alle lebewesen schauen in ihrer art recht hübsch. wenn mer danach geht...müßt´mer sicher
veganer sein. nur...pflanzen (kleine tiere im verbund) leiden auch. wie wär´s mit...
gar nix essen:-)))

zu hackfleisch gab´s mal in der ddr ein ganz tolles gericht, wohl etwas dem stew nachempfunden.
schichtkohl

mal auf google suchen oder ich poste ne gute rezeptur rein.
übrigens...habe ich ungefähr zweitausend super vegetarische gerichte auf der datenbank
liegen, die ich selbst schon durchgekocht und damit getestet habe.
wenn´s soweit ist, gibts jeden tag eins:-))).

(mit einschränkung-unter der saison klappt das nicht).

kh
queeny Offline



Beiträge: 3.342

04.12.2008 07:52
#740 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
zu hackfleisch gab´s mal in der ddr ein ganz tolles gericht, wohl etwas dem stew nachempfunden.
schichtkohl

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schichtkohl kenne ich. Gab es öfter mal in unserere Werkskantine. Sieht nicht gerade lecker aus, aber
schmeckte gut. In Polen gibt es ein ähnliches Gericht. Nur mit verschiedenen Fleischsorten gekocht.

Ich brauche eigentlich nur selten irgendwelche Rezepte. Mir mangelt es nur manchmal an Ideen nach dem
Motto: Was koche ich denn heute?
Ist dann eine Idee da, dann koche ich nach Hausmannsart, das mögen meine Söhne sehr, oder mir kommen
kreative Einfälle. Das klappt dann auch meistens. Na, manchmal auch nicht. Dann ist es schade um die teuren
Lebensmittel und die Zeit.

queeny

_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

bummi Offline



Beiträge: 504

04.12.2008 11:21
#741 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von queeny
zu hackfleisch gab´s mal in der ddr ein ganz tolles gericht, wohl etwas dem stew nachempfunden.
schichtkohl

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schichtkohl kenne ich. Gab es öfter mal in unserere Werkskantine. Sieht nicht gerade lecker aus, aber
schmeckte gut. In Polen gibt es ein ähnliches Gericht. Nur mit verschiedenen Fleischsorten gekocht.

Ich brauche eigentlich nur selten irgendwelche Rezepte. Mir mangelt es nur manchmal an Ideen nach dem
Motto: Was koche ich denn heute?
Ist dann eine Idee da, dann koche ich nach Hausmannsart, das mögen meine Söhne sehr, oder mir kommen
kreative Einfälle. Das klappt dann auch meistens. Na, manchmal auch nicht. Dann ist es schade um die teuren
Lebensmittel und die Zeit.

queeny


nach "hausfrauen art" ist in der profiküche eine festvorgegebene garnitur:-))).
in etwa so:
"nach Hausfrauen Art“ ist eine Garnitur. Gerichte aus Schlachtfleisch, die „nach Hausfrauen Art“ angeboten werden, kommen mit gebratenen Speckwürfeln, Würfelkartoffeln und Kalbsjus auf den Tisch."
nach:
http://www.effilee.de/wissen/nach%20Hausfrauen%20Art.html
besser steht es da:
http://de.wikipedia.org/wiki/Garnitur_(K%C3%BCche)
man beachte, der wiki präsentiert "profigarnituren".
find ich gut. kann der gast wenigstens lesen, was er bekommt:-))).

niedertemperaur macht sinn. weil alle bestandteile erhalten bleiben und damit ein außergewöhnliches,
neues geschmackserlebnis bieten. ´s war nur ne anregung:-))).
steht übrigens auch im wiki:
http://de.wikipedia.org/wiki/Niedrigtemperaturmethode

kh




Masseur Offline



Beiträge: 1.152

04.12.2008 17:54
#742 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Schichtkohl, hmmmmh. Vor `nem Monat gerade gemacht. Hatte früher bisschen Probleme mit dem Kümmel. Pack ihn aber jetzt in einen Teebeutel, da geht`s.
Auch wenn er für mehrere Tage gedacht ist, überlebt er die erste Nacht auf dem Herd stehend, fast nie.
Gruß


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

Ossilinchen Offline



Beiträge: 554

04.12.2008 19:55
#743 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Schichtkohl schmeckt auch ohne Kümmel lecker.
Da ich ursprünglich aus BRB stamme, wo die "Kümmelmitkocherei" nicht so verbreitet ist wie bei den Sachsen, sprech ich da aus Erfahrung.

Außerdem ist Schichtkohl die Schnellkochvariante der Kohlrouladen.
Pamina Offline



Beiträge: 4.039

04.12.2008 20:01
#744 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Mir gehts genauso, aber wenn es sein muß, dann auch nur mit Tee-Ei, wie Masseur

bummi Offline



Beiträge: 504

05.12.2008 22:24
#745 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

kümmel kann mer auch mahlen oder gemahlen kaufen.
zusammen mit normalen salz kann man ihn auch mörsern.

kümmel unterstützt die verdauung und verhindert die bekannte wirkung, a la ferz:-).
die gleiche wirkung wie kümmel hat übrigens fenchel:-)))

eine modernere variante der krautroulade ist schweinsfilet russisch.
statt dem gehackten kommt schweinsfilet in das kraut.
z.b. so:http://www.chefkoch.de/rezepte/549910196...sische-Art.html
ist aber nicht original.
original geht das eher so:
das filet längs teilen (nicht durchschneiden)
etwas klopfen
darin eine duxelles verstreichen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Duxelles
zusammenrollen und in kraut einpacken.
zusammen schmoren.
kann bequemlicherweise in alluminiumfolie verpackt werden.
sprich, zusammen mit der folie, anbraten und garen.

in niedertemperatur:
gut anbraten(in/mit folie), mindestens 45 min. bei 70 grad, schmoren.
ist nicht rosa!

viel spaß beim kochen

kh



queeny Offline



Beiträge: 3.342

06.12.2008 16:07
#746 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Zitat von Bummi:
nach "hausfrauen art" ist in der profiküche eine festvorgegebene garnitur:-))).
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Na, Schätzelchen, nun mal nicht so korinthenkackerisch . Ich bin keine Profiköchin und nicht mehr als ein Dilettant in der Küche . Hast aber gute Tipps drauf !! Auch ich Omma (Masseur: Oma wird am Nierrrhein mit zwei "M" gesprochen!)
kann hier immer noch etwas dazulernen. Weiter so . Nur eins: Bloß nicht so viele Links!

queeny

_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

queeny Offline



Beiträge: 3.342

06.12.2008 17:34
#747 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

[b]Nierrrhein [/b] - ! Muß natürlich Niederrhein heißen. Dieser Tippfehlerteufel immer!

queeny


_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Masseur Offline



Beiträge: 1.152

06.12.2008 17:57
#748 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@queene, glaube schon, das ich zwischen Tippfehler und anderen unterscheiden kann. Passiert mir leider auch.
zu @bummi, was Du ge - wikipadia - t hast, kenne ich unter dem Begriff `Farce`. Ist auch gebräuchlicher und wahrscheinlich auch von jedem verstanden worden.
In welchem `Michelin`kann man Dich denn finden???
Gruß


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

queeny Offline



Beiträge: 3.342

06.12.2008 18:10
#749 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
"Farce" - manno! Schreibe doch gleich Füllung! Ich höre das Wort gelegentlich in Kochsendungen. Mit einer Farce also kann man füllen,
aber auch manchmal nur bestreichen (z. B. gratinieren). Ist doch keine Farce hier! Meint auch Zausel !

queeny

_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Masseur Offline



Beiträge: 1.152

06.12.2008 18:21
#750 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ja ja, wie Recht Du hast. Siehe Brühe und Fond. Aber alles egal.
Hauptsache es schmeckt.
Gruß


Lieber von Christo verpackt, als vom Leben gezeichnet

Seiten 1 | ... 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln