Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.847 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | ... 88
bummi Offline



Beiträge: 504

14.12.2008 22:29
#796 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von joesachse
Das ist aber nur ein kleiner Ausschnitt aus der italienischen Küche.

Ich zitiere mal von der Speisekarte meines "Lieblingsitalieners" :

Piccata Milanese an frischen Tomatennudeln

Man sagt, die Wiener hätten ihr berühmtes Schnitzel von den Mailändern abgeschaut, als die Lombardei noch Österreich gehörte. Das wissen wir nicht genau. Bei uns jedenfalls gibt es das Original. Dünne Kalbsschnitzel werden in Ei mit frisch geriebenem Parmesan und Weißbrotkrumen paniert und mit Olivenöl knusprig ausgebacken. Das ganze servieren wir an frischen Tomatennudeln.

Arista alla Fiorentina – Schweinelende aus dem Ofen

Das ist ein toskanisches Leibgericht. Ein Stück Schweinelende wird mit frischem Thymian, Rosmarin, Salbei, Knoblauch und schwarzem Pfeffer in Olivenöl mariniert. Dann wird es zusammen mit Kartoffeln im Ofen gebraten. Das duftet wie ein toskanischer Sommertag. Die Geschichte dieses Gerichtes ist mehr als 500 Jahre alt: Während des ökumenischen Konzils von Florenz 1430 wurde den griechischen Bischöfen diese Schweinelende serviert. Die Würdenträger beurteilten sie als „aristos“ – das griechische Wort für sehr gut.

Aristo di Agnello – Lammhüfte aus dem Ofen

Das ist auch ein toskanisches Leibgericht. Ein Stück Lammhüfte wird mit frischem Thymian, Rosmarin, Salbei, Knoblauch und schwarzem Pfeffer in Olivenöl mariniert. Dann wird es zusammen mit Kartoffeln im Ofen gebraten. Das Lammstück kommt rosa, saftig und verführerisch duftend aus dem Ofen.


Ich will nicht weiter machen, denn mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Munde zusammen, wenn ich nur daran denke. Die mediterrane Küche ist wesentlich vielfältiger als die von Dir genannten Gerichte.

Habe aber beim Antworten auf Deinen Beitrag die Doppeldeutigkeit des Wortes "dämlich" bemekt, ist jetzt noch mehr zum Nachdenken, ich verstehe den Satz immer noch nicht.

Schönen Abend noch
JoeSachse


iss ganz einfach, lieber @joe.
damen essen anders als herren. zumindest was die auswahl angeht.

die ganzen italienischen kochbücher, inklusive der modernisierungen, kann ich unmöglich in
einem halben jahr hier rein tippen. auch nicht, wenn ich mich jeden tag drei stunden hier her setze.

zu den angeführten gerichten fehlt der handwerkliche aspekt. nur so nebenbei.
die zutaten allein werden sicher nicht die gerichte, die man sich erhofft.
die piccata kann der geübte mit etwas knobi, einen leichten eigelbüberschuß und salz, pfeffer
herstellen. die masse wird zusammengerührt und danach die schnitzelchen eingelegt.
wird hierzulande auch als pariser schnitzel gehandelt. in dem fall vom schwein.
die masse darf nicht zu fest werden. man beachte, das semmelmehl nachquillt.
daran erkennt aber jeder die leichtigkeit der italienischen küche. es gibt genug spielraum
für die individualität des koches.
z.b. müßte der braten einen namen haben. in dem fall "di maiale";
oder eben filetto di maiale. fiorentina ist nur florenzer art, sprich im italienischen firenze.
das kann sich nahezu auf jeden braten beziehen. besonders gern gegessen wird dort wildsau (cinghiale),
noch lieber reh (capriolo) und hirsch (cervo). die toskana ist steinpilzland (porcini).
achtung, ich weiß nicht genau, ob ich es jetzt richtig schreibe. für meine menüs muß(te)
ich gelegentlich spicken:-)))
die gemeine fiorentina ist übrigens das kotelett vom kalb mit dem filet. schau da:
http://www.stockfood.de/results.asp?txtk...orentina&step=1
hier als bistecca bezeichnet, was keinesfalls überall der marktname ist.
und hier mal die verschiedenen wortspielereien:
http://it.flexidict.de/exec/SID_12345678...=seite_standard

sehr gefährlich für einen migranten!
in jeder region gibt es andere begriffe.

kh









Pamina Offline



Beiträge: 4.039

15.12.2008 17:42
#797 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Junge, wenn das hier so weiter geht, dann werde ich die Chefköchin von Ba-Wü, so schlau bin ich jetzt schon, dabei hasse ich kochen sehr,hi,hi

bummi Offline



Beiträge: 504

15.12.2008 19:12
#798 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von Pamina
Junge, wenn das hier so weiter geht, dann werde ich die Chefköchin von Ba-Wü, so schlau bin ich jetzt schon, dabei hasse ich kochen sehr,hi,hi


das wird dann die ossi-forum-koch-show:-))

kh

kirschli
Beiträge:

15.12.2008 19:51
#799 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Nich das wir dich dem nächts noch im Fernsehen bewundern können unter dem Motto " Wossi -Frau kocht Ossigerichte"


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

Pamina Offline



Beiträge: 4.039

15.12.2008 21:02
#800 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Kirschli und bummi, wollt ihr das den armen Leuten wirklich zumuten, ich habe euch beide für sooooooooooooooooo nette Leute gehalten, die Kirschli mit dem und der bummi mit dem und dann wollt ihr Millionen am Fernseher zum kollektiven Toilettengang nötigen, das befremdet mich schon sehr,griiiiiiiiiiiiiiiiiiins

kirschli
Beiträge:

16.12.2008 17:03
#801 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

HA Pamina das wäre doch mal den Spaß und Versuch wert,gemeinsamer toilettengang da kann mann so schön über die Wand plauschen und lauschen kann nicht schlimmer sein als saure kutteln


" wie dus machts ist egal-falsch ists alle mal"

Pamina Offline



Beiträge: 4.039

16.12.2008 17:54
#802 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Kirschli, auf den Gang würdest du freiwillig verzichten, erinnere mich noch sehr angstbeladen an unsere Fahrt nach Helgoland, ein Service-Mensch fragte mich ,ob ich ne Tüte möchte.......
Ich sagte natürlich....Her mit dem Souvenir........, nur leider stand ich heulend vor der Toilette, weil ich schon 7 Souvinire verbratzt hatte und die verdammten Toiletten immer besetzt waren, weil das ganze Schiff bei dem Seegang nix Besseres zu tun hatte, schrecklich, oh Gott.
Stelle mir gerade vor, wenn mein Millionenpublikum dann auch nix anderes machen kann,jung alt, dick ,dünn, doof schlau, eben alle,hu,hu, Katastrophe Passt halt perfekt, gleich nochmal,grins

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.472

17.12.2008 14:56
#803 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@bummi:
Mein Zitat oben war nicht aus einem Kochbuch, sondern von einer Speisekarte. Ich habe nicht so viele ausführliche Speisejkarten erlebt, diese fand ich jedenfalls ziemlich gut, zumal zu jedem gericht auch noch die Weinempfehlungen dazu stehen (habe ich hier nicht zitiert). Außerdem schmeckt das Ganze dann mindestens so gut, wie man es nach der Beschreibung erwartet.

Dass mitt dämlich und herrlich habe ich jetzt verstanden.

Gruß
JoeSachse

bummi Offline



Beiträge: 504

19.12.2008 00:33
#804 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

hallo,

ich bin gerade wieder rein vom trip nach ostdeutschland.
mittlerweile bekommt man kaum noch griechisches essen. alle griechen sind weg.
einer meiner besten freunde ist mittlerweile wo?...in verona!
ich muß ihn gleich suchen gehen.

zu den anderen eindrücken mag ich mich auf der speisenseite nicht äußern, außer: deprimierend.

ich muß erst noch bissl ruhen...tschuldigung.

kh

queeny Online



Beiträge: 3.348

19.12.2008 19:36
#805 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Das Essen in den neuen Bundesländern deprimierend, Bummi?
Ein Kollege von mir war im letzten Sommer in Weimar, Dresden und der Sächsischen Schweiz.

Er war begeistert vom Essen dort!!

queeny

_______________________________________________
Aufrichtig sein und ehrlich bringt Gefahr.

Shakespeare

Pamina Offline



Beiträge: 4.039

19.12.2008 21:33
#806 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Bummi, dann fahr mal nach Prenzlau, ich esse dort sehr gern, werde aber auch nicht deinen Gaumen haben, mir jedenfalls schmeckt es dort immer noch lecker

bummi Offline



Beiträge: 504

20.12.2008 00:29
#807 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von queeny
Das Essen in den neuen Bundesländern deprimierend, Bummi?
Ein Kollege von mir war im letzten Sommer in Weimar, Dresden und der Sächsischen Schweiz.

Er war begeistert vom Essen dort!!

queeny


nicht das essen, @queeny - der rest...:-))).
eine mondlandschaft ist wohl eher schon ein paradies dagegen.
außer in den zentren der großstädte ist da nix passiert.
meine frau hab ich gefragt, ob "die" außer straßen noch was anderes gebaut
haben in 18 jahren.

kh

tommes Offline



Beiträge: 411

20.12.2008 00:37
#808 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Woher kommst Du denn?

thomas

bummi Offline



Beiträge: 504

20.12.2008 00:45
#809 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von Pamina
Bummi, dann fahr mal nach Prenzlau, ich esse dort sehr gern, werde aber auch nicht deinen Gaumen haben, mir jedenfalls schmeckt es dort immer noch lecker


prenzlau?, is mer zu flach, @pamina:-)))
kann mer gut vorstellen, daß mer da gute zander, blei und karpfen fischt.
ich hab mich in den jahren doch schon eher an die berge gewöhnt.
das vermittelt irgendwie das gefühl von geborgenheit.

ich lutsch gerade ne mitteldicke scheibe stollen vom feinsten.
und morgen ne dose döbelner blutwurscht. finoooo.

sonntach wird dann wieder gewackelt. das war´er, der ganze trost der
saisonpause.

von dem besuch bin ich so enttäuscht....das mir die worte fehlen.
entschuldigt, aber als "gast"....im ehemaligen heimatgebiet...hab ich nur noch
mitleid mit den paar noch da lebenden familienmitgliedern.
irgendwie muß ich die da wegholen..

kh




bummi Offline



Beiträge: 504

20.12.2008 00:50
#810 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von tommes
Woher kommst Du denn?

thomas


ecke limbach-o., hohenstein-e., glauchau, siegmar, chemnitz etc.
grauenvoll. hab die ecke nen tag lang bestreift....mir fehlen die worte.

kh

Seiten 1 | ... 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln