Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.763 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 88
Iris Offline



Beiträge: 580

22.01.2007 12:55
#106 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Hmmm, war Freitag abends in Eisenach im Kaufland:

Halloren-Produkte, Filinchen, Viba-Nougatstangen, Greizer Sahnelikör für Sohnemann, ob Ihr's glaubt oder nicht: 1 Dose gezuckerte Kondensmilch für Sohnemann und mich zum pur-Schlemmen und noch so Einiges mehr ...

Und das alles trotz meiner derzeitigen FDH ...


Iris


Buhli Offline



Beiträge: 7.555

22.01.2007 23:07
#107 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Der Ossi isst bestimmt auch noch die guten alten Semmeln (Schrippen), und nicht die Luftkissen, die als Semmeln oder ähnliche klangvolle Dinge verkauft werden. In S leider nicht mehr möglich. Ich bin ja so fanatisch (bekloppt), daß ich mir aus DD auch die Semmeln und die Wurst mitbringe. Tut der Seele unheimlich guuuuuuuuut. Und hausschlachtene Marmelade erst.
Buhli

Iris Offline



Beiträge: 580

23.01.2007 08:37
#108 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Na ja, wenn man den richtigen Bäcker erwischt, sind die Semmeln, Schrippen, Brötchen, Weck ja noch genießbar.

Hausgemachte Marmelade mach ich selbst, aber was mir fehlt, ist z.B. die Thüringer Hausmacher - die Leberwurschd!!!! Hmmmmm!!!! Ich glaub, die ist z.T. schuld, dass mir das letzte WE 3 kg auf die Hüften gebracht hat! Also vielleicht doch ganz gut, dass es die hier nicht gibt.
Iris


Thor-am-Felsen Offline




Beiträge: 394

23.01.2007 08:42
#109 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Hat die Thüringer Hausmacher denn was mit dem Thüringer zu tun?

Wo wir mal wieder bei dem Thema Mett sind.

T


MOZI
Beiträge:

23.01.2007 08:52
#110 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von Thor-am-Felsen
Hat die Thüringer Hausmacher denn was mit dem Thüringer zu tun?
Wo wir mal wieder bei dem Thema Mett sind.
T


Nein, nein, Thor!

Thüringer Hausmacher ist so ähnlich wie Pfälzer Hausmacher - nur nicht ganz so gut.... Hat also mit Mett in keinster Weise zu tun.

Das MOZI


Thor-am-Felsen Offline




Beiträge: 394

23.01.2007 08:59
#111 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Thüringer Hausmacher ist so ähnlich wie Pfälzer Hausmacher


Sind in der Thüringer Hausmacher auch Thüringer drinnen? Die Saarländer sagen ja, dass in der Pfälzer Leberwurst Pfälzer drinnen sind.

T


Iris Offline



Beiträge: 580

23.01.2007 09:01
#112 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten
Hi Thor,

ich glaub schon, denn die Thüringer Hausmacher ist ganz eigen im Geschmack - unbeschreiblich herzhaft und gut!

Das Mett in allen anderen Landesteilen ist ja wohl "nur" auf gut neudeutsch - ein Plagiat.

Iris

Renate Offline



Beiträge: 1.566

23.01.2007 20:13
#113 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Buhli, dann wohnst Du in S falscher Gegend. Bei uns gibt es einen super tollen Bäcker. Aber ich vermute fast, das ist ein Ossi, denn bei dem gab es auch Dresdner Stollen und Pulsnitzer Spitzen um Weihnachten.

Und man kann die Brötchen auch noch bezahlen. Und sie sind wirklich so, wie wir sie kennen.
Renate


Buhli Offline



Beiträge: 7.555

23.01.2007 20:48
#114 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Es mag ja sein, daß es Thüringer Mett gibt. Die ist dann bestimmt auch nur so gut, wie die Pfälzer. Original Thüringer sind nun mal durch nichts zu übertreffen.

Renate, wo ist denn der Bäcker?
Die Semmeln, die ich meine, hab ich in FS.-Bonlanden und in Bernhausen, jeweils in einer italienischen Gaststätte als Vorspeise mit etwas Schmalz bekommen. Beim Reinbeißen schaute mich meine Frau nur an, und sie sagte selbst: "Das sind die, die wir vermissen". Über die Preise muß nicht diskutiert werden, wenn die Leistung stimmt. Nur Luftkissen zu einem höheren Preis als echte Semmeln zu verkaufen, ist nur hier möglich. Die kennen ja nichts besseres. Oder vertragen es nur mit dem hiesigen Wein.
Thor und Mo(t)zi werden, wenn nichts dazwischen kommt, am 4.3. zum Frühstück mit Ossisemmeln und hausschlachtener Marmelade vollgestopft. Vielleicht ist auch noch Dresdner Fleischsalat von Dr.Doerr da. Der Hackepeter ist dann bestimmt auch wieder aufgetaut. Mmh das wird was lecklfetzsches.
Buhli


Renate Offline



Beiträge: 1.566

23.01.2007 21:14
#115 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Im Lug ins Land!
Aber Du hast Recht, bevor wir den Bäcker entdeckt haben, da habe ich auch manchmal nicht gewusst, ob ich gefrühstückt habe.

Meine Tochter bekommt in Gerlingen beim Fleischer einen super leckeren Hackepeter. Auch so, wie wir ihn kennen.
Marmelade gibts bei mir nur aus eigener Herstellung. Da weiß ich, was drin ist. Kaufe auch mal was dazu, wenn ich nicht alles im Garten habe.


Renate


Buhli Offline



Beiträge: 7.555

26.01.2007 22:16
#116 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Im Muschterländle ist man in der Bäckerszunft gerade dabei das Fahrrad wieder neu zu erfinden. Mit dem vielsagenden Namen "Slow backing". Das ist das, was in DD unter "Semmeln wie aus DDR-Zeiten" angeboten wird. Die Schwaben haben das wirklich wiederentdeckt. Kam jetzt mal im Radio. Ca. 40 Bäcker sollen sich schon zusammen gefunden haben. Ich bin schwer beeindruckt. Sind die Schwaben nicht pfiffig?
Buhli


floh71 Offline

Neuling

Beiträge: 14

25.06.2007 21:25
#117 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

ich sage einfach nur was ich sooooooooooooo vermisse und das ist die Tiefgefrorene Kartoffelsuppe mit BOckwurst da habe ich nicht gegessen sondern gefressen wenns die gab.Oder dann gab es Gläser wo draufstand "spirelli mit Tomatensosse und Fleischbrät"kam EVP 2,05M

ALs wir früher an der Ostsee in Trassenheide waren musste wir immer über die Peenebrücke in Wolgast zu Fuss von Wolgast Hafen nach Wolgast Fähre und kurz vor der Brücke waren einige "Fressbuden" wo es unter anderem Kartoffelpuffer gab(stückpreis EVP 0,80M). Wenn es im Ferienheim nix gescheites zu Mampfen gab setzte Floh sich in Bewegung und machte ne Exkursion nach Wolgast nur um die Puffer sich einzuverleiben.Heute geh ich an das Zeugs nicht mehr dran..........nicht mal selbstgemachte,aber damals

Pellkartoffeln mit Quark ist der Renner schlechthin..........schön mit Zwiebeln Kümmel und Kondensmilch zubereitet

In der DDR konnte man sich auch noch freuen wenn man mal was ausergewöhnliches bekam z.b. Bananen oder Tomaten.....gute Apfelsinen und Mandarinen gab es um die Weihnachtszeit sonst nur diesen Kuba-Dreck den du nur mit reichlich Zucker geniesen konntest.Heute bekommst du die das ganze jahr über und die Vorfreude ist weg.

Früher gab es einen Engpass mit Bockwürsten im Glas aus Gotha oder Tomatenketschup der in der Kaufhalle kaum zu kriegen war.....die Russenweiber auf dem Markt hatten dieses in rauhen Mengen und ich musste immer lachen wenn die mit ihrer komischen Rechenmaschiene zusammenzählten.......bei diesem kugelgeschubse war ich immer Misstrauich aber irgendwie stimmte der Preis immer

Banaus Offline



Beiträge: 192

15.07.2007 10:48
#118 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Werbung
Im Stuttgarter Nordosten findet man vor dem Eingang ins Kaufland den Fleischer Häfele. Der hat sog. "Meterwurst", die er sich gut bezahlen läßt (14,82€/kg), aber wenn man die drei Wochen in den Keller hängt,... die kommt dann einer Thüringer Knackwurst ziemlich nahe. Die Meterwurst gibt es auch "hart", aber auch die muß mindestens für drei Wochen in den Keller.

Wo in Stuttgart gibt es denn den tollen Bäcker, von dem Renate so schwärmte?
Macht es Sinn, für solcherlei Tipps einen eigenen Thread zu eröffnen, vielleicht unter Reiseführer, Einkaufen?


Umweltskandale!
Siliziumdioxid wird in Deutschland auf offenen
Lastwagen transportiert!
Der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre
liegt unter 25%!
CO2-verseuchte Getränke in deutschen Supermärkten - alle Ketten betroffen!
Salz enthält große Mengen Natriumchlorid!

Trixi Offline



Beiträge: 47

15.07.2007 15:10
#119 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Das ist eine gute Idee, einen extra Thread "Einkaufen".

Tina Offline

Neuling


Beiträge: 11

26.07.2007 23:00
#120 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich koche auch immer noch, wie früher.Senfeier, tote Oma, Soljanka, Spagetti mit Tomatensoße mit gebratenen Wurststückchen, dicken Möhreneintopf usw. und heute Abend gab es Schalkartoffeln mit Quark. Wenn wir mal in der Heimat sind kaufen wir immer, die typischen Lebensmittel ein, das ist manchmal schon echt auffällig. Senf, Letscho, Hoyerswerdaer Leinöl , Marina, Halloren, Rotkäpchen usw. Nicht dass es bei uns keine Ostprodukte gibt, aber nicht in dem Umfang und schon garnicht zu dem Preis!!!


Das Schönste an der Arbeit ist das Auto danach!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln