Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.707 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | ... 88
Ilrak Offline



Beiträge: 2.150

06.09.2011 10:53
#1096 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von queeny
Gesund auch, den Weg dorthin zu Fuß zu machen.

queeny




Oh, yeah . Wir praktizieren den gelebten deutschen Kitsch auch schon einige Zeit -
die absolute Musterfamilie - Kind, (Reihen-)Haus, Hund - und dann noch MIT DEM FAHRRAD zum Bauernhof , um
Kartoffeln, Eier, Gemüse, Äpfel, Fleisch und Wurst zu kaufen .
Ist einiges teurer , aber um Längen besser .
Lieber nur 300 Gramm Fleisch kaufen als ein Pfund im Supermarkt .
Die Schnitzel sind nach dem Braten noch genauso groß wie davor !
Aber das Thema Lebensmittel hatten wir ja schon mal.
Sind übrigens nicht die einzigen Ossis , die dort einkaufen - auch ein "Kind von Golzow" kauft regelmäßig da ein !


Revolution ist das Morgen schon im Heute,
ist kein Bett und kein Thron für den Arsch zufriedener Leute.
(Renft - Zwischen Liebe und Zorn )

peppe Offline



Beiträge: 2.966

06.09.2011 13:12
#1097 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

ROTKOHL ist auch das lieblingsgemüse der Ossis. Immer wenn ich im Osten bin egal um welche Jahreszeit und egal im welchen Gasthof ROTKOHL steht immer auf der Karte!!



Name: Peppe

Buhli Offline



Beiträge: 7.555

06.09.2011 23:12
#1098 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Peppe, hier in BW gibt es noch nicht mal das auf der Karte, was auch hier angebaut wird. Warme Gemüsebeilage nur in ganz wenigen Fällen. Salatbeilage immer und überall. Aber warme Beilage. Fehlanzeige. Schau dir mal die Gaststättenkarten genauer an. Döner ohne Rotkraut ist auch nicht das Wahre. Oder?



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

queeny Offline



Beiträge: 3.342

07.09.2011 07:30
#1099 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Das ist ja lustig. Nichts gegen Rotkohl, wenn die Jahreszeit passt (Herbst und Winter) und das entsprechende Fleisch natürlich. Döner und Rotkohl - wie lustig!! Kennt der türkische Dönermacher Rotkohl überhaupt?

queeny


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

peppe Offline



Beiträge: 2.966

07.09.2011 10:53
#1100 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Guten Morgen Buhli
Kannste nicht lesen Ich schrieb wenn ich im osten unterwegs bin Na und das Maultaschenland gehört weiss Gott nicht dazu



Name: Peppe

Smithie23 Offline



Beiträge: 5.576

07.09.2011 11:36
#1101 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Maultaschen sind auch nix Anderes, als Piroggen

peppe Offline



Beiträge: 2.966

07.09.2011 11:50
#1102 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Smithie23 das kann sein das die Schwaben es von den Russen übernommen haben Baden Baden ist ja die Hochburg von den Russen in D
So wie wir Ossis die Soljanka und den Schachlik



Name: Peppe

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.469

07.09.2011 16:36
#1103 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zumindest Rotkohl als Beilage zu Wild oder Sauerbraten ist auch hier im Ländle Standard. Ansonsten hat Buhli recht, Gemüsebeilage zu Schnitzel oder Steak ist hier keine Sitte. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Leute hier viel Spätzle essen und nur selten Kartoffeln als Beilage.
Und zwischen Maultaschen und Piroggen gibt es in Bezug auf die Füllung schon deutliche Unterschiede.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

BesserWessi0815 Offline




Beiträge: 2.451

07.09.2011 16:53
#1104 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

...und wenn sie mal Kartoffeln machen, wird diese in Essig-Essenz eingelegt und dann sie nennen sie es "Kartoffelsalat" .... ieeehhhh bähhhhh...
(...soll aber zum Entkalken der Armaturen sehr praktisch sein...)


..."Der tut nix!"......"Der will nur spielen"... - Peng! -

peppe Offline



Beiträge: 2.966

07.09.2011 17:56
#1105 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Joe also Maultaschen habe ich auch schon mit x verschiedene Inhalte gegessen , schlecht sind Sie nicht aber ein richtiger Salzkartoffel oder Klösse sind mir 10x lieber
Auch in der Schweiz findet mal Kartoffeln als Beilage in xverschiedene Formen aber der stink normal Salzkartoffel eher selten warum weiss der Geier!! Übrigens Kartoffel ist auch nicht gleich Kartoffel!!!! Schon mal geschrieben die besten Kartoffel wachsen nur auf Sandigen Boden



Name: Peppe

Buhli Offline



Beiträge: 7.555

07.09.2011 23:40
#1106 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Joe, das mit dem Rotkraut als Standard zum Wild lass ich nur begrenzt gelten. In der Nähe von Calw waren wir, Seebär mit Frau und meine Frau in einer Gaststätte, da gab es nur zum Wildgoulasch Rotkraut. Zum Wildbraten durfte ich mir welches extra bestellen, weil es nicht dazu gehörte. Rosenkohl hätte auch gepasst. Provokateur wie Buhli nun mal ist, hat er erst mal nach Roßenkohl gefragt, weil er nicht auf der Karte vor kam. Anderes Gemüse allerdings auch nicht. Den Roßenkohl gab es auch auf Extrawunsch nicht. Rotkraut schon. War allerdings auch lecker. Ich glaub ich hab schon mal was zum Imbisangebot im Kaufland-Unterthürkheim geschrieben. Für Donnerstag waren laut Speiseplan Rouladen geplant. Natürlich ohne Rotkraut. Da ich dies jedoch am Montag feststellte, konnte ich den Fleischer auch noch fragen, ob er denn auch zu Hause die Rouladen auch ohne Rotkraut servieren würde. "Natürlich nicht." Als ich ihn auf die Karte hinwieß, schüttelte er nur mit dem Kopf. Am Donnerstag gab es zwar dann immer noch kein Rotkraut, aber dafür Mischgemüse. Dieser Fleischer war kein Schwabe



Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

joesachse Offline

Admin


Beiträge: 5.469

28.04.2012 21:16
#1107 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Jetzt haben wir hier schon lange nix über das Essen geschrieben. Ich hatte heute Lust auf Spargel, andererseits war auch tolles Grill-Wetter. Also beides miteinander verbunden:
Den Spargel mit verschiedenen Zutaten in doppelte Alufolie verpackt und dann auf dem Grill im eigenen Saft gerillt:
Immer 4 Stangen genommen und dann folgende Versionen kreiert:
- Mit Bärlauch-Schafsfrischkäse (vom Italiener auf dem Wochenmarkt), dazu eine in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebel, Salz und Pfeffer
- Olivenöl, in Knoblauch eingelegter Schafskäse, Salz und Pfeffer und eine in dünne Scheiben geschnittene Olive
- Mageres Rauchfleisch (Lachsschinken würde man in Sachsen sagen), etwas Pfeffer und etwas Butter

20 Minuten gegrillt, nach der Hälfte der Zeit die Folienpakete gewendet.Dazu neue Kartoffeln...
Waren drei sehr leckere Varianten, durch durch das Garen im eigene Saft war der Spargel sehr intensiv.

Und jetzt sitze ich bei über 20°C mit einem leckeren Valpolicella Ripasso im Glas auf der Terrasse und tippe diese Zeilen.


Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. (Goethe)

queeny Offline



Beiträge: 3.342

30.04.2012 02:51
#1108 RE: Was ist der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Guter Spargel ist zur Zeit noch ziemlich teuer. Hatte vor ein paar Tagen auch welchen. Das Kilo kostete 9,90 Euro. Ich mag gerne die überbackene Variante. Dazu gare ich den Spargel kurz vor. Danach wird jede einzelne Stange mit je einer Scheibe gekochten Schinken umwickelt, die Spargelstangen kommen in eine gebutterte Auflaufform und werden dann mit etwas abgeschmeckter Sahne übergossen (z. B. Salz, Muskat bzw. nach Gusto), darüber kommt Mozarella (kann man auch weglassen) und noch einige Butterflocken. Dann ab in den Backofen. Dazu einfach nur Petersilienkartoffeln - Frühlkartoffeln natürlich. Lecker.

Spargel mit selbstgemachter Sauce Hollandaise ist auch eine (Fr)Eßsünde wert. Gerne mit gekochtem Schinken dazu oder auch Schnitzel.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

Heike2
Beiträge:

03.10.2012 20:34
#1109 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Es gibt ja einige Seiten, die sich damit beschäftigen.
Eine gute Seite, wo man die Rezepte gleich nachkochen kann mit Videoanleitung oder auch eigene Rezepte hin schicken kann, ist diese hier:

http://www.erichserbe.de Erichs kulinarisches Erbe - Das DDR Videokochbuch

Mir fällt da einiges ein, was ich denen schicken könnte...

Russenzone Offline

Neuling


Beiträge: 17

28.10.2012 14:38
#1110 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Der Ossi,also der richtige Ossi konnte ja nur seine Speisekarte nach den Waren des täglichen Bedarfs ausrichten.
Da alles nicht immer oder gar nicht zu erstehen war ,gab es meistens etwas aus Resten.

Seiten 1 | ... 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | ... 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln