Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1111 von Pamina , 29.10.2012 17:17

Russenzone, irgendwie hab ich den Eindruck, dass sie dich gerade aus dem Knast nach 30 Jahren freigelassen haben oder war es doch etwa ne andere Zelle, tut mir leid, ich bin echt friedfertig, aber du bist so unter Niveau, das kann man einfach nicht lesen.

Pamina  
Pamina
Beiträge: 4.042
Registriert am: 21.09.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1112 von altberlin ( gelöscht ) , 29.10.2012 18:04

Bei Antworten wie # 1110 könnte man vermuten, reporter ist geklont worden.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1113 von Ilrak , 29.10.2012 18:05

[quote=Russenzone|
Da alles nicht immer oder gar nicht zu erstehen war ,gab es meistens etwas aus Resten.[/quote]


Logisch, und das hieß dann Soljanka
Mal ehrlich, zu essen gab´s doch reichlich, wenn auch nicht immer Delikatessen.
Und den Speiseplan nach dem saisonalen Angebot auszurichten, kommt gerade wieder groß
in Mode, nachdem man gemerkt hat, daß es nicht nur Vorteile hat, Nahrungsmittel um die ganze Welt zu karren.


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1114 von Buhli , 29.10.2012 19:00

Ilrak, bei der Lende oder mitunter auch bei Zunge konnte man die Trennung "normal" oder "Delikatessen" erleben. Diese Dinge fand man dann auch nicht im Konsum sondern in der HO Tochter DELIKAT. Preisliche Unterschiede zur "Normalkost" gibt es auch heute nicht. Gegeben hat es die Delikatessen schon. Es soll sich laut Super Illu, ein ehemaliger Schulessenverzehrer gefunden haben, der die rote Schulessen Souce nach Originalrezept wiederbelebt hat. Im Einzelhandel unserer Heimat soll sie schon in den Regalen stehen. Die Originalbüchsen sollen mit einem jungen Pionier dekoriert gewesen sein. Im Laden ohne diesen.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1115 von Ilrak , 29.10.2012 19:54

Erhältlich aber nur am Tag des Chemiearbeiters


Vorbeugen ist besser als nach hinten fallen.

Ilrak  
Ilrak
Beiträge: 2.229
Registriert am: 28.10.2009

zuletzt bearbeitet 29.10.2012 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1116 von Hansrudi , 29.10.2012 20:07

Und alles immer schön mit einer Flasche Wurzelpeter abschmecken !

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.730
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1117 von altberlin ( gelöscht ) , 29.10.2012 20:27

Bei mir eines der wichtigsten Ernährungsgrundlagen : Burger Knäckebrot

http://www.burger-knaecke.de/




vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1118 von Gogelmosch , 05.11.2012 14:41

Das Lebenelixier bei mir schlechthin: einen Pott Rondo-Kaffee


Es hat alles seinen tiefen Sinn

Gogelmosch  
Gogelmosch
Beiträge: 854
Registriert am: 08.10.2012


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1119 von Techniker , 10.11.2012 17:33

Macht doch mal folgendes: Wenn ihr im Supermarkt am Hundefutter vorbeikommt, sagt laut und vernehmlich: Also das Pedigrepal mit Pansen schmeckt einfach super!


Du willst besser schiessen können als ein Cowboy und schneller laufen, als sein Pferd?
Herzlich willkommen bei den Aufklärern der NVA

 
Techniker
Beiträge: 87
Registriert am: 09.09.2012


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1120 von Hansrudi , 10.11.2012 17:57

Früher sagten wir Gulasch dazu ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.730
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1121 von Buhli , 10.11.2012 20:25

Zum abschmecken macht sich aber auch Worchesrersauce von "Exzellent". Gibt es allerdings nur noch in "Dresdner Art", da es nicht mehr in DD produziert wird. Die Marke existiert aber noch. Genauso wie Bramsch.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1122 von Dos , 28.11.2012 16:22

Zitat von Thandilo im Beitrag #14
kalter hund na das lob ich mir mal ... dass das noch so bekannt ist ...hab ich früher zu hause des öfteren gemacht ... kommt wahrscheinlich bei den wessi nicht so an ... wunder ..


Da muss ich dir wiedersprechen, kalter Hund kommt im Westen sehr gut an. Ich kenne einen ganzen Haufen Wessis, die das Zeug lieben!!


Liebe Grüße

Dominice

Dos  
Dos
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 28.11.2012


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1123 von Buhli , 28.11.2012 17:04

"Oma Hartmanns kalter Hund" von Vadossi, lag dieses Jahr in einigen Kaufländern des Schwabenlandes. Muß ganz gut gegangen sein. Klar konnte sich da das "NICHTVORBEIGEN" Gen,nicht wehren.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1124 von Hansrudi , 28.11.2012 18:09

Also ´kalter Hund ` das macht man selber , wenn man weiß wo es Hansa-Kekse gibt .

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.730
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1125 von michaka13 , 28.11.2012 19:14

"Kalten Hund" bring ich manchmal in die Firma mit. Kommt bei allen Kollegen sehr gut an, unabhängig von der Nationalität. Auch Schneewittchenkuchen ist sehr beliebt. Kennt ihr den noch?


Gruß, micha


michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.786
Registriert am: 08.08.2009

zuletzt bearbeitet 28.11.2012 | Top

   

Was spielt der Ossi heute so an Brettspielen?
Ferienlager


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln