Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1171 von queeny , 09.04.2013 10:42

Ja, Nüscht. Soljanka ist Spitzenklasse, aber ich koche sie kaum mal. Für eine einzige Person lohnt der Aufwand nicht. Wie auch eine Erbsensuppe mit einem Allerlei von Fleisch und Wurst. Lohnt nur in großen Töpfen. Wenn ich sie mal koche, friere ich davon portionsweise ein.

Bei BIO buk mal Regine Hildebrandt den berühmten "Ost-Frankfurter-Kranz" so, wie er zu Ostzeiten gebacken wurde. Herrlicher Geschmack und ich für meinen Teil mochte ihn auf diese Art viel lieber als das "West-Original". Gibt ein Kochbuch mit dem Titel "Alles Soljanka oder wie? Herrlich nostalgisch und viele Rezepte aus den Zeiten, wo man aus fast "nüschts" Gerichte zauberte. Sehr lesenswert - vor allem für Ostalgiker.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

queeny  
queeny
Beiträge: 3.349
Registriert am: 21.02.2008


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1172 von nüscht , 09.04.2013 10:56

Da ich gleich sowieso noch zur Mayerschen latsche,
werd ich mir das Kochbuch mal ansehen.
Das Internet verriet mir, daß es sogar vorrätig ist.
Danke sehr.


Die Menschenrechte sind bei uns eine Realität, dafür stehen
gesicherte soziale Tatbestände und juristische Garantien.
E.H.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1173 von tecumseh ( gelöscht ) , 26.04.2013 20:38

Apropos Soljanka: vor kurzen hatten mich Freunde zu meinem Geburtstag in ein russisches Restaurant eingeladen. Und da gab es Soljanka. Ich dachte mir, bestellste mal die Original-Soljanka. Die unterschied sich aber ziemlich von unserer DDR-Soljanka. Sie war viel dünner und es war keine Wurst drin. aber schmeckte auch super. Wie die DDR-Soljanka (wenn sie richtig gemacht wird).

tecumseh

RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1174 von Buhli , 27.04.2013 11:17

Tecumseh, die original ungarische Gulaschsuppe ist auch dünner als die selbstgemachte.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1175 von erbsenzaehler ( gelöscht ) , 28.04.2013 18:12

Ist Kohlrollade auch etwas, was der Ossi gerne isst? Jaaaaaaaaaaaa - ich liebe Kohlrollade. Leider kann ich selber nicht kochen, sonst würde es das mindestens 3x pro Woche geben. Gefüllte Paprikaschote mag ich auch sehr.

erbsenzaehler

RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1176 von nala , 28.04.2013 20:20

Kohlroulade ist sehr lecker, da gebe ich dir recht.


http://www.wolfspakt.de/wp.php?u=11004

nala  
nala
Beiträge: 627
Registriert am: 08.04.2009


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1177 von tecumseh ( gelöscht ) , 28.04.2013 21:28

@Buhli
An die ungarische Gulaschsuppe kann ich micht nicht mehr so erinnern. Ich war das letzte Mal vor 20 Jahren in Ungarn. Zu DDR-Zeit war ich da des öfteren und da gab es sicher auch Gulaschsuppe. War schön da.


tecumseh
zuletzt bearbeitet 28.04.2013 21:29 | Top

RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1178 von nüscht , 29.04.2013 05:42

Zitat von erbsenzaehler im Beitrag #1175
Ist Kohlrollade auch etwas, was der Ossi gerne isst? Jaaaaaaaaaaaa - ich liebe Kohlrollade. Leider kann ich selber nicht kochen, sonst würde es das mindestens 3x pro Woche geben. Gefüllte Paprikaschote mag ich auch sehr.


Kuckuck

Das ist auch was für den Wessi.
Und eigentlich einfach zu machen.
Kohl (nicht den Helmut) auseinandernehmen, Strunk raus, blanchieren,
gewürztes hackfleisch rein, zusammenbinden, anbraten und in einer
Sauce nach Wahl fertigkochen.
Nix wildes.

nüscht  
nüscht
Beiträge: 1.378
Registriert am: 05.11.2012


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1179 von maxiking82 , 29.04.2013 08:11

oh lecker :)

maxiking82  
maxiking82
Neuling
Beiträge: 7
Registriert am: 29.04.2013


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1180 von Achille , 07.05.2013 07:40

Hallo Leute,

ich muss ehrlich zugeben, dass ich es mir schon vor ungefähr drei Jahren abgewöhnt habe wirklich etwas zu kochen. Ich ernähre mich eigentlich immer entweder von Fertiggerichten, einem Restaurant oder einfach Gebäck mit Wurst und Käse. Meine Lieblingsspeise sind gebratene Nudeln mit Curry vom Thailänder.

 
Achille
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 28.04.2013


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1181 von Pegasus1971 , 28.05.2013 09:27

habe die Thüringer Küche fast komplett verbannt aus meiner Küche. Bin Vegetarierin und meine Familie wird mit wenig Fleich ernährt :-D Und da die Thür. Küche sehr fleischlastig ist, fallen eben diese GErichte bis auf ganz wenige durchs Raster.

Pegasus1971  
Pegasus1971
Neuling
Beiträge: 4
Registriert am: 28.05.2013


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1182 von Rinte , 11.06.2013 11:52

Bei mir gibts häufig ne Bratwurst mit Sauerkraut und Bratkartoffeln. Das ist immer richtig lecker und geht schnell.

 
Rinte
Neuling
Beiträge: 8
Registriert am: 06.06.2013


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1183 von altberlin ( gelöscht ) , 11.06.2013 12:32

Ich würde fast alles geben für original Berliner Apfelkuchen mit Decke und Schlagsahne, echten Spritzkuchen
oder richtige Berliner Pfannkuchen. Wenigstens ab und zu mal.

Das Angebot der Bäcker hier im Südwesten ist leider meist katastrophal.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

altberlin

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1184 von Rumar55 , 15.09.2013 17:41

ich würde hier alles für einen vernünftigen windbeutel geben! aber wehe man fragt hier beim bäcker mal...


Meerane ist keine Stadt in Italien!!!

 
Rumar55
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 10.09.2013


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1185 von Björn , 16.09.2013 22:46

Ich weiß ja nicht wo du herstammst, aber diese http://www.windbeutel.de/ an der Okertalsperre sind richtig lecker


"Vaterland"
http://vimeo.com/73283689

 
Björn
Beiträge: 6.721
Registriert am: 30.09.2007


   

Auf der Suche nach typischen OSSI Produkten


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln