Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.306 Antworten
und wurde 90.707 mal aufgerufen
 Der Ossi heute
Seiten 1 | ... 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88
queeny Offline



Beiträge: 3.342

14.06.2014 17:53
#1246 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich kannte nur den von der Wursttheke in der Konsum-Kauhalle. Ekelhaft. Gab da auch nicht viel Auswahl. Oft war kein Bierschinken da, dafür Kammfleischwurst. Die schmeckte wie Bierschinken, aber war etwas von Fett durchzogen und etwas knorpelig. In den knappen Zeiten Anfang der 80er gab es oft kein Fleisch, an der Käsetheke war Notstand. Da gab es aber Butter vom Block, ich glaube sie war aus Russland, und diese Butter schmeckte hervorragend. Kann mich auch erinnern, dass es gelegentlich Gouda oder ähnl. gab, der nicht ausgereift war. Den stinkenden Romadur gab es allerdings immer.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

Gogelmosch Offline



Beiträge: 829

15.06.2014 10:08
#1247 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@queeny
Bei uns gegeüber ist eine Filiale der Landfleischerei. Alle Wurst hergestellt noch nach
Ostrezeptur. Da schmeckt alles wie früher. Die Wurst und das Fleisch täglich frisch, aber
auch etwas teurer. Das bezahle ich liebendgerne. Das Gelumpe ausm Supermarkt taugt doch
nichts, gerade beim Käse. Das Zeug hat ne gummiartige Konsistenz, da schmeckt ein Käse wie
der andere. Nur fast alle haben eine gelbliche Färbung. Analogkäse? Bei der Wurst kann man
eigentlich nur die Abgepackte aus Thüringen genießen, der andere Kram ist für die Katz.
Aber auch für die Molkereiprodukte gibts bei uns ne Lösung im Nachbarort. Dort betreiben
zwei Bauern ne Molkerei mit allem drum und dran. Da kriegste auch noch frische Milch susm
Zapfhahn der Kuh im Literkrug, nicht solche Plörre, die der S-markt den Leuten andreht. Da
bildet sich nach ner gewissen Zeit noch der Rahm.
Russenbutter? Nie wieder! Einmal gabs damals in der HO dieses Affenfett. Ranzig, stinkend
und darin Haare verwebt. Pfui Deibel! Da hab ich lieber Sonja gegessen, obwohl in Leuna
oder Schwedt hergestellt.


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

queeny Offline



Beiträge: 3.342

15.06.2014 10:45
#1248 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@ Gogelmosch: So verschieden war nun mal die Vergangenheit. Mit der "Russenbutter" hatte ich nur positive Erfahrungen. Ich mochte auch eine Suppe aus der Packung. Das war eine Reissuppe, die um Längen besser schmeckte als heutige Trockensuppen etablierter Marken.

Heute kaufe ich Käse auch im Supermarkt und das Angebot lässt keine Wünsche offen. Allerdings mag ich nicht gerne Käse aus Holland. Bevorzuge französische Käsesorten und herzhafte Käse aus der Schweiz. Echten Harzer liebe ich, wenn er noch ein ganz klein wenig quarkig ist und auch andere herzhafte Käse wie Tilsiter Alt Mecklenburg.

Thüringer Wurst mag ich auch, aber würde mir z. B. in der Knackwurst etwas weniger Kümmel wünschen und auch in der berühmten Bratwurst.

Wir haben hier im Ortsteil auch einen kleinen Metzgerladen. Dort wird Gehacktes direkt vorm Kunden frisch durchgedreht. Das finde ich prima. Die Wurst hier am Niederrhein ist mehr zum Abgewöhnen - wässrig und salzig. [


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

queeny Offline



Beiträge: 3.342

15.06.2014 10:45
#1249 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

@ Gogelmosch: So verschieden war nun mal die Vergangenheit. Mit der "Russenbutter" hatte ich nur positive Erfahrungen. Ich mochte auch eine Suppe aus der Packung. Das war eine Reissuppe, die um Längen besser schmeckte als heutige Trockensuppen etablierter Marken.

Heute kaufe ich Käse auch im Supermarkt und das Angebot lässt keine Wünsche offen. Allerdings mag ich nicht gerne Käse aus Holland. Bevorzuge französische Käsesorten und herzhafte Käse aus der Schweiz. Echten Harzer liebe ich, wenn er noch ein ganz klein wenig quarkig ist und auch andere herzhafte Käse wie Tilsiter Alt Mecklenburg.

Thüringer Wurst mag ich auch, aber würde mir z. B. in der Knackwurst etwas weniger Kümmel wünschen und auch in der berühmten Bratwurst.

Wir haben hier im Ortsteil auch einen kleinen Metzgerladen. Dort wird Gehacktes direkt vorm Kunden frisch durchgedreht. Das finde ich prima. Die Wurst hier am Niederrhein ist mehr zum Abgewöhnen - wässrig und salzig.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

altberlin
Beiträge:

15.06.2014 10:55
#1250 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ich war etwas schockiert, als ich zum ersten Mal die West-Tütensuppen, speziell die Gulaschsuppe, kostete, an die aus Erichs Zeiten,
selbst bei der NVA, kommt keine ran.
Seitdem meide ich Knorr, Maggi & Co.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Gogelmosch Offline



Beiträge: 829

15.06.2014 16:03
#1251 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

In Antonsthal stand eine Gulaschkanone direkt am Bahnhof, dessen Betreiber ein ehemaliger
Koch von der Asche(NVA) war. Es war immer ein Muß dort zu halten, um etwa ne Erbsen- oder
ne Gulaschsuppe zu essen, wenn man vom Zigarettenschmuggel aus Johannstadt zurück fuhr.
Er bereitete diese Suppen nach Originalrezepten der Armee. Ein Hochgenuß!
Leider hatte die Gemeinde was dagegen und führte higgeninische Gründe als Vorwand auf, damit
sie wieder einen Arbeitsplatz schrotten können und Touristen in ihre Kneipen locken können, was allerdings misslang.
Tütensuppen, Wurst in Büchsen, Fleisch in Büchsen und sonstige Komplekte kann man ja über
ostversand.de bestellen, aber die sind nicht mehr mit original Ostgewürzen gewürzt. Da ist
dieser Wessikram drin und der passt nicht mehr in unsere ehemaligen Nahrungsmittel.
Gilt beim Bier nicht mehr das Reinheitsgebot? Seit wann ist Bier mit Zitrone, Sojasoße,
Pfefferminztee, Tomate, Bratensoße, usw. usf. erlaubt? Das ist kein Bier mehr, das ist eine
Vergewaltigung! Jawoll! Ich protestiere aufs Schärfste! Schafft diese Plörre ab!


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

queeny Offline



Beiträge: 3.342

15.06.2014 17:02
#1252 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Bin ja nun kein Biertrinker, aber das Lübzer Pils schmeckt noch immer wie das Lübzer Pils früher.

Das mit den Gulaschkanonen ist hier nicht anders. Vor noch drei Jahren stand "Willis Supenküchen-Gulaschkanone" jeden Samstag in KR vorm REAL. Im Angebot Gulaschsuppe, Linsensuppe und Erbsensuppe. Die Suppen wurde in 1 Liter Eimerchen abgefüllt, man konnte aber auch seine eigenen 1 Liter Eimerchen mitbringen. Dort kaufte ich gerne Erbsensuppe. Meistens zwei oder drei Liter, denn ich fror davon direkt im Eimer Suppenvorrat ein. Dann durfte die Gulaschkanone nicht mehr dort stehen, weil es Konkurrenz für das innen befindliche Restaurant und den Kiosk draußen war. Das wurde dann auch dicht gemacht, denn Kundschaft hatte es sehr wenig. Willis Suppenküche musste wohl auch dicht machen, denn nirgends ist sie wieder aufgetaucht.

Koche nun die geliebte Erbsensuppe selber, aber nur sehr selten, denn für eine Person ist das schon ein gewaltiger Aufwand.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

Hansrudi Offline



Beiträge: 2.639

15.06.2014 18:21
#1253 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Das gleiche Spiel war doch an den Autobahnen , als nach der Wende die ganzen Bratwurstbuden / Kioske öffneten . Da stande doch die Leute Schlange weil das Essen gut und preiswert war .

Anne Offline




Beiträge: 216

10.07.2014 16:44
#1254 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Pellkartoffeln mit Butter, Salz und Leberwurst .
Ohje wenn ich jetzt so drüber spreche ,dann bekomme ich auch gleich Hunger darauf

Gogelmosch Offline



Beiträge: 829

14.07.2014 13:56
#1255 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Saukoppsülze selbstgemacht oder Bratheringe selbstgemacht.
Besser als der Kram aus den Fresstempeln!


Wer sagt: „Hier herrscht Freiheit“, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht!

altberlin
Beiträge:

14.07.2014 14:13
#1256 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Gestern nach ewigen Jahren mal das alte Rezept aus dem Hinterkopf rausgekramt und mit Hackfleisch gefüllte Tomaten mit Salzkartoffeln
zubereitet, einfach lecker.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

queeny Offline



Beiträge: 3.342

14.07.2014 14:20
#1257 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Tomaten mit Hack? Bisher kannte ich nur gefüllte Paprika. Probier ich mal mit Fleischtomaten, kann mir nicht vorstellen, dass das schmeckt, aber Versuch macht "kluch" (klug)!

Tomaten gefüllt mit Thunfischsalat oder gewürztem gekochten Eigelb kenne ich nur. Das ist lecker.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

altberlin
Beiträge:

14.07.2014 14:25
#1258 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Ja, müssen möglichst etwas größere Exemplare sein, nicht zu reif. Deckel abschneiden und dann die Tomate aushöhlen und mit gewürztem
Hackfleisch füllen. Heißes Fett im Topf, Tomaten erst von unten, dann von oben anschmoren, dann aufrecht (Hack oben) gut 35 min.
vor sich hin köcheln lassen. Natürlich etwas Wasser zugießen.


vorwärts immer, rückwärts nimmer
E.H.

Anne Offline




Beiträge: 216

16.07.2014 11:45
#1259 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Zitat von queeny im Beitrag #1257
Tomaten mit Hack? Bisher kannte ich nur gefüllte Paprika. Probier ich mal mit Fleischtomaten, kann mir nicht vorstellen, dass das schmeckt, aber Versuch macht "kluch" (klug)!

Tomaten gefüllt mit Thunfischsalat oder gewürztem gekochten Eigelb kenne ich nur. Das ist lecker.


Tomaten gefüllt mit Thunfischsalat?
Sehr gewöhnungsbedürftig .
Hab ich och noch nie gehört .


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

queeny Offline



Beiträge: 3.342

16.07.2014 12:03
#1260 RE: Was isst der Ossi heute noch gerne? Zitat · antworten

Kannst Du bei chefkoch.de nachlesen, Anne, sind sogar Fotos mit den einzelnen Schritten dabei. Früher im Osten kannte ich das auch nicht.


Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht um zu sehen, werdet Ihr Sie brauchen um zu weinen.

Jean-Paul Sartre

Seiten 1 | ... 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88
 Sprung  

Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln