Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1291 von joesachse , 10.11.2015 21:42

War am Wochenende bei Freunden eingeladen und habe dort einen Entenbraten gegessen, der sehr Lecker war. Die Ente lief wenige Tage vorher noch im Freilandmuseum Wackershofen herum.

Die Diskussionen zu Gesundheit und Ernährung führe ich inzwischen mit den Wissenschaftlern in den Scilogs

Hier haben wir Intensiv zur WHO-Studie diskutiert: http://www.scilogs.de/lifescience/the-wurst-case


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1292 von Hansrudi , 11.11.2015 12:41

Welche Farben soll eine Wurst nicht haben ? - Weiß , Blau , Grün , Grau , Gelb , Lila ...

Hansrudi  
Hansrudi
Beiträge: 2.733
Registriert am: 04.08.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1293 von joesachse , 11.11.2015 12:49

Verrätst Du die Antwort?


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1294 von Anne , 15.01.2016 12:46

Ich denke schwarz sollte auch nicht dabei sein.... xD


Liebe hat viele Facetten - Sehnsucht und Melancholie gehören dazu.

 
Anne
Beiträge: 216
Registriert am: 10.07.2014


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1295 von Büchse , 01.05.2016 09:53

Vor der Wende gab es in Ost-Kneipen Hackepeter mit Ei, Strammen Max (Schinkenbrot mit Spiegelei drauf),Soljanka-der Topf in der Küche wurde nie leer,und
das berühmte Jägerschnitzel(Panierte Jagdwurstscheiben)mit Nudeln und Tomatensoße.
Hygienevorschriften und Fleischberge haben die heutigen Speisekarten leider verändert.

Büchse  
Büchse
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 31.03.2016


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1296 von Smithie23 , 01.05.2016 10:02

Heute muss Alles vegan und nachhaltig sein. Da wird dann ein veganes Jägerschnitzel verlangt ... allein schon Schnitzel und vegan in einem Zusammenhang zu nennen, ist schon ein Verbrechen ! Jedes Restaurant soll nach dem Willen der krass-militanten Veganer eine vegane oder vegetarische Alternative bieten ... und der Normale Esser muss dann das quersubventionieren. Wenn Veganer vegan essen wollen, dann sollen sie in ein veganes Restaurant gehen - aber nicht auf Teufel komm raus ein normales Restaurant aufsuchen und einen Shitstorm (am besten noch bei Facebook) vom Zaun brechen, weil sie sich benachteiligt fühlen. Wenn ich in ein veganes Restaurant gehe, bekomme ich dann auch eine Fleischalternative ??

Smithie23  
Smithie23
Beiträge: 5.577
Registriert am: 20.07.2010


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1297 von Büchse , 01.05.2016 10:12

Thüringer Rostbrätel original:Schweinekammscheibe klopfen beidseitig pfeffern und salzen,mit Senf bestreichen in eine flache Schale legen
Zwiebelringe darauf verteilen, nächstes Brätel drauf usw. zum Schluß mit Bier übergießen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Entweder in der Pfanne oder besser auf dem Holzkohlegrill braten,dazu Zwiebeln(auch die eingelegten)im Tiegel braten und obendrauf geben,
das ganze auf einer Scheibe Brot servieren. Guten Appetit!

Büchse  
Büchse
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 31.03.2016


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1298 von michaka13 , 01.05.2016 11:14

@Büchse, genau wie von Dir beschrieben gibts das heute noch, wenn wir bei Frauchens Eltern in der alten Heimat sind. Rostbrätel und Thüringer Bratwurst. Wenn wir dort zu Besuch hinfahren, esse ich vorher nur das nötigste. Umso mehr passt dann rein beim Grillen.

Sorry, aber ich kann nicht anders. Hier im Rheinland krieg ich keine Thüringer.


Schöne Grüße,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 3.788
Registriert am: 08.08.2009


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1299 von Buhli , 05.06.2016 00:01

Mit Thüringer Wurst, gibt's hier im Muschterländle keine Engpässe. Die verschiedenen Sülze aus Neuruppin "Dreistern" genannt, sind echt lecker. Die gibt es auch hier recht verbreitet.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1300 von Toniolli , 09.06.2016 17:37

Das gleiche wie früher. :D Aber irgendwann muss man jedem zweiten erklären, was ein Jägerschnitzel ist. :<

 
Toniolli
Beiträge: 93
Registriert am: 09.06.2016


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1301 von joesachse , 18.06.2016 21:54

Heute waren hier wieder mal Erdbeeren im Angebot, also habe ich 3 Kilo gekauft und dann eine meiner Lieblingsmarmeladen gemacht: Erdbeermarmelade mir Rosmarin und Zartbitterschpokolade...
Und zum Abendessen gab es einen klassischen Zwiebelrostbraten.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1302 von joesachse , 26.06.2016 23:31



Zartes saftiges rosa gebratenes Roastbeef mit Bratkartoffeln und Remoulade. Mein neuer Kombigarer hat einen sensationell guten Braten gezaubert....


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 5.573
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1303 von Butterfliege , 20.07.2016 10:01

Zitat von Büchse im Beitrag #1295
Vor der Wende gab es in Ost-Kneipen Hackepeter mit Ei, Strammen Max (Schinkenbrot mit Spiegelei drauf),Soljanka-der Topf in der Küche wurde nie leer,und
das berühmte Jägerschnitzel(Panierte Jagdwurstscheiben)mit Nudeln und Tomatensoße.
Hygienevorschriften und Fleischberge haben die heutigen Speisekarten leider verändert.


Also das meiste davon bekommt man auch heute noch. Zumindest den Strammen Max haben viele kleine Restaurants und Kneipen noch im Angebot, den sehe ich oft.
Das Jagerschnitzel mit Nudeln und Tomatensoße ist ja echt der absolute Klassiker :) Den gibts in den Mensen immer noch regelmäßig und ich hab ihn sogar auf der Speisekarte eines Leipziger Burgerimbiss' gesehen. Als "Ossi Spezial" oder so

 
Butterfliege
Beiträge: 39
Registriert am: 06.06.2016


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1304 von Gurki89 , 06.01.2017 17:42

Eier und Senfsoße! :)

 
Gurki89
Beiträge: 45
Registriert am: 06.06.2016


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1305 von Buhli , 12.01.2017 17:18

Ist der Kombigarer nicht etwa Deine Frau? Ach ne, Du schreibst ja was von einem NEUEN.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


   

Was spielt der Ossi heute so an Brettspielen?
Ferienlager


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln