Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#136 von heike , 05.01.2008 17:34

hallo bianka,
hab mir mal ein thüringen kochbuch gekauft.
da hab ich das rezept drin. und meine schwester macht ihn auch abundan wenn ich mal zu besuch bin. mmmmh lecker
wie kann ich es dir geben ist zu lang zum schreiben
lg heike

heike  
heike
Beiträge: 27
Registriert am: 26.12.2007


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#137 von Buhli , 05.01.2008 18:43

Heike probier es über einscannen. Dann per Mail entweder ins Forum oder privat. Lass es Dir schmecken. Will ja gerne hungern.


Nehmt euer Herz in beide Hände, und macht was draus. (Zitat von Lutz Bertram. Ehemaliger blinder DT64 Moderator, den leider die Stasi in ihre Fänge bekam)
Buhli

Buhli  
Buhli
Beiträge: 7.558
Registriert am: 09.10.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#138 von bianka , 06.01.2008 10:11

da du nicht bei mir ums eck wohnst würde ich sagen einscannen oder per post dank schon mal im vorraus kannst auch ne mail schreiben

bianka  
bianka
Neuling
Beiträge: 19
Registriert am: 06.08.2007


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#139 von Ossilinchen , 06.01.2008 11:42

Hallo, anbei das Rezept

Zutaten:

250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
4 Eier
1 Päckchen Vanillinzucker
400 g Mehl
250 ml saure Sahne
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Natron
3 Esslöffel Vanillepuddingpulver
3 Esslöffel Schokoladenpuddingpulver
3 Esslöffel Rote Grützepulver
evtl. Speisefarbe in gelb und rot

--------------------------------------------------------------------------------

Außerdem:

Fett für die Form
dunkle oder helle Kuchenglasur
bunte Zuckerstreusel



Zubereitung:
Butter oder Margarine schaumig rühren, langsam den Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und unterrühren. Eier nach und nach dazugeben. Saure Sahne unterrühren.
Mehl mit Backpulver und Natron mischen und in die Masse sieben und weiterrühren bis alles gut miteinander verbunden ist.
Masse in drei gleich große Teile teilen. 1 Teil mit Vanillepudding, 1 Teil mit Schokoladenpudding und 1 Teil mit Rote Grützepulver einfärben und glatt rühren. Eventuell noch mit Speisefarbe nachfärben, um eine kräftige Farbe zu bekommen. Eine Kuchenform fetten, und mit Mehl/Grieß bestäuben.
In drei Schichten in die Form füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten backen.
Nach dem Backen noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.
Helle oder dunkle Kuchenglasur im Wasserbad erwärmen, und den Kuchen damit glasieren. Mit bunten Zuckerstreuseln bestreuen.

viel spaß beim backen und guten appetit

L.G.
Katrin

Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007

zuletzt bearbeitet 06.01.2008 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#140 von heike , 06.01.2008 12:59

hallo bianka, also hab versucht das rezept zu scannen. hat nicht geklappt.
jetzt hab ich es einfach abfotografiert. hoffe du kannst es so auch lesen.
lg heike

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCF1683.JPG   DSCF1682.JPG 
heike  
heike
Beiträge: 27
Registriert am: 26.12.2007


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#141 von Saphira , 21.01.2008 22:19

Huhu allerseits

Kennt denn noch einer Punschschnitten oder Bärentatzen? Die habe ich ja als Kind sooooooo gerne gegessen njam njam njam

Saphira  
Saphira
Neuling
Beiträge: 15
Registriert am: 18.01.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#142 von Daniela , 22.01.2008 07:40

Bärentatzen kenn ich noch :-) Die hat meine Oma immer gebacken *legga*


LG dani

Daniela  
Daniela
Beiträge: 133
Registriert am: 19.03.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#143 von mullemaus110 , 31.01.2008 13:47

Also mein Mann isst gerne saure Kutteln. Soljanka esse ich gerne. Ja und diese Milchsuppe mit Nudeln. Die Schwäbische Küche mag ich gar nicht so..... Ich koche eher so nach Norddeutscher Art. Da gibt es so viele Sache aus dem Osten, was ich gerne esse.

Meine Oma hat früher immer so Kocherbonbons mit Mandeln und Kakao gemacht. Die Masse wurde irgendwie im Topf gekocht und auf Teller gegossen und als die Masse dann fest/hart war einfach in Stücke gebrochen....die waren so lecker. Habe nun leider schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihr. Weißt vielleicht jemand von euch was ich meine und hat das Rezept vielleicht für mich???? Würde mich freuen!

mullemaus110  
mullemaus110
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 31.01.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#144 von Ossilinchen , 31.01.2008 20:02

@ mullemaus110

Ich habe mal gegoogelt.
Ist es das, was du suchst?

125 g Zucker
1/8 Liter Sahne
30 g Margarine
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Honig
etwas Butter

Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 25 Minuten unter Rühren kochen lassen. Die Karamellmasse in eine flache, mit Butter eingefettete Form gießen und etwas abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in kleine Stücke schneiden (Bonbons).
Wenn es Lutscher werden sollen, kleine Holzspieße vor dem Erkalten reinstecken (Vorsicht, nicht zu spitz - Verletzungsgefahr), oder neue Holzwäscheklammern ohne Metallspange benutzen.

Schwierigkeitsgrad: simpel
Brennwert p. P.: keine Angabe
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Wenn ja dann gib mal Bescheid.
L.G.
Katrin


--------------------------------------------------

Es ist nicht leicht auf sein Herz zu hören, wenn Kopf und Bauch was anderes sagen!

Ossilinchen  
Ossilinchen
Beiträge: 554
Registriert am: 29.07.2007


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#145 von mullemaus110 , 01.02.2008 13:20

Huhu,

danke fürs das Rezept. Es ist jetzt nicht genau das, was meine Oma hatte, aber ich kann es ja versuchen n bissl abzuwandeln und Mandeln und Kakaopulver mitrein mischen. Ich werde dann auch Bescheid geben, ob die Bonbos so geworden sind, wie ich sie eigentlich kenne!!!!

Lg Lena

mullemaus110  
mullemaus110
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 31.01.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#146 von Sweety ( Gast ) , 05.02.2008 20:53

Wie wäre es mit Möhrensuppe und Petersiliensoße mit Wickelklößen ?
Können uns rein legen.

Sweety

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#147 von mullemaus110 , 05.02.2008 21:29

Oja, der Mähreneintopf war immer lecker. Mein Mann mag aber leider keine Eintöpfe, deswegen mach ich ihn nur ganz ganz ganz ganz selten für mich und die Kinder!

mullemaus110  
mullemaus110
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 31.01.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#148 von Sweety ( Gast ) , 07.02.2008 17:57

Fleisch muß auf den Tisch, wie meiner.
Probier mal das Rezepz : Überraschungsschnitzel
- 1 große Rolle Kräuterbutter ( reicht für ca. 4Schnitzel ) in Scheiben schneiden
- in einen Pfannendeckel oder kleines Kuchenblech verteilen
- Schnitzel drauf, pfeffern und salzen
- je Schnitzel eine Scheibe Käse, 2-3 Tomatenscheiben, Champions aus der Dose drauf
- nochmals pfeffern und salzen
- eine Scheibe Käse obendrauf,
- ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze im Backofen
- Weißbrot dazu

Sweety

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#149 von mullemaus110 , 09.02.2008 16:06

Hm lecker....werd ich mal machen!!!!
Ich hab sonst das immer so gemacht:

-Schnitzel gesalzen und gepfeffert
-in der Pfanne angebraten
-auf ein Backblech gelegt
-dann Champions (frisch oder aus der Dose) mit Zwiebel und Pfeffer und Salz angebraten
-die Pilze mit Zwiebeln auf den Schnitzeln verteilt
-Käse drauf und ab in den Backofen

Wir essen meistens dann Kroketten und Buttergemüse dazu.

mullemaus110  
mullemaus110
Neuling
Beiträge: 14
Registriert am: 31.01.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#150 von Sweety ( Gast ) , 10.02.2008 11:30

Klingt auch gut. Auf der Rezeptseite sind auch tolle Sachen.

Sweety

   

Was spielt der Ossi heute so an Brettspielen?
Ferienlager


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln