Ossi Forum - bundesweites Kontakt- und Unterhaltungsforum


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1441 von michaka13 , 06.12.2020 19:29

Gibt ja Nudeln mit und ohne Ei.

Wir waren im Sommer bei Riesaer zur Werksbesichtigung. War interessant und seeeehr heiß überall. Frauchen hat bei denen im Shop kiloweise Nudeln gekauft. Ich glaube für über 60 Euro. Wenn jetzt jemand meint das sein viel, dann kennt ihr mein Frauchen nicht. Die könnte jeden Tag Nudeln essen.

Leider bekommt man die hier nicht. Da Frauchen nur ihre Riesaer Nudeln will, bestellen wir immer online.



Gruß,

micha

michaka13  
michaka13
Moderator
Beiträge: 4.133
Registriert am: 08.08.2009


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1442 von queeny , 06.12.2020 20:44

Ich esse nicht gerne Nudeln und schon gar nicht Pasta al dente. Michas Frauchen kann ich aber gut verstehen. Nudeln aus Riesa oder aus Waren mag ich auch. Eine Rarität hier. Vor allem die östlichen Bandnudeln haben es mir angetan. Brühnudeln mit diesen Bandnudeln sind 'ne Wucht.

Ich suchte auch länger Zündhölzer aus Riesa. Die aus dem Westen taugen nichts. Die originalen Riesaer Zündhölzer fand ich hier nicht.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.454
Registriert am: 21.02.2008


RE: Was ist der Ossi heute noch gerne?

#1443 von Andreas , 06.12.2020 21:06

Wenn ich mich nicht täusche , werden die Riesaer Zündhölzer , längst verkauft , nicht mehr in Riesa hergestellt .
Auch wir fahren gern mal hoch nach Riesa , lohnt sich immer .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.235
Registriert am: 14.10.2018


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1444 von Ritter , 28.08.2022 00:55

Ein Steak o four mit Pommes gibts hoffentlich in jedem vernünftigen Brauhaus und ist mein absoluter Favorit Dazu Worchester sauce und ne halbe Zitrone...
Ist irgendwie völlig aus der Mode gekommen dieses Steak oder?


Ritter  
Ritter
Beiträge: 23
Registriert am: 12.09.2021

zuletzt bearbeitet 28.08.2022 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1445 von joesachse , 28.08.2022 12:32

Na ja, Fleisch mit Fleisch zu überbacken ist ja doch etwas pervers, oder?


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.246
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1446 von queeny , 28.08.2022 17:07

Ich kenne das von Ritter genannte Essen gar nicht und würde es nicht mögen. Nur Pommes mag ich. Aber Pommes sind ungesund schon wegen des Fettgehaltes. Deshalb esse ich sie möglichst selten. Pommes sind leider lecker. Das kann ich von Pasta nicht behaupten.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.454
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 28.08.2022 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1447 von Ritter , 28.08.2022 22:56

Zitat von joesachse im Beitrag #1445
Na ja, Fleisch mit Fleisch zu überbacken ist ja doch etwas pervers, oder?


Aber Cordon Bleu magst du schon oder?Da ist halt der Käse und Schinken innerhalb des Fleischmantels.Fleisch mit Käse im inneren und aussen von Fleisch umhüllt ist schon pervers,oder?

Ein richtiges Steak o four wird mit Ragout Fin und Käse überbacken man sieht alles und es schmeckt sooooooooo lecker!!

Kleiner Tipp an queeny nicht die Pommes machen fett wenn sie richtig gut zubereitet sind und nicht triefend aus irgend ner Mitropa stammen sondern alles was im Heisshunger dazu gegessen wird.


Ritter  
Ritter
Beiträge: 23
Registriert am: 12.09.2021

zuletzt bearbeitet 28.08.2022 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1448 von queeny , 28.08.2022 23:52

Tsss, wer isst denn fetttriefendePommes? Igitt!

Mitropa gibt es hier gar nicht. Kann mich nur an Mitropa erinnern mit dieser Restesoljanka und auch an hauchdünne Scheiben Schweinebraten mit immer den gleichen Beilagen. Und dann noch an den abscheulichen Kaffeeaufguss.

Da war das Essen im Palast der Republik ein anderes Kaliber. Und auch im Interhotel am Alex.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.454
Registriert am: 21.02.2008


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1449 von joesachse , 28.08.2022 23:59

Ich habe früher Steak au four auch gerne gegessen. Aber heute mag ich das nicht mehr, da esse ich das Ragou Fin lieber als Vorspeise und dann das zartrosa gebratene saftige Steak im Hauptgang...


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.246
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1450 von Andreas , 29.08.2022 19:13

Ich bleibe bei Makkaroni mit gebratener Jagdwurst und Röstzwiebeln , dazu Ketchup .
Auch Jägerschnitzel esse ich gern ( Gebratene Jagdwurstscheibe paniert ) , gibt es z.B. auch bei Netto .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.235
Registriert am: 14.10.2018


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1451 von joesachse , 29.08.2022 21:24

"Ein Tag ohne Kartoffelsalat ist ein verlorener Tag" steht in einem Kochbuch, welches ich von einem Freund geschenkt bekommen habe. Ein bis 2 Mal in der Woche mache ich Kartoffelsalat, jeder schmeckt anders, aber immer lecker.
Und gebratene Kalbsleber mit gebratener Zwiebel, Apfelscheiben und Salbei und dazu Kartoffelbrei ist auch lecker.


Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
(Samuel Butler)

 
joesachse
Admin
Beiträge: 6.246
Registriert am: 16.07.2006


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1452 von Andreas , 30.08.2022 21:09

Die Bockwurst sollte man nicht vergessen , aus der Hand im Brötchen , einfach zeitlos .
Der Senf ist Geschmacksache , ich bevorzuge Bautzner mittelscharf .


Andreas  
Andreas
Beiträge: 2.235
Registriert am: 14.10.2018


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1453 von Ritter , 30.08.2022 23:50

Zitat von joesachse im Beitrag #1449
Ich habe früher Steak au four auch gerne gegessen. Aber heute mag ich das nicht mehr, da esse ich das Ragou Fin lieber als Vorspeise und dann das zartrosa gebratene saftige Steak im Hauptgang...


Hab ich früher auch immer so gemacht..Ragout Fin immer als Vorspeise und danach halt ein Zigeunersteak mit Pommes oder halt noch das au four,Problem heute ist, das ich nach dem Ragout Fin mit ner Scheibe Toast schon satt bin und mir das als Komplettmahlzeit völlig reicht.Unfassbar für mich wie man sich heutzutage überhaupt noch Vorspeisen zum Essen macht oder in der Gaststätte bestellt, war aber damals eigentlich völlig normal.

Ritter  
Ritter
Beiträge: 23
Registriert am: 12.09.2021


RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1454 von queeny , 30.08.2022 23:57

Lecker Kartoffelsalat! Bin ein bekennender Kartoffelsalat(fr)esser. Allerdings nicht von diesem Geizhalskartoffelsalat. Meiner wird mit allerlei Zutaten gemacht, aber nie mit Zwiebeln drin, wie früher meine Mutter ihn in der DDR machte.

Wir essen auch gerne Reibekuchen. Heißen auch Kartoffelpuffer. Meine Jungs essen sie mit Apfelmus. Ich ohne Apfelmus, das mag ich nicht. Mag lieber eine Brühe dazu.


Die Sehnsucht reist weit durch's Universum bis in die Unendlichkeit.

 
queeny
Beiträge: 4.454
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 31.08.2022 | Top

RE: Was isst der Ossi heute noch gerne?

#1455 von Ritter , 31.08.2022 00:49

Klassiker in Berlin war damals auch der "Goldbroiler" am Alex .Ein halbes Hähnchen(und damals war das wirklich noch ein halbes Huhn- nicht solche Winzlinge wie heute) mit Pommes.Auf dem Tisch stand immer Pfeffer und Salz ,dazu immer nen halben Liter Pils.Einfach mit der hand gefuttert,die Hände trieften vor Fett hat da aber keinen intressiert, Servietten waren ausreichend.
Damals auch von "Touris mit harter Währung" gut besucht, da gegenüber vom Fernsehturm und man konnte schon das eine oder andere Gespräch knüpfen.

Heutzutage gönn ich mir mal ab und zu den gegrillten "Flattermann" aber der muss richtig gut gewürzt sein..am besten von diesen fahrbahren Imbißständen die mal hier und mal dort stehen und von Hof "XY" kommen.Selbst so was zubereiten würde warscheinlich ewig Zeit kosten und oder den Geschmack total nicht treffen denn ich hab hier beim überfliegen kein einziges Broilerrezept gelesen:)

Ritter  
Ritter
Beiträge: 23
Registriert am: 12.09.2021


   

Was spielt der Ossi heute so an Brettspielen?


Dieses Forum möchte Menschen zusammenführen, Aufklärungsarbeit leisten und ein gesamtdeutsches Gefühl fördern.
Wer uns unterstellt "wir trauern alten Zeiten hinterher", hat die Mission der Community leider nicht verstanden.
Wir verzichten auf übertriebene Ostalgie und freuen uns über neue Meinungen aus Ost & West und Nord & Süd.

Startseite  |   Die Idee  |   Die Geschichte des Forums  |   Die Regeln